Wochenrückblick | Einkaufsstress und sonniges Frühlingswetter!

Wochenrückblick | Einkaufsstress und sonniges Frühlingswetter! Lesezeit: 3 Minuten

Herzlich Willkommen zum Wochenrückblick / Leselaune.
Die Aktion “Leselaunen” wird von Nici von Trallafittibooks geführt und es geht um einen buchigen Rückblick auf die vergangene Woche.
Somit schreibe ich hier über meine gelesenen Büchern, meine “currently reads”, was bei mir einziehen durfte und wie es mit der Leseplanung aussieht.

Aktuelle Bücher

Letzte Woche am Donnerstag hatte ich frei, wobei ich da damals frei genommen hatte für die Leipziger Buchmesse, und konnte an dem Tag unheimlich viel Lesen.

Gleich zwei Bücher hatte ich dann auch am Abend durch! Zum einem Das Haus der Frauen von Laetitia Colombani, was mir sehr gut gefallen hat. Es ist ein Roman unter 300 Seiten, wo es darum geht, dass eine Frau einen neuen Sinn / eine neue Beschäftigung / einen neues Ziel sucht nach einem Burnout. Dabei landet sie im Frauenhaus, als Schreiberin und lernt die Frauen kennen…was ihr Leben verändert. Das Buch hat mir so gut gefallen, dass ich ihr anderes Buch Der Zopf unbedingt lesen will.

Dann wollte ich raus aus meiner “Comfort Zone” beim Lesen und griff zu Meine Schwester, die Serienmörderin von Oyinkam Braithwaite und das war mal ein cooles Buch. Es geht um zwei Schwestern: die ältere Schwester ist eher Durchschnitt, nichts was ein Mann zwei Mal ansehen würde und die andere der Inbegriff der Schönheit, nur leider hat sie die Angewohnheit ihre Männer zu töten. Ihre ältere Schwestern, die einen Putzfimmel hat, kommt dann immer zum aufräumen. Aber dann wirft die jüngere Schwestern, die Killerin, ein Auge auf den Mann, denn die Ältere liebt…!?
An sich ein sehr cooles Buch, wieder unter 300 Seiten, und ich hatte es in einem Schwung gelesen. Das einzige was mich gestört hat war, dass kulturelle Begriffe aus dem nigerianischen nicht mit einer Fußnote versehen wurden und da ging eben bei mir was verloren. Ich hätte es googeln können, klar, aber ich war tief im Lesefluss und wollte mich nicht von dem Buch losreisen!

Leseupdate

Seit Tagen lese ich gar nichts! Außer den Manga Delicious in Dungeon, Band 3, habe ich seit dem Donnerstag nichts gelesen…

Leselaune

Mhm. Irgendwie habe ich gerade immer wieder andere Dinge im Kopf und andere Dinge, die ich tun will. So schaue ich gerade den Anime Fairy Tail an und bin aktuell bei Folge 160 ungefähr. Ich denke, dass sagt alles aus!
In letzter Zeit habe ich so viele Bücher gelesen, auch sehr viele gute Bücher, dass ich gerade eine Pause brauche vom Lesen.

Leseplanung

Seit Tagen wollte ich schon meine Leseplanung posten, aber ich komme zu gefühlt gar nichts und schreibe sie nun hier runter.

  1. Der Freund von Sigrid Nunez
  2. Die Bagage von Monika Helfer
  3. Long Brigt River von Liz Moore
  4. Florence Fanning und die Zwischenwelt von Jo Romic
  5. Florence Fanning und die Totenarmee von Jo Romic

aktuell am lesen | gelesen

Und sonst so?

Die letzten beiden Woche sind zwei Beiträge bei mir online gegangen:

Es sind gerade wieder etwas weniger Beiträge, weil meine Wochenende so voll waren und ich dann keine Zeit so wirklich finden konnte mich hinzusetzen und zu schreiben.
So war ich am Samstag z.B. einkaufen, sehr früh am morgen, weil ich dann noch viel vom Tag habe, und musste mich mit langen Schlangen, verrückten Leuten und halb leeren Regalen abkämpfen. Irgendwie kann ich verstehen, dass die Leute sich darauf vorbereiten in Quarantäne zu gehen, aber nicht für gefühlt ein halbes Jahr…
Aktuell kaufe ich von manchen Produkten auch gleich zwei Stück ein, aber ein Wagen voll Klopapier? Das ist echt erschreckend, wie manche überreagieren.
Danach fing mein Fairy Tail-Marathon an und erst am Sonntag bin ich wieder aus dem Haus zum Hundetraining. Und es wird besser, also das Training mit dem Hund. Wir sind gerade ungefähr ein Monat vor Schluss und endlich zeigt er sich willig hin und wieder mal mitzumachen.
Bei seiner Rasse sagt man auch, dass man dem Hund nicht befiehlt zu einem zu kommen, sondern ihn einlädt zu einem zu kommen. Kurzum Dickkopf.
Danach ging es mit dem Fairy Tail-Marathon weiter und das Wochenende lief, für meine Verständnisse, ziemlich gut. Ich denke, dass ich mit einer Isolation sehr gut zurechtkommen würde….^^

Wünsche euch allen noch eine schöne restliche Woche und bleibt gesund!

Weitere Leselauen

Letterheart | Taya’s Crazy World | Torstens Bücherecke | Kateastrophy

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.