5 neue Hörbücher im März | Bookbeat

Ich muss zugeben, dass ich im Februar kaum ein Hörbuch angehört hatte! Irgendwie packte mich alles nicht ganz, aber ich griff dafür zu ein paar Büchern. Die Liste von diesem Monat hat auch ein paar späte Nachzügler aus dem Februar mit drinnen, einfach weil es sein muss. Und ich denke, auch in Zukunft wird es so sein, dass sich sehr späte Erscheinungen aus dem Vormonat auf die Listen schleichen werden.

Der grillende Killer von Chang Kuo-Li, gesprochen von Wolfgang Wagner

Dauer: 8Std 2Min | Genre: Krimi, Thriller

Rasante Action, coole Sprüche und eine Prise Exotik: Der grillende Killer ist ein Hard-boiled-Thriller aus Taiwan, der mit originellem Setting und schwarzem Humor punktet.

Ausgerechnet wenige Tage vor der verdienten Pensionierung muss Kommissar Wu aus Taipeh sich mit dem angeblichen Suizid eines Marine-Offiziers herumschlagen. Wu ist sofort klar, dass der Mann ermordet wurde, doch das Militär beharrt auf Selbstmord – auch, als kurz darauf im fernen Rom weitere Offiziere zu Tode kommen.

Nach dem reibungslos erledigten Job in Rom freut sich der junge taiwanesische Scharfschütze Alex darauf, zu seinem Asia-Imbiss zurückzukehren, der den besten gebratenen Reis in ganz Italien serviert. Stattdessen macht Alex beinahe tödliche Bekanntschaft mit seinen eigenen Kollegen. Eine halsbrecherische Flucht quer durch Osteuropa und zurück nach Taiwan beginnt, die den jungen Killer unaufhaltsam auf den alten Kommissar zutreibt…

Automaton von Berit Glanz, gesprochen von Nina Reitheimer

Dauer: 6Std 16min | Genre: Gegenwartsliteratur, Zukunftsroman

Die junge Mutter Tiff schlägt sich mit schlecht bezahlten Online-Jobs für die Plattform Automa durch, da sie wegen einer Angststörung ihre Wohnung kaum verlassen kann. Ihre zermürbende Akkordarbeit wird als angebliche Überwachungsleistung einer KI teuer verkauft, weshalb sie zur Verschwiegenheit verpflichtet ist. Doch dann wird sie am Bildschirm Zeugin eines Verbrechens …

Ein visionärer Gegenwartsroman, der zwischen der Klaustrophobie der eigenen vier Wände und den Hanffeldern Kaliforniens spielt und von neuen Ausbeutungsverhältnissen und den Chancen virtueller Solidarität erzählt.

Seelenband – Midnight-Chronicles-Reihe (Teil 4) von Laura Kneidl und Bianca Iosovini, gesprochen von Erik Borner und Marylu Poolman

Dauer: 12Std 30Min | Genre: Romantasy

Ella hat am Tag des Blutbades alles verloren – und gibt sich selbst die Schuld daran. Als einziger Ausweg bleibt der Soul Huntress die Flucht nach Prag, weit weg von all dem, was sie quält. Doch dann steht ausgerechnet die eine Person wieder vor ihr, die sie mit allen Mitteln zu vergessen versucht: Wayne McKinley. Einst ihr süßestes Geheimnis, scheint Wayne nun nur noch eine schmerzvolle Erinnerung zu sein. Ella bleibt jedoch keine andere Wahl, als mit ihm zusammenzuarbeiten, um ihren Fehler vom Tag des Blutbades wiedergutzumachen. Auch auf die Gefahr hin, dass ihre Gefühle für den Hunter mit jeder gemeinsam verbrachten Minute stärker werden.

Crush (Band 2) von Tracy Wolff, gesprochen von Diana Gantner und Matthias Hoff

Dauer: 23Std 3min | Genre: Romantasy, Youth | Datum: 16. März 2022

Als Grace sich in Jaxon Vega verliebte und in seine gefährliche Welt eintauchte, wurde ihr Leben völlig auf den Kopf gestellt: Jaxon ist der mächtige Sohn der herrschenden Vampirfamilie und auch Grace ist nicht, wer sie ihr ganzes Leben zu sein glaubte. Wenn sie in dieser Welt überleben will, muss Grace ihre neuen Fähigkeiten schnellstens meistern. Doch ihre Liebe zu Jaxon und das Leben ihrer Freunde sind in Gefahr. Beide zu retten, wird ein Opfer verlangen, von dem Grace nicht weiß, ob sie es zu erbringen bereit ist …

A History of us – Nur drei kleine Worte (Band 3 einer unabhängigen Reihe) von Jen DeLuca, gesprochen von Dagmar Bittner

Dauer: 12Std 22min | Genre: Liebe | Datum: 11. März 2022

Wer kann schon einem Highlander widerstehen?

Alles beginnt mit nur drei kleinen Worten: Spiel meine Freundin! Daraufhin bleibt April Parker erst mal der Mund offen stehen. Hat Mitch Malone – der begehrteste Junggeselle von Willow Creek – gerade allen Ernstes vorgeschlagen, dass sie sich als seine Freundin ausgibt? Nur um seine Verwandten bei der nächsten Familienfeier davon abzuhalten, über seinen unsteten Lebenswandel zu meckern? Das Ganze kommt ihr absurd vor – schließlich ist April deutlich älter als Mitch –, aber sie lässt sich darauf ein. Für einen Freund ihrer kleinen Schwester kann sie einen Abend opfern. Nur wird aus dem einen Abend plötzlich ein Wochenendtrip, und im Laufe dieser zwei Tage verschwimmt die Grenze zwischen dem, was echt, und dem, was nur gespielt ist. Und als April dann auch noch das erste Mal beim Willow-Creek-Mittelalterfestival mitmacht, bei dem Mitch jedes Jahr als Highlander auftritt, wird alles noch verwirrender. Denn Mitch im Kilt ist ein Anblick, dem selbst die stärkste Frau kaum widerstehen kann …


Der Monat sieht für mich schon sehr vielversprechend aus. Ich freue mich auch sehr über “Crush” – trashigen Vampirroman. Manchmal braucht man genau sowas!

1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.