Wochenrückblick | Leselaune: volle Tage!

Wochenrückblick | Leselaune: volle Tage! Lesezeit: 4 Minuten

Herzlich Willkommen zum wöchentlichen Beitrag über meine Woche.
Die Aktion “Leselaunen” wird von Trallafittibooks geführt und es geht um einen buchigen Rückblick auf die vergangene Woche.
Somit schreibe ich hier über meine gelesenen Büchern, was bei mir an einziehen durfte und wie es mit der Leseplanung aussieht. Dazu kommt mein Lieblingszitat der Woche und was eben noch so reinpasst.

AKTUELLE BÜCHER

Die letzten zwei Wochen habe ich beendet…

  • Königsfall – Der Paladin von Jeff Wheeler
  • Bis ans Ende der Ewigkeit von Deborah Harkness
  • Gespräche mit Freunden von Sally Ronney
  • The Plotters by Un-Su Kim

Eigentlich habe ich diese Bücher noch letzte Woche Montag, bzw. im September beendet und diese Woche gar nichts. Liegt einfach daran, dass viel bei mir los war.
Aber kommen wir mal zu den gelesenen Büchern!
Der zweite Band der Königsfall-Reihe war mal wieder klasse und nicht anders, als ich erwartet hatte. Der Autor versteht es einen zu packen und ich freue mich auf den nächsten Teil.
Was mir gar nicht zusagen konnte war der Zusatzband von Deborah Harkness, BIS ANS ENDE DER EWIGKEIT, denn ich mit Mühe und Not beenden konnte.
Die Rezension dazu findet ihr hier.
THE PLOTTERS war ein toller Thriller, dessen Ende mir jedoch nicht ganz gefallen hatte, doch im Ganzen war es ein gelungenes Buch und ich habe endlich mal wieder ein Buch auf Englisch gelesen.
Das hochgelobte Buch von Sally Ronney wurde nach einer Weile doch besser, jedoch ist der Hype darum, meiner Meinung nach, nicht ganz gerechtfertigt und die Rezension dazu wird noch folgen.


LESEUPDATE

Starten wir diese Woche mal mit einem frischen Leseupdate, nämlich bei null:

  • Goldene Flammen (Grisha-Trilogie 01) von Leigh Bardugo
  • Das Gold der Krähen von Leigh Bardugo

Bevor ich endlich King of Scars: Thron aus Gold und Asche richtig anfangen kann, muss ich noch fix den zweiten Band von der Duologie fertig lesen. Ich habe nämlich erfahren, dass ich sonst heftig gespoilert werde, wenn ich es weiter lese…

Nebenbei tauche ich nun so richtig in die Welt von Grishaverse ein und fange mit DER Trilogie an, die auch für Netflix verfilmt wird.


LESELAUNE

Gerade weiß ich so gar nicht, wo ich die Zeit dafür nehmen kann. Dieses und letztes Wochenende gab es viel zu tun: Einladungen, Veranstaltungen und ich sollte so langsam überlegen was ich alles auf der Frankfurter Buchmesse machen möchte.
Also hält sich meine Leselaune gerade in Grenzen, da so viele andere Sachen in meinem Kopf schwirren und ich mich nicht so recht konzentrieren kann, aber ich muss nur noch die kommende Woche überstehen!


NEUZUGÄNGE

Bei mir durfte der Schuber vom Grishaverse einziehen mit den drei Bänden der Trilogie und er sieht klasse aus!

Die Grisha-Trilogie von Leigh Bardugo
Alina ist eine einfache Kartografin in der Ersten Armee des Zaren von Ravka. Jemand, der entbehrlich ist – ganz anders als ihr Kindheitsfreund Malyen, der erfolgreiche Fährtenleser und Frauenschwarm. Doch als Alina Mal bei einem Überfall auf unerklärliche Weise das Leben rettet, ändert sich alles für sie, denn sie findet heraus, dass sie eine Grisha ist, die über große Macht verfügt.
Alina wird ins Trainingslager der Grisha versetzt, der magischen und militärischen Elite Ravkas. Dort findet sie einen ganz besonderen Mentor: Den ältesten und mächtigsten der Grisha, der nur der »Dunkle« genannt wird und der schon bald ganz eigene Pläne mit Alina verfolgt.

UND SONST SO?

Bei mir sind die letzten Wochen nicht gerade viele Beiträge online gegangen, dass wird sich nach der Buchmesse auf jeden Fall ändern. Hier sind erstmal die letzten zwei Rezensionen:

Die Woche

Die Wochenenden sind vollgepackt und es sind nun zwei Wochen her, seitdem Attila zu uns gezogen ist.
Das heißt, dass wir so langsam wieder den Alltag in den Griff bekommen und mit dem Hund läuft es super. Wir haben nun den Dreh raus, was die Ausflüge mit ihm angehen und er hat sich auch gut an uns gewöhnt. Eigentlich kann ich es nicht glauben, dass es erst zwei Wochen her ist und ich bin froh, dass wir so einen lieben und ruhigen Hund erwischt haben.

Sonst bin ich nächste Woche zwei Tage auf der Frankfurter Buchmesse, am Mittwoch und Donnerstag, wobei ich noch keinen Plan habe. Dieses Jahr habe ich auch keine wirkliche Lust mich darauf vorzubereiten und werde mich von den Events und Erneuerungen (von denen ich schon gelesen habe) mal überraschen. Ich hab dieses Jahr mehr Lust über die Messe zu schlendern und mir alles in Ruhe anzusehen, als von einem Termin zum nächsten zu rennen.
Auf jeden Fall werde ich euch fleißig auf dem Laufenden halten, bzw. in Instagram fleißig posten und zwei Tage ganz in Bücher eintauchen.


ZITAT DER WOCHE

Remember who you are. Nikolai knew. He was a king who had only begun to make mistakes. He was a solider for whom the war would never be over. He was a bastard left alone in the woods. And he was not afraid to die this day.

King of Scars by Leigh Bardugo

WEITERE LESELAUNEN

folgen noch!
Ihr könnt auch eure Links zu der Beitragsreihe im Kommentar posten!

2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.