Urlaubsleseliste für die Flitterwochen!

Meine Lieben,
lange war es hier wieder ruhig und ich kann euch verkünden, dass ich meinen Freund endlich zu einen ehrbaren Mann gemacht habe!
Und nach dem ganzen Stress der mit einer Hochzeit einhergeht, von Standesamt im kleinen Kreis bis zu einer größeren kirchlichen Feier, freue ich mich nun auf unsere Flitterwochen.
Neben weißen Strand, blaues Wasser und viel Ruhe, werde ich hoffentlich viel Zeit zum Lesen haben. Dafür habe ich mir ein paar Bücher ausgesucht, die mitkommen dürfen! Aber wenn ihr jetzt die kitschigsten Liebesromane erwartet, muss ich euch enttäuschen.
Die Liste geht eher in eine leichte, aber nicht zu leichte, emanzipierte und romantische Richtung!

Welche grausame Gnade von Chloe Gong

Die Story gibt ein Gangster-Feeling wieder, gepaart mir Romantik und den goldenen Zwanziger. Musste gleich zugreifen!

1926 – Shanghai pulsiert im Rhythmus der Ausschweifungen.
Eine Blutfehde zwischen zwei Banden färbt die Straßen rot und lässt die Stadt hilflos im Chaos versinken. Im Zentrum des Geschehens steht die achtzehnjährige Juliette Cai, eine emanzipierte junge Frau, die die stolze Nachfolgerin an der Spitze der kriminellen Scarlet Gang werden will. Ihre einzigen Rivalen an der Macht sind die White Flowers, die die Scarlets seit Generationen bekämpfen. Jeder Schritt der White Flowers wird von Roma Montagov geplant, Juliettes erster Liebe … und ihrem ersten Verrat.

Doch als Gerüchte über eine Krankheit umgehen, die in den Wahnsinn treibt, und sich die Todesfälle häufen, müssen Juliette und Roma ihre Waffen – und ihren Groll – beiseitelegen und zusammenarbeiten. Denn wenn sie dieses tödliche Chaos nicht aufhalten, wird es keine Stadt mehr geben, die sie regieren können.

Die sieben Männer der Evelyn Hugo von Jenkins Reid

Endlich habe ich Zeit für den Hit des Jahres und ich bin schon sehr gespannt auf das Buch. Es ist auch das Buch, dass ich bereits auf die Fahrt mitnehmen werde.

Die einstige Hollywood-Filmikone Evelyn Hugo ist endlich bereit auszupacken und die Wahrheit über ihr schillerndes Leben und ihre skandalösen sieben Ehen zu erzählen. Sie fragt die Lokaljournalistin Monique Grant als Ghostwriterin an. Monique ist darüber mehr als erstaunt, schließlich hat sie seit Jahren keinen großen Artikel mehr geschrieben. Könnte das ihre Chance sein?

In ihrem luxuriösen Apartment über den Dächern Manhattans beginnt Evelyn Monique ihre Geschichte zu erzählen: vom Aufstieg in der Männerwelt Hollywoods, den goldenen Jahren der Filmbranche und einer geheimen großen Liebe, deren Scheitern der Preis für ihren Erfolg war. Als sich die Geschichte dem Ende nähert, begreift Monique schließlich, auf welch schmerzhafte Weise ihr Leben mit dem des Hollywoodstars verbunden ist …

Yinka, wo bleibt dein Date? von Lizzie Damilola Blackburn

Für den Urlaub setze ich auf eher leichte Literatur, die einen noch fordert, aber nicht zu viel. Und als ich diesen Titel in der Vorschau sah, wusste ich schon, dass es bei mir einziehen wird. Bin sehr gespannt in welche Richtung, bzw. Richtungen diese Geschichte gehen wird! Gehe da ganz offen ran.

Yinka will sich endlich verlieben. Warum bloß fällt ihr das so schwer? Und dann sind da noch ihre Mutter und ihre Aunties, die das Problem am liebsten selber lösen würden …
Yinka fühlt sich wie eine Außerirdische auf der Baby Shower, die ihre britisch-nigerianische Großfamilie für ihre jüngere Schwester Kemi veranstaltet. Kemi ist natürlich, so wie alle jungen Frauen der Familie, längst vergeben. “Wann bist du endlich an der Reihe?” ist der Refrain von Yinkas Aunties, den sie nicht mehr hören kann. Dass sie als einunddreißigjährige Süd-Londonerin nicht viel von Sex vor der Ehe hält, macht es nicht unbedingt einfacher, einen Mann zu finden. Als Yinkas Cousine nun noch groß zu ihrer Hochzeit einlädt, braucht Yinka dringend ein Plus Eins.

Wütendes Feuer von Fang Fang

Ihr vorheriges Buch “Weiches Begräbnis” liegt seit Erscheinen auf meinem SuB und ihr neues Werk, das deutlich kürzer ist, darf nun erstmal mit in den Urlaub um in ihren Stil reinzukommen.

Nicht lang ist es her, da schien Yingzhi die Welt offen zu stehen: Aufgewachsen im ländlichen China hatte sie es geschafft, als Sängerin in einer kleinen Band bekannt zu werden. Ihr Traum von einem freien und selbstbestimmten Leben war zum Greifen nah, bis eine Affäre alles zum Einsturz bringt. Yingzhi wird schwanger und ist gezwungen, den Vater des Kindes zu heiraten und in sein Elternhaus einzuziehen – so will es die Tradition. Als die Schulden ihres spielsüchtigen Mannes zu hoch werden und Yingzhi Geld verdienen soll, öffnet sich ein kleines Fenster, das ihr einen kurzen Blick auf die Freiheit schenkt. Doch dann gerät ihr eine kleine Unbedachtheit zum Verhängnis und gipfelt in einer Katastrophe für sie und ihre ganze Familie.


Und wie findet ihr die Liste? Urlaubsreif, oder?
Mein Ziel ist es natürlich alle zu lesen, aber ich weiß nicht, ob ich das in den Flitterwochen schaffen werde. Ich war kurz davor ein fünftes Buch mitzunehmen, nämlich das neue von Becky Chambers, aber das würde mir zu viel Druck machen. Außerdem habe ich einen neuen Graphic Novel aus dem Carlsen Verlag bekommen “Medusa”, aber der hat ein Gewicht…muss auch erstmal daheim bleiben.

1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.