Rezension | Renegades – Geheimnisvoller Feind von Marissa Meyer

Rezension | Renegades – Geheimnisvoller Feind von Marissa Meyer Lesezeit: 3 Minuten

Bei diesem Buch handelt es sich um den zweiten Band ihrer Superhelden-Reihe, die ich euch wärmstens empfehlen kann, auch wenn sie nicht ganz an die Lunar-Chroniken bis jetzt ranreicht.
Es ist ein neues aufregendes Setting und wieder ein Spiel zwischen Gut und Böse und Grau….

Nova gehört zu den Anarchisten, Adrian zu den Renegades. Sie wird gejagt, er ist ein Held. Dennoch haben sie sich ineinander verliebt. Aber jetzt rüsten Anarchisten und Renegades sich mit schrecklichen Waffen für den letzten Kampf. Beide Seiten haben dunkle Geheimnisse, die die Welt, wie Nova und Adrian sie kennen, zerstören könnten. Plötzlich stellt sich die Frage: Wer ist wirklich gut und wer ist wirklich böse? Und wird ihre Liebe die Antwort überstehen? Ein Kampf auf Leben und Tod beginnt …

Am Anfang scheint das Buch gar nicht starten zu wollen, man braucht da schon etwas Geduld bis es dann richtig losgeht und ein kleines Highlight nach dem nächsten auftaucht um für Wirbel zu sorgen.
Klar, nach so einem Ende in Band 1 ist es schwer das gleich zu Beginn aufzuholen, aber trotzdem hatte sich zuerst eine kleine Enttäuschung bei mir breitgemacht. Hatte euch das Ende von Band 1 auch so überrascht?

Auf jeden Fall dauert es zunächst bis es losgeht, aber dann steigert es sich mit jeder Seite und wiedermal sind die letzten 100 Seiten besonders gut geworden und lassen einfach alles offen für den dritten Band. Es ist ähnlich, wie bei dem Band davor, wo es aber schneller an Fahrt genommen hatte.

Besonders gut und mehr zum Vorschein, kommt hier die Beziehung zwischen Nova und Adrian, wo sie im ersten Band noch Sympathie für einander entwickeln, entwickelt sich hier nun einiges mehr und damit steigern auch gleich die Probleme zwischen den beiden. Denn um sie herum spitzt sich die Situation immer weiter zu und viele andere werden noch involviert. Da fragt man sich, ob das überhaupt ein gutes Ende nehmen kann?
Die Autorin hat ein Händchen dafür komplizierte Beziehungen zu schaffen und das immer weiter in die Höhe zu treiben, da bin ich nun sehr gespannt was im nächsten Teil passieren wird und wie die Auflösung kommen wird.

Nova treibt die Geschichte mit ihrer impulsiven Art weit voran und zeigt auch eine etwas skrupellose Seite von sich, die ich ihr nicht ganz zugetraut hätte. Aber die ganze Situation im Buch wird immer angespannter und Gatlon City steht vor einer großen Veränderung mit Agent N. Lasst es mich mal so sagen, es wird nicht nur einen Umbruch geben, sondern definitiv einen Krieg, meiner Vermutung nach.
Was leider in diesem Band nicht beantwortet wird, sind die vielen Fragen, die bereits im ersten Teil aufgeworfen wurden. Es sieht ganz danach aus, dass der Abschlussband eine ziemliche Wucht werden wird mit all den Auflösungen und Konflikten, die es noch zu bewältigen gibt.

Was mir an der Reihe am meisten gefällt ist die Abwechslung in der Geschichte, durch die vielen kleinen Überraschungen und Wendungen, da kann man gut über die ungelösten Fragen hinwegsehen und den Anfangs ruhigen Start mit weniger Action.
Doch wenn die Autorin anfängt, dann so richtig, mit viel Drama, Action und spontanen Situationen, die alles noch einmal drehen.
Auch die Welt ist hier ein Pluspunkt, wenn schon ein kleiner, denn es wird nie sehr weit ausgeholt, aber das was wir über sie erfahren ist interessant und mit den Superhelden mal was ganz anderes.

Mit GEHEIMNISVOLLER FEIND hat Marissa Meyer eine solide Fortsetzung geschrieben, die besonders im letzten Drittel des Buches richtig packend wird und dafür sorgt, dass die Luft wegbleibt! Man könnte hier schon fast wieder vom Fluch des “Mittelteils” lesen, der sich bei Trilogien gerne mal auftut, d.h. so viel, wie eine ruhige Fortsetzung mit Ausblick auf ein grandioses Ende!

Die Reihe wird mir auf jeden Fall weiter gelesen und wer auf der Suche nach einer actionreichen und mal etwas anderen Jungendbuch-Serie ist, wird mit Renegades gut unterhalten!

Das Buch bewerte ich mit:

Titel: Geheimnisvoller Feind | Reihe: Renegades (2 von 3) | Autor: Marissa Meyer | Übersetzerin: Catherine Beck | Verlag: Heyne fliegt | Seiten: 544 Seiten | Erscheinungsdatum: 10. Juni 2019 | ISBN: 978-3453271791

DER ABSCHLUSSBAND ERSCHEINT IM JANUAR 2020

2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.