Gedankenaustausch #3 | Rückblick und Neues

Gedankenaustausch #3 | Rückblick und Neues
 

Hallo meine Lieben,

was steht so an?

Am Freitag war mein 2. Bloggeburtstag und wenn ich an die Jahre zurück denke, muss ich sagen, ist viel passiert. Meine Seite ist kaum wieder zu erkennen und mit der Zeit wurde ich auch immer selbstbewusster. Ich hab mich ausprobiert. Sei es bei Rezensionen, Aktionen oder dergleichen. Und immer auf der Suche nach meiner Seite. Erst jetzt habe ich das Gefühl, dass ich so langsam den Dreh raushabe. Ganz langsam.

Wisst ihr noch, dass ich früher “Ani-reads” hieß? Und davor “Books-and-Teatime”?
Das alles habe ich noch im ersten Jahr hinter mir gelassen, wie auch verschiedene Designs. Mittlerweile kann ich sogar etwas programmieren und verändere meine Designs anhand der Codes! Für mich echt unvorstellbar, wie ich das erlernen konnte.
So viele neue Dinge habe ich kennen gelernt und auch viele tolle Menschen sind in mein Leben getreten. Ohne meinen Blog und euch wäre mein Leben wirklich langweilig (haha…ich armes Ding).
Nach wie vor ist es ein Spaß am Blog zu arbeiten, manchmal natürlich weniger und manchmal macht mein schlechtes Zeitmanagement mir einen Strich durch die Rechnung. Aber ich bin selber von mir überrascht, dass ich drangeblieben bin (jaja, sind erst zwei Jahre) und es nun zu einem festen Bestandteil von mir geworden ist.

Ende Dezember war ich sehr unzufrieden mit dem Content. Ich hatte das Gefühl ich würde euch nur noch mit Rezensionen füttern! Das ist ja schön und gut, hier dreht es sich auch um Bücher. Aber irgendwie fehlte mir der Raum meine nerdige Seite auf meinem Blog richtig auszuleben. Daher, wie ihr gemerkt habt, sind nun ein paar neue Kategorien hier. Ein paar andere Sachen wurden geändert und heute stelle ich euch eine weitere Veränderung vor.
Ich kann es einfach nicht lassen immer mehr an der Seite zu schrauben…

Mein Vorhaben ist es auch Serien zu rezensieren. Ihr erinnert euch an meine Serienempfehlung vor einigen Wochen? Da hab ich mich auch wieder ausprobiert!
Auf meiner Website soll es nun einen neuen Reiter geben, nämlich “Serien”. Ich stelle euch jetzt knapp die Unterpunkte vor, damit ihr eine bessere Vorstellung davon habt, was sich dahinter verbirgt.

 

  • Serienreview: Rezensionen zu allen möglichen Serien, entweder zu einer abgeschlossenen Serie oder ihrer ersten Folge (amerikanische, englische Serien etc.)
  • Anime: Ja! Ich schaue viele Animes und die müssen nun hier ihren eigenen Platz bekommen!
  • Asian Series: Kennt ihr koreanische Dramas? Oder japanische Dramas? Ich schaue sie immer wieder gerne an und manche Serien habe ich schon zwei mal angeschaut, weil sie so gut sind.
  • Serienempfehlung: Empfehlungen von Serien nach einem Thema/Motto.
 
Bis ich jeden Unterpunkt fülle wird es noch dauern, aber ich gebe mir Mühe euch nicht so lange warten zu lassen. Auf jeden Fall wird es immer nerdiger auf meiner Seite und es fühlt sich gut an, wie sich alles hier verändert. Bin schon sehr gespannt, wie ihr das alles findet.
 
Und DANKE für die letzten zwei Jahre!
 
 

 

 

P.S.: Ich hab rausgefunden, wie man GIFS einbindet….wieder was Neues gelernt und ihr werdet die nun öfters sehen. 😉

 

0
Teilen:

6 Kommentare

  1. 19. Februar 2018 / 21:10

    Hihi…meine Liebe <3<3<3
    Das hast du so süß geschrieben.Ich kenne dich ja erst seit kurzem, aber trotzdem bin ich schon total begeistert von deinem Blog!
    Mach so weiter. Ich finde deine Ideen toll.

    Lg Tanya

  2. 19. Februar 2018 / 22:18

    Hey!
    Das klingt super. Ich habe selber nicht die Motivation, Serien und Filme zu rezensieren, lese sowas aber sehr gerne. Ich finde es außerdem toll, wenn es Abwechslung gibt auf Blogs, sonst bekommt man, wie du schon sagst, schnell das Gefühl, man "füttert" nur Rezensionen.

    Liebe Grüße,
    Nicci

  3. 19. Februar 2018 / 22:39

    Hey Tanya,

    das ist so lieb von dir – da werde ich ja ganz rot!
    Und vielen lieben Dank, dass du mir und meinem Blog so treu folgst und kommentierst. 😉

    Liebe Grüße
    Ani

  4. 20. Februar 2018 / 12:33

    Hi Nicci 🙂

    Ich schreibe gerade 3 Serienrezensionen parallel. Ich hoffe ich komme irgendwann zu einem Ende um sie zu posten! Aber irgendwie macht es Spaß.
    Ja, irgendwie mag ich es mittlerweile sehr, wenn es ein Hauptthema auf einem Blog gibt und sonst bunt zugeht.

    Vielen lieben Dank für deinen Kommentar und bis zur LBM 😉

    Grüße
    Ani

  5. 21. Februar 2018 / 12:49

    Hallo liebe Ani!

    Als Serienjunkie kann ich dich gut verstehen und freue mich schon auf deine Tipps! 😀 Wo wir gerade dabei sind: Mein Freund und ich suchten gerade Dirk Gentlys holistische Detektei auf Netflix. Ich hab noch nie was schrägeres gesehen sag ich dir, aber auch nur selten etwas besseres. 😉 Mit dem Anime gucken möchte ich auch wieder anfangen. Vor einiger Zeit habe ich mal Vampire Knight, Angel Beats und Code Geass gesehen, welche ich alle sehr mochte. Ich würde mich also über Empfehlungen von dir freuen. 🙂

    Liebste Grüße
    Nina von BookBlossom

  6. 21. Februar 2018 / 19:51

    Hey Nina!

    Gerade bin ich bei der zweiten Staffel von Dirk Gentlys holistischer Detektei und muss noch die letzten zwei Folgen anschauen. Die Serie ist so toll…warum gibt es bloß keine dritte Staffel? Ich hoffe die Macher überdenken es nochmal und legen noch 10 weitere Staffeln drauf.
    Es ist auch toll sie ein zweites Mal anzuschauen, wenn man die Lösung vor Augen hat. 😉

    Die erste Anime Rezension wird zu Kakegurui bald kommen. Der war so anders und teilweise auf seine Art merkwürdig gewesen, dass ich auf jedenfall darüber reden muss. 😀

    Viele liebe Grüße und vielen lieben Dank für deinen Kommentar! 🙂
    Ani

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.