Mein Monatsrückblick | Mai

Mein Monatsrückblick | Mai Lesezeit: 4 Minuten

Herzlich Willkommen zu meinem Montasrückblick!
Der Mai ist an mir vorbeigerauscht und kaum hatte ich mich versehen stand schon der Juli vor der Tür. Außerdem muss ich auf meiner Liste nachschauen, was ich so gelesen habe, denn ich kann mich an nichts mehr erinnern!

3 Bücher | 3 Manga

Im Mai hatte ich eine richtige Flaute an allem. Mir war nach so gar nichts und ich bin froh, dass das nun vorbei ist. Jetzt bin ich gerade wieder so weit, dass ich alles lesen möchte, was mir zwischen die Finger kommt!

Kommen wir nun zu meinen gelesenen Medien im Mai!

Falsche Ursula von Mercedes Rosende

Das war ein rundum interessantere Kriminalroman, der mir schon nach den ersten Seiten gefallen hat und kein bisschen klassische Krimi ist. Wie ihr vielleicht bereits wisst, Krimis müssen bei mir ein bisschen “anders” sein.
Und ich bin begeistert von der Hauptfigur Ursula, die ist eine Wucht! Ursula könnte man als Hobbydetektivin beschreiben mit einem Hang zum Wahnsinn und die Frau versteckt noch ein paar Geheimnisse.

weißer balken

Böses Mädchen von Nathalie Nothomb

Das war mein erstes Buch von der Autorin und ich fand es gar nicht mal schlecht. Ich verstehe nun, wenn man von ihrem bissigen, zynischen und sarkastischen Humor redete.
Bei der Geschichte geht es um zwei Mädchen, einem schüchternen Mauerblümchen und der beliebtesten Studentin des Jahrgangs. Nur ist die Letztere ein manipulatives Biest…
Ich glaube weniger, dass das Buch wollte, dass man es mag. Es war zum aufregen gedacht, es war gedacht sich darüber zu empören und das hat es getan!

weißer balken

Krieg der Frauen (1) von Jenna Glass

Das war mal ein Fantasyroman, wo Emanzipation ganz groß geschrieben wird. Das Thema wurde wunderbar in ein mittelalterliches, phantastisches Setting reingesteckt und zu einem höchst spannenden, aber auch typischen Fantasyroman verpackt.
Nebenbei mit vielen Intrigen und Machtspielen! Und kann ich nur empfehlen, der mal ein anderes Fantasybuch braucht. 😉

weißer balken

Shojo-Mangaka Nozaki-kun 3 von Izumi Tsubaki

So langsam komme ich nicht mehr so durcheinander mit den Charakteren und habe immer Abwechslung, da es mittlerweile nicht wenig Personen sind. Außerdem ist es immer noch lustig und ich mag die ganze Rom-Com-Situationen. Schade finde ich nur, dass die Liebestory zwischen den beiden Hauptpersonen null Entwicklung hat. Da passiert von seiner Seite gar nichts, nicht mal ein Hint, aber das steigt auch die Spannung für den nächsten Band!

weißer balken

Delicious in Dungeon 4 von Ryoko Kui

Die Serie ist für mich ein Hit. Ich bin ziemlich vernarrt in den Mix aus Fantasy, Action und Gourmet-Manga, auch wenn es mittlerweile nicht immer so lustig ist, wie am Anfang.
Trotzdem freue ich mich bereits auf Juli und den nächsten Band aus der Reihe. Auch hoffe ich, dass sie so schnell nicht beendete wird vom Autor!

weißer balken

Der Schleim-Reiseführer in das Land der Dämonen 1 von Fuse, Sho Okagiri, Mitz Vah

Hierbei handelt es sich um einen Spin-Off von der Manga-Reihe “Meine Wiedergeburt als Schleim in einer anderen Welt”.
Es landet ein Häschen-Mensch in Rimurus Stadt und sie wird eingestellt als Schreiberin für einen Reiseführer! Das kleine wilde Abenteuer beginnt und macht riesigen Spaß. Ein ganz guter und lockerere Spin-Off.

weißer balken

Der Juni nähert sich gerade schon der Mitte hin, während ich das hier schreibe und ich freue mich auf meinen kommenden Urlaub.
Ganze zwei Wochen habe ich frei, der erste lange Urlaub dieses Jahr für mich. Und eigentlich hätte ich auf dem Weg nach St. Petersburg sein sollen, wenn nicht Corona dazwischen gekommen wäre.
So haben wir uns für den Urlaub neue Pläne gemacht, es ist Wandern angesagt und Tagesausflüge, alles gemeinsam mit Hund.
Irgendwie freue ich mich darauf zwei ruhigere Wochen vor mir zu haben, wo ich lesen kann und in den Tag faulenzen!

Bleibt gesund!

1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.