Leselaunen | Wochenrückblick: Blogarbeit, Samstagsdienst und Hörbücher

Leselaunen | Wochenrückblick: Blogarbeit, Samstagsdienst und Hörbücher Lesezeit: 3 Minuten

Herzlich Willkommen zu meinem wöchentlichen Beitrag über meine Woche. Die Aktion “Leselaunen” wird von Trallafittibooks geführt und es geht hierbei darum einen Rückblick auf die vergangene Woche zu werfen. Man schreibt über seine gelesenen Büchern 
(und Comics!), zeigt sein neuestes Lieblingszitat, sagt wie es mit der jetzigen Lesestimmung aussieht, wie die Leseplanung aussieht und was die Woche so los war. Natürlich kann man noch seine eigenen Ideen mit reinbauen!

AKTUELLE BÜCHER

Die Woche habe ich beendet:

  • Ein wirklich erstaunliches Ding von Hank Green
  • Berlin: Rostiges Herz von Sarah Stoffers
  • Weltentod von Sarah Skitschak (Reread für Rezension)

Auch wenn ich die Woche ziemlich beschäftigt war, hab ich so einiges gelesen und fangen wir mal bei dem Buch von Hank Green an.
Ich bericht schon seit ein paar Tagen auf Instagram darüber, wegen dem Book Drop – Aktion rund um das Buch und dem Start vom bold – Verlag.

Auf jeden Fall habe ich es nun auch endlich fertig gelesen und ich muss sagen, nicht schlecht. Die Geschichte hat unglaubliche Wendungen angenommen, dass ich mich, besonders zum Ende hin schlecht wegreißen konnte.

Genauso lief es bei Berlin: Rostiges Herz, dass zum Ende hin noch mal richtig an Fahrt aufgenommen hat und bis zur letzten Seite blieb es da spannend. Dazu kommt meine Rezension am Mittwoch online!

Auch habe ich noch schnell ein Buch ein zweites Mal gelesen für eine Rezension, da es sich hierbei um einen richtigen Wälzer handelt. Trotzdem bin ich mir immer noch nicht ganz sicher, wie ich meine Gedanken dazu ordnen sollte, ich sollte es einfach mal schreiben und schauen was dabei rauskommt…


LIED DER WOCHE

Und auch diese Woche gibt es wieder koreanischen Pop und die Erinnerung den Untertitel reinzumachen…komme zurzeit schwer davon los.


LESELAUNE

Also das Tief der letzten Woche ist überwunden. Wobei ich immer noch sehnsüchtig auf den 8. März warte um das Hörbuch von Die Verlobten des Winters runterzuladen.
Auch meine Schreibmotivation ist wieder da und ich hab am Wochenende ein bisschen was für den Blog geschrieben. Sonst bin ich mir gerade unschlüssig was ich lesen soll, auf dem Stapel liegt viel… :’D


UND SONST SO?

Es war jetzt nicht gerade viel los bei mir, außer das ich am Samstag gearbeitet hab und damit ein etwas kürzeres Wochenende genießen darf.
Den Tag gestern und heute habe ich mit den üblichen Erwachsenen-Zeug verbracht, wie Einkaufen, Aufräumen, Putzen und Wäsche waschen. Sehr sehr aufregend!

Aber das hat wieder dazu geführt, dass ich mir ein paar Hörbücher reingemacht hab. Ja, ich bin da wie bei meinen Büchern und fange mehrere gleichzeitig an und konnte so das Wochenende noch ein bisschen “lesen”.
Besonders gut ist die Stimme von Sprecher, der Empire of Storms – Pakt der Diebe (1) eingesprochen hat. Von der Reihe schwärme ich schon länger und hab auch schon alle Teile gelesen, aber ich liebe es Rereads auf die Weise zu machen.

Den Samstagabend habe ich mit ein paar Stunden mit meinem Bullet Journal verbracht, hab auch ein schönes Buch darüber gefunden und es ist schön immer wieder mal was kreatives zu machen. Währenddessen hab ich Friends angeschaut, seit ein paar Wochen mache ich sie immer wieder rein. Es ist wirklich eine tolle Serie!

Den Rest des Sonntags werde ich wohl mit einem Game verbringen, dazu kam ich die Woche noch gar nicht und ich möchte nicht, dass meine Switch einstaubt… 😉

Ach fast hätte ich es vergessen! Am Donnerstag hab ich an einem Book Drop teilgenommen! Also es ging um das Buch von Hank Green, dem Bruder von John Green, der sein erstes Buch veröffentlich hat bei bold. Es geht in eine SciFi-Richtung, aber nicht so auf die übliche Art…
Auf jeden Fall stellte mir der Verlag ein paar Exemplare zu Verfügung, die ich verteilen durfte. War schon echt spaßig und ich hab noch einen Freund mitgenommen, der sich am Campus auskannte und mir die beliebten Plätze zeigen konnte. Ich hoffe, dass auch alle Bücher gefunden wurden!


ZITAT DER WOCHE

I had a very happy childhood; I just wasn’t a very happy child.

by Hank Green, An Absolutely Remarkable Thing

WEITERE LESELAUNEN

Trallafittibooks | Letterheart | The Book Dynasty | Torsten’s Bücherecke | Nerd mit Nadel

2

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.