Watchlist Netflix | Juni

Watchlist Netflix | Juni Lesezeit: 3 Minuten

Ganz unter dem Motto “Netflix & Chill” stelle ich euch in dieser Postreihe Serien und Filme vor, die in diesem Monat neu erscheinen und gleich auf meine Watchliste dürfen!  Sie ist eingeteilt in Serien, Filme, Animes und Dokus, wobei der letzte Punkt höchstwahrscheinlich nicht jeden Monat bei mir auftauchen wird. Es handelt sich hierbei nicht um eine Auflistung darüber was generell alles auf Netflix erscheint, sondern nur um die neuen Dinge, die mir besonders aufgefallen sind!

Ab diesen Monat mache ich es einen kleinen Tick anders, als sonst und kopiere euch noch den Netflix-Inhaltstext zu der Serie mit rein. So ist es vielleicht ein bisschen leichter, als sie selber noch einmal zu googeln. Und als Fans von koreanischen Serien / Filmen und generell asiatischen Verfilmungen, wird nach der Rubrik SERIEN und FILME, am Ende noch ASIATISCHE SERIEN UND FILME kommen. Nicht zu verwirrend, oder?

SERIEN
  • Made in Abyss – ab dem 01. Juni : Gemeinsam mit ihrem Freund Reg, einem Humanoiden, hofft die junge Riko, eines Tages die Geheimnisse um die als Abyss bekannte Schlucht herauszufinden. (Anime)
  • Stadtgeschichten – ab dem 7. Juni : Mary Ann Singleton kehrt nach langjähriger Abwesenheit nach San Francisco zurück und feiert in der Barbary Lane 28 ein Wiedersehen mit vielen bekannten Gesichtern. (Ellen Page und andere bekannte Schauspieler sind dabei.)
  • Dschinn – ab dem 13. Juni : Bei einem Ausflug nach Petra gelangen zwei Dschinns – einer gut, der andere böse – ins Reich der Menschen und verwandeln eine Schule in eine übernatürliche Kampfarena.
  • Kakegurui Season 2 – ab dem 13. Juni (Anime)
  • 7Seeds – ab dem 28. Juni : Die schüchterne Natsu erwacht als Mitglied einer Gruppe zur Rettung der Menschheit. Gemeinsam müssen sie in einer neuen Welt überleben. (Anime)
ASIATISCHE SERIEN / FILME
  • One Spring Night – ab dem 1. Juni laufend : Als sich Lee Jeong-in und Yu Ji-ho zum ersten Mal begegnen, passiert etwas völlig Unerwartetes, Frühling liegt in der Luft. Nichts ist unmöglich!!! -> Gute Wendung 😉
  • Arthdal Chronicles – ab dem 11. Juni : In einem mythischen Land namens Arth buhlen die Bewohner der alten Stadt Arthdal und angrenzender Regionen bei der Errichtung einer neuen Gesellschaft um Macht. Mit ein wenig Romance!
  • Well Intended Love – ab dem 14. Juni : Für eine Knochenmarktransplantation gibt eine junge Schauspielerin mit Leukämie einem jungen CEO heimlich das Jawort. Doch wahre Liebe und Geheimnisse kommen ihr in die Quere.
  • Abyss – laufende Serie! : Cha Min und Go Se – yeon haben beide durch einen Unfall einen frühen Tod gefunden, werden jedoch überraschend wieder zum Leben erweckt – in fremden Körpern.

Die Anzahl von asiatischen Serien ist mal wieder ein ganzes Stück gestiegen (und ich habe nicht mal alle aufgezählt, nur die, die mir gefallen).
Dabei sind die Glanzstücke hier Abyss und Arthdal Chronicles. Letzteres ist eher ein Geheimtipp, denn das ist keine süße, lustige und romantische Komödie – sondern mal was ganz anderes. Es sorgte dafür, dass die einen es lieben und die anderen es hassen! Doch bei der koreanischen Serie Kingdom, wo es hauptsächlich um die Vernichtung von Zombies im historischen Korea ging, gab es ähnliche Diskussionen…naja, ich zeige euch nun einfach den Trailer. Und irgendwie erinnerte mich das Arthdal Chronicles an eine wilde Dschungel-Geschichte, euch auch?

Noch ein kleiner Bonus-Satz von mir: die Serie Dschinn sieht auch sehr spaßig aus und ist mal eine andere Schulserie!

4

3 Kommentare

  1. 11. Juni 2019 / 22:01

    Hey Ani
    Ich habe die neue Netflix Serie “Arthdal Chronicles” schon für anschauen markiert. Ich bin gespannt wie die Serie so ist. Ich habe den Trailer angeschaut. Der Trailer sieht nicht schlecht aus.

    Ich habe von der Serie “Abyss” die erste Folge ein paar Minuten angeschaut. Nun ja spricht die Serie nicht an. Ich bin irgendwie nicht überzeugt von der Serie. Hast du die schon angeschaut?

    LG Barbara

    My Book&Serie&Movie Blog

    • Ani
      Autor
      22. Juni 2019 / 15:39

      Hey Barbara,

      bis jetzt habe ich noch gar nichts angeschaut. Bei Abyss warte ich noch ab, dass alle Folgen draußen sind. Sollte schon so langsam der Fall sein. Weil wenn mir die Serie gefällt, schaue ich sie gerne an einem Wochenende einfach mal komplett durch! Werde heute noch mit Arthdal Chronicles anfangen 😉

      Wenn du gerne Romance Comedy aus dem koreanischen Bereich magst, versuch es mal mit Romance is not as Bonus Book auf Netflix. Die hat mir gefallen!

      Liebe Grüße
      Ani

      • 7. Juli 2019 / 15:09

        Hey Ani
        Bei der Serie “Arthdal Chronicels” bin bei deutschen Netflix auf den aktuellen Stand. Ich finde sie einfach nur mega gut. Ich habe auf Twitter schon gelesen sie Game of Thrones ähnlich ist. Das kann vielleicht am Anfang gut möglich sein. Aber sie hat eigene Story und andere Geschichte finde ich. Ich muss gestehen ich bin in der Sucht “Arthdal Chronicles” gefangen. Ich kann kaum abwarten das es weiter geht. Zumindest auf den deutschen Untertitel.

        Findest du die Serie jetzt??

        Eine Frage gibt noch mehr solche Serie wie “Arthdal Chronicles” es kann auch über Englischen Sub sein,?

        LG Barbara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.