Kurze Rezension | Grimaldi – Der Fluch des Felsens von Catherine Aurel

Die Familie Grimaldi war früher eine der einflussreichsten Häuser und als sie aus Genua vertrieben wurden, eroberten sie Monaco. Bis heute sind sie noch in der Thronfolge und regieren über Monaco. In dem Buch geht es viel um die Verstrickungen,…

Kurze Rezension | Am Winterhof von Joanna Courtney

  England 1051: König Edward empfängt William, den Herzog der Normandie, zu Weihnachten in Westminster. Die englischen Adligen munkeln, dass der ehrgeizige Herzog sich als Thronfolger seines kinderlosen Cousins sieht. Die beiden jungen Hofdamen Freya und Alodie interessieren sich jedoch…

Etwas über mich

Herzlich Willkommen auf meiner Seite!
Ich bin ...
Bücherfreund | Comicliebhaber | Teetrinkerin | Animenerd | Mangaverschlinger |

Dinge, die ich weiß: Süßigkeiten können ein Mittagessen ersetzen. Um 1. Uhr morgens kann man immer ein neues Buch anfangen. Ohne Buch aus dem Haus zu gehen ist eine schlechte Idee.

Instagram

3   110
0   71
1   112
1   112
0   30

Rezension zu Die Tochter des Seidenhändlers von Dinah Jefferies

    Vietnam, 1950. Die junge Nicole stand von jeher im Schatten ihrer schönen Schwester Sylvie. Als Tochter eines französischen Seidenhändlers und einer Vietnamesin soll sie nun in Hanoi ein Stoffgeschäft übernehmen. Bald kommt Nicole mit Einheimischen in Berührung, die…

Rezension zu Die Rivalin der Königin von Elizabeth Fremantle

Im Mittelpunkt des neuen großen Romans von Elizabeth Fremantle steht Penelope Devereux, eine für ihre Zeit ungewöhnlich selbstbestimmte und mutige Frau. Sie ist nicht nur schön, sondern auch gewitzt. Als Hofdame lebt sie im Machtzentrum der alternden Elizabeth I., verfolgt…

Rezension zu Das Lied der Freiheit von Ildefonso Falcones

Sevilla 1748: Die freigelassene Sklavin Caridad findet Zuflucht bei der Zigeunerfamilie Vega. Hier freundet sie sich mit der schönen Sängerin Milagros an. Beide wissen, was es heißt, einem unterdrückten Volk anzugehören – noch dazu als Frau in einer von Männern…

Rezension zu Lady Moonshine von R.M. Schroeder

  Mallory Kendrick träumt den amerikanischen Traum von einem besseren Leben, doch auf ihrer kleinen Farm in Virginia, wo sie mit Vater und Bruder lebt, reicht es gerade fürs Nötigste. Es ist die Zeit der Prohibition, und Mallory entdeckt ein…

Rezension zu Belgravia von Julian Fellowes

  Belgravia beginnt am Vorabend der Schlacht von Waterloo, dem 15. Juni 1815, als in Brüssel die Herzogin von Richmond einen prächtigen Ball für den Herzog von Wellington gibt. Kurz nach Mitternacht kommt die Nachricht, dass Napoleon unerwartet die Grenze…

Rezension zu Talvars Schuld von Valerie Colberg

  Intrigen, Machtspiele, politische Ränke in einer von der Antike inspirierten Welt, und mittendrin: eine große Liebe – das ist der neue Roman “Talvars Schuld” von Valerie Colberg Mord an der Feldherrin und Unterschlagung von Kriegsbeute, so lauteten die Vorwürfe…

Rezension zu Die Tochter des Fechtmeisters von Sabine Weiß

  Rostock 1608. Von Kindesbeinen an ist Clarissa von der Kunst des Fechtens fasziniert. Für sie geht ein Traum in Erfüllung, als sie ihren Vater, einen angesehenen Fechtmeister, nach Frankfurt begleiten darf, wo sich alljährlich die besten Schwertkämpfer des Reiches…

Rezension zu Im Hause Longbourn von Jo Baker

  Ein Millionenpublikum liebt Jane Austens Stolz und Vorurteil. Doch keiner weiß, was sich in Küche und Stall des Hauses Longbourn abspielt: Hier müht sich die junge Sarah mit Wäsche und Töpfen ab, immer noch hoffend, dass das Leben mehr…

Rezension | Die Heilerin von San Marco von Marina Fiorato

  1576. In Venedig bricht die Pest aus. Der amtierende Doge glaubt, dass die Krankheit Gottes Strafe für das dekadente Leben der Venezianer ist und sieht nur einen Ausweg: Er lässt eine Kirche bauen, die größte, die es je gegeben…