5 Science Fiction Bücher, auf die ich mich freue

5 Science Fiction Bücher, auf die ich mich freue Lesezeit: 3 Minuten

Letztens beim Stöbern nach neuen Büchern, sind mir ein paar Science Fiction Romane aufgefallen, die gleich auf meine Wunschliste gelandet sind. Leider erscheint eins davon, auf dass ich mich am meisten freue, erst nächstes Jahr. Fallen euch noch ein paar gute Neuerscheinungen ein?

DIE SILIZIUMINSEL von QUIFAN CHEN

Erscheinungsdatum: 9. September 2019

Auf der Siliziuminsel im Südwesten Chinas wird der Elektronikschrott der ganzen Welt recycelt. Inmitten von giftigen Dämpfen und verseuchter Hardware suchen die Müllmenschen nach Verwertbarem. Als eines Tages eine amerikanische Firma die Siliziuminsel modernisieren will, wird das labile Gleichgewicht zwischen den chinesischen Behörden, mächtigen Mafiaclans und internationaler Machtpolitik gestört. Arme und Reiche, Chinesen und Ausländer finden sich in einem Krieg um die letzte Ressource der nahen Zukunft wieder – den Menschen.


ROTER MOND von KIM STANELY ROBINSON

Erscheinungsdatum: 12. August 2019

Wir schreiben das Jahr 2048. Die Menschheit hat den Mond kolonisiert. Vor allem China hat sich große Pfründe gesichert. Für drei Menschen wird der Erdtrabant zum Schicksalsort: Fred Fredericks soll dort für die chinesische Science Foundation ein Kommunikationssystem installieren und wird Zeuge eines Mordes. Der chinesische Starreporter Ta Shu soll die Schönen und Reichen auf dem Mond interviewen und gerät in eine tödliche Intrige. Und Chan Qi, die Tochter des chinesischen Finanzministers, hat ihre ganz eigene Agenda. Als sie heimlich zur Erde zurückkehren will, setzt sie damit eine Kette von Ereignissen in Gang, die nicht nur Freds, Shus und ihr eigenes Leben bedrohen, sondern das Schicksal der gesamten Menschheit …


ZERBROCHENE STERNE: Erzählungen von diversen Autorin aus China

Erscheinungsdatum: 9. März 2020

Ein Mann bekommt Besuch. Drei Männer stehen plötzlich in seiner Wohnung – jeder von ihnen ist jedoch er selbst. Die drei kommen aus unterschiedlichen Zukünften, und sie wollen seine ihre Welt vor der unausweichlichen Zerstörung retten. In »Mondlicht«, so der Titel dieser Geschichte von Cixin Liu, zeigt der Bestsellerautor sein Können. Der preisgekrönte Herausgeber Ken Liu hat in »Zerbrochene Sterne« sechzehn Stories von den Stars der chinesischen Science-Fiction versammelt, darunter Autoren wie Hao Jingfang und Qiufan Chen.


NULLSUMMENSPIEL von S.L. HUANG

Erscheinungsdatum: 8. Juli 2019

Privatermittlerin Cas Russell ist nicht einfach nur gut in Mathe – sie ist ein Mathe-Genie. Aufgrund ihrer einzigartigen Fähigkeit, Vektoren vor ihrem inneren Auge zu sehen, ist selbst der härteste Gegner mit der größten Knarre chancenlos gegen sie. Doch ihr neuester Fall führt Cas in die Tiefen der Unterwelt, wo sie es mit dem Puppenspieler zu tun bekommt, dessen übersinnliche Fähigkeiten die von Cas bei Weitem übersteigen. Und plötzlich weiß sie nicht mehr, welche Gedanken ihre eigenen sind und welche ihr der Puppenspieler eingepflanzt hat …


DER METROPOLIST von SETH FRIED

Erscheinungsdatum: 8. Juli 2019

Metropolis ist die strahlende Stadt der Zukunft, der wahr gewordene amerikanische Traum – und Henry Thompson, pflichtbewusster Beamter der Verkehrsbehörde, ist bereit alles zu tun, damit das auch so bleibt. Als seine Behörde ins Kreuzfeuer eines mächtigen Feindes gerät, beginnt Henry zu ermitteln. Korrekt und regelkonform möchte er rasch Ergebnisse präsentieren. Zu dumm nur, dass man ihm als Partner in diesem Fall ausgerechnet die Künstliche Intelligenz OWEN zur Seite stellt: Die KI säuft, raucht und scheint von Vorschriften noch nie etwas gehört zu haben. Doch um Metropolis zu retten, müssen sich Henry und OWEN wohl oder übel zusammenraufen …

Was sagt ihr? Gibt es ein Buch, auf das ihr gerade sehnsüchtig wartet? Und was war euer letzter Science Fiction Roman?

1

5 Kommentare

  1. 10. Juli 2019 / 11:19

    Hey Ani 🙂
    Ich lese ja selten Sci-Fi aber der Metropolist klingt ganz interessant, Bei den anderen bin ich mir unsicher ob sie mir zusagen, würde aber die Rezis lesen.. falls du sie liest und rezensierst 🙂

    Alles Liebe,
    Sinah

  2. 10. Juli 2019 / 18:10

    Hey Ani,

    “Nullsummenspiel” hört sich ja richtig toll an. Das werde ich mir auf jeden Fall mal genauer anschauen. <3
    Danke schön fürs Zeigen!!

    Hab einen tollen Abend.

    Ganz lieben Gruß

    Steffi

  3. 11. Juli 2019 / 8:55

    Drei Bücher von Chinesen, darunter eines ein Gemeinschaftswerk von den besten chinesischen Scifi Schreibern. Na, da freue ich mich schon auf die Rezensionen! Alles Gute!
    Grüße aus Tokio!
    Thorsten J. Pattberg, Autor der Lehre vom Unterschied

  4. 11. Juli 2019 / 11:27

    Na toll. Jetzt ist meine WuLi wieder gewachsen.
    Ts… zum Glück kommen die alle erst noch XD

  5. 12. Juli 2019 / 14:54

    Liebe Ani,

    die Titel klingen wirklich interessant!
    Danke für die Tipps 🙂

    Liebe Grüße
    Jill

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.