Media Monday #20 | Hexen und Vampire

Media Monday #20 | Hexen und Vampire Lesezeit: 2 Minuten

Herzlich Willkommen zum Media Monday!
Bei der Aktion entwirft Wulf von Medienjournal jeden Sonntag einen Lückentext, den man ausfüllen kann und am Montag posten. Man kann so recht frei seine Gedanken zu einer Serie, einer bestimmten Folge, einem Buch etc. teilen und ich habe seitdem sehr viele neue Serien, als auch Filme entdeckt! 
Seinen aktuellen Beitrag findet ihr hier.

  1. Ich glaube im Mai werde ich dann auch (endlich) mal komplett GoT ansehen? Hab mir kürzlich ein Sky Entertainment Ticket geholt, wegen einer anderen Serie und da muss ich es doch gleich nutzen und den größten Hype anschauen!
  2. Dass an manche Filme/Serien trotz Streaming und allem noch immer so schwer ranzukommen ist ist schade, aber es gibt immer noch die Möglichkeit Serien in der Bibliothek zu leihen? Wisst ihr, dass manche Bibliotheken einige populäre Serien auf DVD im Bestand haben? Werft mal einen Blick rein und ihr werdet überrascht.
  3. Meine Begeisterung für Friends nimmt mittlerweile bedenkliche Ausmaße an, denn ich bin gerade bei der 6.Staffel angekommen und überlege jetzt schon, ob ich es nicht gleich danach nochmal schauen sollte, dann aber in Originalsprache!
  4. Der neue Manga Devils Line über einen Vampir mit Blutdurst hätte durchaus das Potential, der nächste Tokyo Ghoul zu werden, nur ist die Liebesgeschichte dafür zu weit im Vordergrund. Trotzdem ein sehr schönes und blutiges Trostpflaster für die Fans!
  5. Wenn ich mal in richtiger Leselaune bin kriegt mich nichts so schnell von der Couch / Bett / Lesecke weg und das kann schon dazu führen, dass ich mal eine Nacht durchmache.
  6. Schade eigentlich, dass Dirk Gentleys holistische Detektei nicht so recht sein Publikum gefunden hat, schließlich ist die Geschichte von Douglas Adams ein verrücktes Abenteuer mit viel Spaß!
  7. Zuletzt habe ich mit A Discovery of Witches angefangen und das war eine tolle Entscheidung, weil diese Hexen und Vampirserie, einfach genau das hat, was man sich von ihr wünscht. Mit wenig Kitsch, einer guten Grundstory, wunderbaren Cinematography und Setting konnte sie mich ab der ersten Folge packen.

Endlich bin ich mal wieder dabei! Hatte in letzter Zeit wenig Motivation dafür, aber heute morgen ging es dann doch ganz flott. Ich sollte mich einfach mehr zusammen reißen und einfach schreiben! 😉

1

2 Kommentare

  1. 6. Mai 2019 / 10:48

    Das Skyticket habe ich mir nur wegen GoT geholt 🙂
    Unsere Biblio hat auch einiges an Filme und serien im Angebot.
    Dirk Gentley… davon habe ich eher viel im Stile von “Lohnt nicht” gehört…

    Discovery of Witches… ach, das ist kein Liebesdrama aka Twilight? Hatte ich irgendwie im Gefühl… deswegen habe ich da noch nicht reingeschaut. gibt es also doch Action und Blut?

  2. 2. Juni 2019 / 9:56

    Hallo Anastasia,
    was GoT angeht, versuche ich mich derzeit sehr zusammenzureißen und kein Sky-/Amazon-Prime-Abo abzuschließen. Ich versuche bis zur Free-TV-Austrahlung zu warten. Mal schauen, ob mir das gelingt. Von A Discovery of Witches habe ich auch schon gehört. Ich habe die ersten zwei Bände der Reihe gelesen. Den ersten Teil fand ich grandios. Zu der Serie habe ich bislang auch nur richtig begeisterte Meinungen gehört. Ich denke ich werde sie mir kaufen. Oder aber ich werde doch noch schwach, was das Abo angeht … :o)

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.