Gelesen im Juli

Gelesen im Juli Lesezeit: 3 Minuten

Herzlich Willkommen zu meinen Leserückblick!
Mit viel Ach und Krach ging der Juli nun auch bei mir um, es war viel los – egal ob auf der Arbeit, mit Freunden, Geburtstag und den kleinen Dingen dazwischen. Ich genieße gerade ein freies Wochenende und bin froh, dass das Wetter nun erträglicher ist. Also werde ich das nun schnell fertig tippen und mich wieder in den Garten begeben mit einem Stapel Bücher.

GELESEN

4 Bücher | 3 Comic | 1 Hörbuch

BÜCHER

Auch wenn es “nur” vier Bücher waren, die ich gelesen habe, die waren richtig gut (bis auf eines) und kann ich gleich mal weiterempfehlen.
Auf der Arbeit hatte ich den Roman CRAZY RICH ASIANS von Kevin Kwan entdeckt und musste das Buch gleich für mein Regal kaufen.
Der Roman dreht sich um die Reichsten der reichsten Asiaten der Welt, von denen nicht viele was wissen und die sich in ganz anderen Dimensionen bewegen. Es spielt zum größten Teil in Singapur und es werden viele Worte gebraucht aus der Kultur und generell wird sehr viel über die asiatischen Kulturen erzählt. Was sehr hilfreich ist, sind die Fußnoten, teilweise auch sehr amüsant.
Das Buch ist Unterhaltung pur! Drama, Gossip und ein verrücktes Leben… ich hatte viel Spaß damit.

Mit LOVE TO SHARE ging es mir ähnlich. Das war ein leichter Liebesroman, wo die Charaktere einfach super waren. Sonst ist das ja nicht gerade mein Genre, aber die beiden hatten mich echt mitgerissen und ich hab die Geschichte sehr genossen, auch wenn das Ende wieder schulzig wurde, der Rest hatte mir echt gut gefallen.
Es geht um eine etwas andere Wohngemeinschaft. Sie teilen sich die Wohnung, als auch das Bett! Wobei er am Tag schläft, wegen seiner Schicht und sie bei Nacht. Und eigentlich sollten sie sich nicht begegnen, aber es passieren so einige Dinge in ihren Leben und das Buch ist kleiner Wirbelsturm mit liebenswürdigen Charakteren.

Zum Schluss gab es noch ein Buch auf das ich sehnsüchtig gewartet habe: DIE VERSCHWUNDENEN VOM MONDSCHEINPALAST (Die Spiegelreisende 2) von Dabos.
Es war am Anfang ein Tick schwieriger zu lesen als der erste Band, aber ich liebe die Welt von Dabos und nach vielen Schwierigkeiten, sind wir dem Geheimnis der Götter ein ganzes Stück näher gekommen. Leider gab es am Anfang wenig Thorn & Ophelia und erst zum Ende hin, sind die beiden sich ein Stück näher gekommen.

Mit EIN START INS LEBEN von Brookner hatte ich Pech. Das Cover sieht super aus, den Klappentext habe ich nicht gelesen und mich gleich auf das Buch gestürzt. Nachdem ich letzten Monat CIRCE aus dem Eisele Verlag gelesen hatte, wollte ich noch mal ein Buch aus dem Verlag haben.
Es ist ein Roman darüber, wie man es schafft alle Chancen im Leben in die Tonne zu schmeißen.
Letztendlich ist der Schreibstil nicht zu missachten und deswegen konnte ich es überhaupt fertig lesen und wegen meiner Hoffnung, dass es doch noch was wird mit dem Buch.

COMIC

Ein Comic habe ich gelesen. Einen einzigen Comic und den habe ich nahezu verschlungen. Der zweite Band von BLACK HAMMER war genauso gut, wie der erste Teil und endete mit genauso einem schlimmen Cliffhanger. Was soll das? Ein Cliffhanger nach dem ersten!
Hier ist noch meine Rezension zum ersten Band von Black Hammer.

Und ich hab noch AFTER THE RAIN (Manga) Band 4 und 5 gelesen und ich werde den Manga erstmal pausieren bis alle Bänder erhältlich sind. Ich möchte mittlerweile gerne die etwas andere Liebesgeschichte zwischen einem jungen Mädchen und ihrem Chef, an einem Stück fertig lesen!

HÖRBUCH

Zu dem Hörbuch muss ich bestimmt nicht viel sagen, oder? Ich liebe die Trilogie von Erika Johansen und hoffe darauf, dass sie bald wieder ein Buch rausbringt. Als feststand, dass das Hörbuch zu DIE KÖNIGIN DER SCHATTEN erscheint, wusste ich auch, es ist Zeit für ein Reread. Und es hatte mir gut gefallen, also die Stimme der Sprecherin passt zu Kelsea und ihrer Geschichte.


Es hätten den Monat auch fünf Bücher werden können, aber ich habe ein Buch abgebrochen. Mit WITCHMARK wurde ich einfach nicht warm, es hatte mich so gar nicht packen können und auch die Dialoge haben mir gar nicht gefallen. Es fällt mir immer schwer ein Buch abzubrechen und auch hier hatte ich lange mit mir gerungen, aber weg damit. Ich bleibe jetzt dabei!

Wie sah bei euch der Monat aus? Kennt ihr was von meinen gelesenen Büchern?

0

2 Kommentare

  1. 5. August 2019 / 12:58

    Hallöchen,
    der zweite Band der “Die Spiegelreisende”-Reihe wartet in meinem Regal auch noch darauf gelesen zu werden. Dass man darin mehr über die Götter erfährt, finde ich ja super spannend. Ich muss es unbedingt bald lesen!

    • Ani
      Autor
      8. August 2019 / 20:15

      Hey Kate,
      im ersten Band waren die Infos wirklich mager dazu. Aber auch hier musst du dich lange gedulden bis die Infos kommen! Die Autorin macht es einem nicht gerade einfach… 😀 Bin schon mal gespannt auf deine Meinung zum zweiten Teil.

      Viele liebe Grüße
      Ani

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.