Spotify-Hörbuch-Tipps #5 | YA-Fantasy

Liebe Leser,
auch wenn ich mittlerweile öfters auf der App BookBeat unterwegs bin, als auf Spotify, möchte ich die Reihe ungern aussterben lassen. Und da sich viele Hörbuchtitel überschneiden, kann ich mein Wissen weiterhin zu dem Angebot von Spotify weitergeben.
In dieser Ausgabe widme ich mich der Young Adult Fantasy, abgekürzt YA-Fantasy, die sich an jüngere Leser widmet, aber nicht nur von ihnen auch gerne gehört wird!

Bereits in dieser Serie erschienen:

A River of Royal Blood – Rivalinnen (Band 1) von Amanda Joy, gesprochen von Giovanna Winterfeldt

Dauer: 11Std 42min | Teil 1 von 2

Um welches Leben kämpfst du? Um dein eigenes oder das deiner Schwester?
Früher war ihre große Schwester Isadore alles für Evalina: ihre beste Freundin, ihre Lehrerin in Hofetikette und ihre Beschützerin. Doch nun, wo ihr siebzehnter Namenstag kurz bevorsteht, sind die beiden nur noch eins füreinander: Rivalinnen im tödlichen Kampf um den Thron ihrer Mutter – ein grausames Geschenk ihrer Vorfahrin Rheina, der ersten Menschenkönigin von Myre. Rheina hatte ihre Magika der Knochen und des Blutes missbraucht, um die Macht über Myre zu erlangen. Sie hatte Tausende dafür getötet. Sogar ihre eigene Schwester.
Auch Eva trägt die Tätowierungen der Blut-und-Knochen-Magika, aber wenn sie die Tinte unter ihrer Haut berührt, passiert nichts. Isadore hingegen hat die Ausübung ihrer Magika perfektioniert und kann Licht und Gedanken manipulieren. Wenn Eva überleben will, muss sie dringend herausfinden, wie sie ihre Magika erwecken kann. Und ob sie es wirklich übers Herz bringt, Isadore wehzutun…

Ghostseer: Black Forest High 1 von Nina MacKay, gesprochen von Pia-Rhona Saxe, Marco Rosenberg, Flemming Stein, Anika Bollmann, Ina Kallmeyer

Dauer: 12Std 19min | Bereits 2 Teile draußen

Was, wenn die Auserwählte tot ist und du ihren Platz einnehmen musst?

Hast du schon einmal darüber nachgedacht, wo Geisterjäger, Exorzisten und Geistermedien zur Schule gehen? Auf die Black Forest High!

Seven hält den Rekord der am längsten außerhalb der Schule überlebenden Geistbegabten. Dadurch ist sie, seit sie zusammen mit ihrem Geisterfreund Remi die Schule betreten hat, bekannter als ein Geist mit zwei Köpfen. Was nicht nur bei den geheimnisvollen Zwillingen Parker und Crowe für Aufmerksamkeit sorgt. Und schnell bemerkt Seven, dass auf der Black Forest High so einiges nicht stimmt: Was steckt hinter der geheimen Arbeitsgruppe, von der niemand weiß, was sie tut oder wer ihr angehört? Weshalb halten es alle für normal, dass die Schule gutes Geld mit den Schülern verdient, die Geister austreiben und verschollene Testamente ausfindig machen? Warum verschwinden zahlreiche Schulabgänger spurlos? Und weshalb scheinen es sämtliche Poltergeister, die von Sevens toter Schwester flüstern, auf sie abgesehen zu haben? Seven macht sich auf die Suche nach Antworten – gemeinsam mit ihren neuen Freunden und dem ein oder anderen nervigen Toten, der einfach nicht akzeptieren will, dass seine Zeit abgelaufen ist.

Die Magiekomponistin: Magische Zeitasche – Erste Stunde von I. Reen Bow, gesprochen von Nadine Most

Dauer: 2Std 17min | Insgesamt 12 Teile, von denen 3 bereits erschienen sind

Wie holt man einen Toten zurück ins Leben? Mit Magie oder dem Spiel mit der Zeit? Beides ist verboten, was Lina Jewison nicht davon abhält auf die Wiederbelebung ihrer ermordeten Schwester hinzuarbeiten. Dafür hat sie heimlich einen Auferstehungszauber komponiert, für den sie allerdings enorme Energiereserven in Form eines kostspieligen Speicherkristalls benötigt. Nur mühselig verdient sie das Geld mit dem Verkauf zwielichtiger Zauber. Und als ein illegaler Liebeszauber furchtbar schiefgeht, macht sie sich einen einflussreichen Magier zum Feind. Er konfrontiert Lina nicht nur mit ihrer schmerzhaften Vergangenheit, sondern besitzt auch die Mittel, ihr Vorhaben zu vereiteln.

Übrigens ist diese Serie mein Favorit aus dieser Liste. Es sind alles kurze Geschichten, die unheimlich Spaß machen.

Tochter des Meeres: Der Ursprung der Elemente 1 von A. L. Knorr, gesprochen von Constanze Buttmann

Dauer: 8Std 1min | Teil 1 von 6

Targa kennt das Gefühl nichts Besonderes zu sein nur zu gut. Kein Wunder, denn ihre Mutter Mira ist nicht nur atemberaubend schön, sie ist magisch. Bei Kontakt mit Salzwasser verwandelt sich Mira in eine Meerjungfrau.

Doch aus irgendeinem Grund hat Targa das Meerjungfrauen-Gen nicht geerbt und deswegen ist auch ihre Mutter an ein menschliches Dasein gekettet. Targa fürchtet, dass ihre Mutter sie eines Tages verlassen und einfach im Meer verschwinden wird.

Aber als Targa in den Sommerferien ihre Mutter an die Ostsee begleitet, ist es ausgerechnet Targa, die im Meer verschwindet und dort eine einfache Wahrheit entdeckt.
Sie ist die Tochter ihrer Mutter.

Beyond Eternity: Der Schwur der Göttin 1 von Greta Milán, gesprochen von Madiha Kelling Bergner

Dauer: 12Std 56min | Teil 1 von 2

Jupiter, Mars, Minerva, Venus: Die alten römischen Gottheiten spielten in Naylas Leben bisher überhaupt keine Rolle. Doch das ändert sich, als sie einen furchtbaren Autounfall hat – und ihn auf unerklärliche Weise unverletzt überlebt. Als kurz darauf die zwei mysteriösen Typen Philemon und Cyrian an Naylas High School auftauchen, spürt sie, dass die beiden etwas verbergen und auch in ihr selbst ein Geheimnis erwacht. Besonders zu dem unnahbaren Cyrian fühlt Nayla sich auf eine fast magische Weise hingezogen. Doch ihre Gefühle haben keine Zukunft, denn ihre Liebe würde Nayla in Lebensgefahr bringen …


Viel Spaß beim Stöbern!

6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.