Wochenrückblick | Leselaune: volles Wochenende und Winterblues

Wochenrückblick | Leselaune: volles Wochenende und Winterblues Lesezeit: 4 Minuten

Herzlich Willkommen zum wöchentlichen Beitrag über meine Woche.
Die Aktion “Leselaunen” wird von Trallafittibooks geführt und es geht um einen buchigen Rückblick auf die vergangene Woche.
Somit schreibe ich hier über meine gelesenen Büchern, was bei mir an einziehen durfte und wie es mit der Leseplanung aussieht. Dazu kommt mein Lieblingszitat der Woche und was eben noch so reinpasst.

Aktuelle Bücher

Diese Woche habe ich leider nichts beendet, obwohl ich viel gelesen habe. Ich hab es einfach nicht geschafft bis zum Schluss von einem Buch zu kommen, bzw. die Augen so lange offen zu lassen.


Neuzugänge

Mich erreichte die Woche ein Paket vom Fischer Verlag mit einem Roman, auf den ich schon lange warte. Der Inhaltstext hatte mich gleich angesprochen und das Cover sieht wirklich gut aus. Ich hoffe auch irgendwie, dass das Buch nicht in irgendeiner Form kitschig, romantisch etc. wird.

Victor Vale und Eli Ever wollen sterben. Allerdings nicht, um tot zu bleiben, sondern um mit außergewöhnlichen Fähigkeiten wieder aufzuerstehen. Als junge, brillante Medizinstudenten wissen sie genau, was sie tun. Sie planen das Experiment minutiös ­? und haben Erfolg: Beide kommen verwandelt wieder ins Leben zurück. Eli entwickelt eine erstaunliche Regenerationskraft und wird praktisch unsterblich, Victor kann anderen Schmerz zufügen oder nehmen.
Was sie nicht unter Kontrolle haben, ist die Tragödie, die durch ihr Experiment ausgelöst wird. Denn Superkräfte allein machen keine Helden …

Leseupdate

Mit dem ersten Buch auf meiner Liste bin ich nur ein kleines Stück vorangekommen, wobei ich nun auch angefangen habe es als Hörbuch zu hören und vermutlich nun hin und her springen werde. Bis jetzt gefällt es mir als Hörbuch ganz gut und ich komme sogar ein Tick besser damit zurecht. Woran das liegt kann ich noch nicht sagen, aber ich vermute, dass ich so einfach mehr Zeit für die Story habe.
Endlich kam ich auch voran mit DER STORE von Rob Hart, dass gerade wieder gut an Spannung gewinnt, nachdem es ein paar Längen hatte. So wirklich arg begeistert bin ich nicht, aber es ist gut.
Mit dem ersten Band von THE WITCHER Reihe komme ich gar nicht voran… Ich will es trotzdem noch schaffen bevor die Serie losgeht und werde das Buch wahrscheinlich auf meine Leseliste für den nächsten Monat mitnehmen.
Weil ich nicht anders konnte, habe ich CRAZY RICH GIRLFRIEND angefangen zu lesen und muss sagen, der Anfang hat so seine Längen und ich hoffe, dass bald flotter wird. Aber gut ist es trotzdem, da bis jetzt viele kleine Probleme auftauche, die noch für einige Wirbel sorgen werden.

  • Tagebuch eines Killerbots – Seite 150
  • Der Store von Rob Hart – Seite 290
  • Das Erbe der Elfen von Andrzej Sapkowski – Seite 50 (Reread)
  • Crazy Rich Girlfriend von Kevin Kwan – Seite 105

LESELAUNE

Eigentlich fühle ich mich in den letzten Tagen zu müde zum Lesen und hab dann die letzte Woche immer nur ein bisschen in die Bücher geschaut. Mehr als 30 Minuten war da nie wirklich drin. Vielleicht ein bisschen Winterblues? Auch lenke ich mich gerade sehr gut mit meiner Nintendo Switch ab und dem neuem Pokemon Spiel (Fraktion Schild) und all den anderen Sachen, die ich die letzten Tage machen wollte! Habt ihr schon die Änderungen auf meinem Blog gesehen?


Und sonst so?

Diese Woche ging nur ein Beitrag bei mir online, nämlich eine Rezension zu dem zweiten Band von der Reihe DIE SPIEGELREISENDE von Christelle Dabos. Erst vorletzte Woche hatte ich den dritten Band gelesen und da ist mir aufgefallen, dass ich noch gar nicht Band 2 rezensiert hatte!
Habe ich jetzt nachgeholt und ich muss sagen, die Reihe sollte man auf jeden Fall wenigstens ausprobieren. Es ist eine wahrlich phantastische Reise mit Ideen, denen ich bisher so noch nicht begegnet bin!

Ist euch schon aufgefallen, dass ich etwas mein Design verändert habe?
Besonders bei den Rezensionen versuche ich es mir gerade leichter zu machen und habe so ein Standard-Titelbild entworfen, damit ich hoffentlich in nächster Zeit schneller dazu komme eine Rezension zu schreiben.
Ein Foto zu machen, dann noch ein Ordentliches, es zu bearbeiten und zu posten etc. nimmt viel Arbeit mit sich und ich wollte meine Rezensionen davon entlasten.
Auch habe ich an ein paar anderen Sachen auf dem Blog geschraubt und würde mich freuen eure Meinung dazu zu hören!

Sonst war die Woche wieder ziemlich schnell vorbei! Auf der Arbeit war viel los und am Wochenende stand ein Geburtstag an und das wöchentliche Hundetraining.
Vielleicht bin ich deswegen in letzter Zeit so schlapp abends? Ich habe kaum einen Tag, wo ich nichts vorhabe und wenn es doch vorkommt, nutze ich die Zeit fürs Fitnessstudio. Es ist nämlich schwer es manchmal unterzubringen und ich möchte mindestens 2x die Woche ins Studio, wobei ich es meistens nur einmal in der Woche schaffe. 😀
Leider muss ich sagen, dass die Motivation auch nicht gerade wirklich da ist und ich alle 10 Minuten auf die Uhr schaue. Aber ich versuche dranzubleiben!

Wünsche euch noch eine schöne restliche Woche!


Weitere Leselaunen

Letterheart | cbee talks about books | Stars stripes and books |

2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.