SciFi Serie Serienempfehlung

5 Gründe für Altered Carbon | Serienempfehlung

Dieser Beitrag soll euch nicht nur die Netflix Serie Altered Carbon näher bringen, sondern auch sagen, warum ihr diese anschauen solltet. Womöglich seit ihr gerade auf der Suche nach einer Serie fürs binge watching und was wäre zurzeit passender, als der SciFi Serienhit schlechthin?

Wir befunden uns im Jahr 2384 in der Zukunft. Der Mensch kann eine unbegrenzte Zeit leben, der Tod ist nicht mehr das Ende, da es möglich ist sein Bewusstsein in ein Stack zu laden (Chip) und den in einen Körper zu implantieren (Sleeve). So ein Stack kann über hunderte Jahre existieren, mit und ohne Körper – es scheint kein Limit zu haben. Die oberste Schicht der Gesellschaft besteht aus Menschen, die bereits unzählige Leben gelebt haben und sich selbst Sleeves “wachsen” lassen.

In Altered Carbon geht es um den Freiheitskämpfer Takeshi Kovac, der nach 250 Jahren in einer neuen Welt aufwacht und in einem neuen Körper. Er soll einen Mord auflösen, eines reichen Mannes, der sich gottgleich in dieser neuen Zukunft bewegt. Bei der Aufklärung des Mordes sehen wir kuriose und schreckliche Seiten dieser Zukunft und begeben uns in die Vergangenheit vom Freiheitskämpfer. 

Nun kommen meine 5 GRÜNDE, warum ihr die Serie schauen solltet:

  1. Futuristische Welt
    Habt ihr euch schon die Zukunft vorgestellt? So richtig weit in der Zukunft? Wird die Welt ein klarer, grüner Ort sein? In dieser Serie ähnelt die Welt eher einem dreckigen Chaos mit hohen, verschieden förmigen Gebäuden und dazwischen, Neonreklamen in unterschiedlichen Sprachen und ein weit entfernter Himmel. Es ist eine sehr weit ausgebaute futuristische Welt mit sehr fortschrittlichen Technologien an jeder Ecke, die mich auf den ersten Blick an “Ghost in the Shell” erinnert hat.
  2. Die Story 
    WOW. Einfach nur genial und unterhaltsam.
    Der ganze Plot hat es in sich von der Grundstory bis zu den Erfindungen und Charaktere. Es gibt viele Wendungen und es sind viele coole Ideen dabei, wie die künstliche Intelligenz Poe, in dessen Hotel Takeshi wohnt. Aber es ist auch eine sehr heftige Serie, mit viel Blut und Gänsehautmomenten. An der einen und anderen Stelle musste ich auch wegsehen, weil es mir doch zu viel wurde und sogar mein Freund hat sein Gesicht verzogen (das heißt schon was! bei mir nicht…ich schaue sehr schnell weg). 
  3. Die Schauspieler
    In der Serie gibt es eine unglaubliche Vielfalt an den unterschiedlichsten Schauspieler, allein schon an ihrer Nationalität und das zurecht. Es passt perfekt in das Zukunftsbild von Altered Carbon und ihre Leistung ist unglaublich gut. Ein Beispiel hierfür, mit dem ich wenig spoiler, ist eine alte spanische Oma im Körper (Sleeve) eines 1,90 großen tätowierten Schlägers. Er hat sie sehr überzeugend gespielt, in seiner Bewegung, als auch Sprache und man hat nicht einmal an ihm gezweifelt.
  4. High Society
    Die Welt ist den Armen nicht gnädig, die Reichen kümmert es nicht.
    In der Zukunft ist die Schere viel deutlicher sichtbar und die Creme de lá Creme lebt unentwegt im Reichtum, ohne sich irgendwelche Sorgen zu machen. Sie werden die Met’s genannt und wir erblicken das Leben aus beiden Seiten. Überfluss, Langweile und verdorbene Menschen, die auf der Suche nach Spaß sind, der nach ein paar Hundert Jahren schwer zu finden ist. Auf der anderen Seite die Armen, die mit ihrem Sleeve so ziemlich alles anstellen lassen, um an Geld zu kommen oder an einen besseren Sleeve. Doch wird es alles auch so bleiben? Sehr spannend zu beobachten.
  5. Der rosa Einhorn-Rucksack
    Die Serie ist in so vielen Dingen ernst und brutal, da sticht der Rucksack von Takeshi knallhart hervor. Das Bild muss man einfach auf sich wirken lassen und als er bei den Met’s zur Gala eingeladen wurde, in einem Anzug erschien, vom Reichtum umgeben, was hatte er dabei? Seinen ROSA EINHORN RUCKSACK. Gefüllt mit Waffen, aber das ist ein anderes Thema. Sein alltäglicher Begleiter ist ein Running Gag in der Serie, denn wer sieht schon einen breiten, muskulösen über 250 jährigen Schläger mit solch einem Rucksack? 

 

Wenn euch das noch nicht überzeugt hat, dann hoffentlich der Trailer!

 

 

3
Previous Post Next Post

8 Comments

  • Reply Sandra

    Oh man ich liebe diese Serie >.< Innerhalb von drei Tagen hatte ich sie komplett gesehen und mir noch das Buch dazu geholt. So unglaublich genial und abstrus. SciFi vom feinsten. Ich finde generell die komplette Aufmachung und den Plot super. Nun bin ich echt gespannt ob die Buchvorlage mich ebenso begeistert!
    Super toller Beitrag, Ani!

    liebe Grüße,
    Sandra

    20. Juni 2018 at 16:56
    • Reply Ani

      Hi Sandra!
      Ich schleiche auch schon um das Buch herum, aber bin noch unsicher…nicht dass es mich enttäuscht!? Die Serie ist so gut gemacht, dass ich da wirklich Angst davor habe, aber ich denke, dass ich mich überwinde und es allein wegen seinem Cover im Regal haben möchte. Bin auch gespannt was du zu dem Buch sagst! Und ich hab mich umgehört, es soll eine zweite Staffel geben (noch nicht bestätigt) und diese soll Ende 2019 erscheinen.
      Vielen lieben Dank für deinen Kommenentar!

      Liebe Grüße,
      Ani

      25. Juni 2018 at 8:26
  • Reply Kate

    Hallöchen,
    den Trailer zu Altered Carbon habe ich vor einer Weile schon einmal gesehen und fand die Idee wirklich toll. Nur dieser Aspekt des “Mord aufklärens” fand ich irgendwie überhaupt nicht reizvoll.

    Dennoch hast du mich jetzt neugierig gemacht, weil scheinbar noch so viel mehr in der Serie steckt. Ich werde sie also mal anfangen, sobald ich mit Luke Cage fertig bin.
    Liebste Grüße, Kate

    27. Juni 2018 at 13:01
    • Reply Ani

      Hallo Kate!
      Es freut mich, dass der Trailer dir gefällt und der Mord ist eine Sache von vielen die in die Handlung greifen. Besonders interesant sind seine Rückblick zur Revolution, lief alles doch etwas anders ab als man am Anfang denkt. 🤔
      Luke Cage ist auch noch auf meiner Liste und wird bald angesehen, erst recht jetzt, wo die zweite Staffel da ist! Bin gespannt was du zur Serie sagst, bzw. schreiben wirst. 😁

      Viele Grüße
      Ani

      28. Juni 2018 at 11:08
  • Reply Jacqueline

    Huhu Liebes,

    die Serie war genial! Der Rucksack war super, aber Poe war mein absolutes Highlight! Phänomenal 😀

    Liebe Grüße,
    Jacqueline

    28. Juni 2018 at 8:19
    • Reply Ani

      Hallöchen!
      Jaaa. Genial. Wir hatten es schon auf Facebook davon und ich hoffe sehr, dass die zweite Staffel kommen mag. Sonst gibt es bald einen Petition!

      Liebe Grüße
      Ani

      1. Juli 2018 at 7:58
  • Reply Vivka

    Es ist so interessant wie unterschiedlich Meinungen sein können, ich zB habe die Serie nach zwei Folgen abgebrochen, weil ich sie sehr langweilig und zäh fand und überhaupt nicht angesprochen wurde ^^

    Aber ich freue mich, dass es dir so gut gefallen hat =)

    Liebste Grüße
    Vivka

    7. Juli 2018 at 8:54
    • Reply Ani

      Da mache ich aber große Augen! Wie langweilig? 😀
      Ja, es ist echt unglaublich, wie verschieden man Serien, Bücher etc. aufnehmen kann. So Hype um After Passion, Shades of Grey etc. kann ich auch nichts abgewinnen oder Vampire Diaries…
      Aber ich bin neugierig, welche Serie kannst du empfehlen?

      Viele Grüße
      Ani

      10. Juli 2018 at 7:39

    Leave a Reply

    %d Bloggern gefällt das: