Rezension | Renjoh Desperado 01 von Ahndongshik

Rezension | Renjoh Desperado 01 von Ahndongshik Lesezeit: 2 Minuten

Herzlich Willkommen zu einer Manga-Rezension!
Dieses Mal habe ich ein verrücktes Exemplar für euch, mit einem bunten Mix und ungewohnten Setting!
Ich bin lange vor dem her geschlichen, nicht sicher, ob er mir wirklich gefallen wird, aber nach den ersten zwei Kapitel war ich überzeugt.

Sie ist eine Renegade, ein lonesome Cowgirl, ihr Name ist Nobody Monko! Und sie wurde nur aus einem einzigen Grund geboren: um verdammt noch mal endlich einen Kerl zu finden, der es ernst mit ihr meint!!!

An lustigen Mangas mangelt es uns in der deutschen Szene jetzt nicht, aber dieses Exemplar ist eine Klasse für sich.
Das liegt am Mix aus mehreren Dingen:

  • Samurai
  • Western
  • technologische Errungenschaften
  • Monstern
  • Waffen

Das alles ist drin in einem Action-Setting mit Romance und Ecchi, besonders die beiden letzten Punkte bringen einiges an Humor mit.
Das ist kein Manga den man ernst nehmen kann, zunächst zumindest und gewiss nicht für die jungen Leser unter uns, aber er ist eine Abwechslung und für mich, mal wieder was ganz Neues unter dem “lustigeren” Mangas.

Wenn ihr ein Problem mit Ecchi habt, dann werdet ihr euch damit nicht anfreunden können, auch wenn der Anteil davon nicht so hoch ist, wie z.B. bei Junas Geisterhaus oder ähnlichen Titeln. Es hält sich noch in Grenzen.
Doch der Humor hier bewegt sich nicht nur auf dieser Ebene, es gibt viele unterhaltsame Szenen, aber auch viel Action und Kämpfe.
Monko hat ein Händchen dafür sich immer in die falschen Männer zu verkucken, denen sie dann in einer schwierigen Situation hilft (hat oft mit Kämpfen etc. zu tun) und will eigentlich nur den Mann fürs Leben finden.

Um das zu schaffen, wird sie wohl 6 Bände brauchen, so lang, bzw. kurz, ist die Reihe um das Cowgirl/Samuraigirl.
Aber nach der Hälfte des ersten Bandes wird einem schnell klar, da ist noch mehr hinter der Geschichte und auf jeden Fall erwartet uns da kein schönes Kapitel. Monko hat eine dunkle Vergangenheit und bestimmte Beweggründe treiben sie an…

Der erste Band der Reihe ist eine willkommene Abwechslung, der mehr Tiefgang für die nächsten Bände verspricht und Monko ist ein reizender und schlagkräftiger Charakter! Der Mix macht es zu etwas besonderem und es wird für Unterhaltung gesorgt!

Den Manga bewerte ich mit:

Titel: Rejoh Desperado |Reihe: Band 1 von 6 | Autor: Ahndongshik | Verlag: Kazé | ISBN: 978-2-88921-932-2 | Link zum Verlag hier!

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.