Leselaune | Wochenrückblick: Wo ist der Urlaub hin?

Leselaune | Wochenrückblick: Wo ist der Urlaub hin? Lesezeit: 4 Minuten

Herzlich Willkommen zu meinem wöchentlichen Beitrag über meine Woche. Die Aktion “Leselaunen” wird von Trallafittibooks geführt und es geht hierbei darum einen Rückblick auf die vergangene Woche zu werfen. Man schreibt über seine gelesenen Büchern von der Woche (und Comics!), zeigt sein neuestes Lieblingszitat, was die Woche so los war und wie es mit der Leseplanung aussieht. Natürlich kann man noch eigene Ideen mit reinbauen!

AKTUELLE BÜCHER

• Ash Princess von Laura Sebastian
• Say I love you / Band 1 bis 3 / Manga
• Das Land der Juwelen / Band 1
• Layla und das Biest, dass sterben möchte / Band 1

Diese Woche hatte ich Urlaub, aber irgendwie wollte das mit dem Lesen nicht so klappen. Ich war die ganze Woche irgendwie beschäftigt mit allerlei anderen Dingen! 
Trotzdem hab ich es noch geschafft Ash Princess zu beenden, dessen Anfang ich viel besser fand als den mittleren Teil. Die Reihe werde ich weiter verfolgen, aber in der Bücherei ausleihen. 

Am Freitag war die Manga-Lesenacht und auch dieses mal hab ich geschafft wieder fünf Mangas zu lesen. Danach hab ich noch in zwei reingelesen, aber nicht beendet. 
Von Say I love you war ich am Anfang wirklich nur mässig begeistert, weil es sehr oberflächlich zuging. Aber es wurde besser mit jeder Seite, da es mehr um die Charaktere selbst ging und ihre Probleme. Ob ich es weiter lesen werde? Erstmal hole ich mir den vierten Band und schaue dann weiter. 
Das Land der Juwelen hat mich sehr positiv überrascht. Zuerst war es kompliziert, aber die Erklärungen kamen noch und es ist wirklich interessant. Bei der Reihe bleibe ich, ohne Zweifel!

Was mich noch überrascht hat, aber auf eine andere Art, war Layla und das Biest, dass sterben möchte. Es war viel brutaler als ich erwartet hatte und ein paar Stellen waren auch traurig. Doch auch bei dem werde ich bleiben. Der Zeichenstil ist ein klein wenig gewöhnungsbedürftig für mich, nicht soo hübsch, aber die Story hat was und ist schon mit vier Bänden abgeschlossen. 


LESELAUNE

Ich habe für mich eine neue App entdeckt, wobei ich eigentlich die ganze Zeit gewartet hab, dass sie endlich für Android-Geräte erscheint…die App heißt Bookly – Read more und trackt dein Leseverhalten – komplett!
Für den Monat habe ich mir vorgenommen 30 Stunden noch zu lesen, das wäre jetzt etwas mehr als eine Stunde pro Tag.
Außerdem sehe ich bei der App nicht nur diverse Statistiken, wovon ich ein Fan bin, sondern auch wie lange ich für ein Buch gebraucht hab. Durch diese Spielerei ich meine Leselaune natürlich wieder stark angestiegen! Wenn ihr mehr dazu wissen wollt, ich hab einen kleinen Einblick dazu geschrieben: Bookly – Read More



LESEPLANUNG


Wie Eulen in der Nacht von Maggie Stiefvater
Blutschwur: Powder-Mage-Chroniken von Brian McClellan
Berlin: Rostiges Herz von Sarah Stoffers
Sarantium – Die Götter von Lara Morgan
Die rogodanischen Schriften Band 1 von Tim Radde
Dämonenprinz von Becking
Die Sprache der Dornen von Leigh Bardugo
Doors! – Blutfehde von Markus Heitz
Das Heer des weißen Drachen von Anthony Ryan (Hörbuch)
Layla und das Biest Band 1
Das Land der Juwelen Band 1

Radiant Band 1
Gamers! Band 1 Novel

ungelesen | gelesen | am lesen


UND SONST SO?

Diese Woche sind folgende Beiträge bei mir online gegangen:

Kurze Rezension | Der Report der Magd von Margaret Atwood
• Media Monday #9 | Von Überraschungen und Serien-Vorfreude!
Neuerscheinungen | Dezember
• Manga-Lesenacht #8 | Awkward Dangos
• Rezension | Brocéliande: Der Wald des kleinen Volkes – Die Quelle von Barenton (1) von Olivier Peru und Bertrand Benoît
• Rezension | After the Rain (1) von Jun Mayuzuki
Bookly – Read More | App 

Durch meinen Urlaub habe ich es geschafft, ein bisschen mehr zu posten, als in den letzten Wochen. Besonders gut angekommen ist wieder die Manga-Lesenacht mit den meisten Besuchen und Kommentaren. 

Mit der Rezension zum ersten Band von Brocéliande habe ich für euch den Comic-Tipp schlechthin, wenn ihr Fans von magischen Wesen und schönen, mystischen Wäldern seid! Und mit After the Rain, habe ich eine Liebesgeschichte gefunden, die ganz anders verläuft und trotz Melancholie zwischen den Seiten, auch einiges an Humor zu bieten hat und Herzenswärme. 

Mich hat die Woche noch das E-Book zu Weltentod von Skitschak erreicht, was ich vorab lesen darf und nächsten Monat erscheint (25. Januar). Ich hab noch nicht reingeschaut, hoffe, dass ich heute Abend Zeit dafür finde, aber ich freue mich schon auf die Geschichte!


Sonst hatte ich die Woche natürlich umheimlich viel vor, besonders viel Lesen wollte ich, aber irgendwie kamen mir allerlei andere Dinge dazwischen und irgendwie hatte ich dann auch mehr Lust auf meine Switch und auf Serien…dafür habe ich mich prächtig in der Woche erholt. 😉 


ZITAT DER WOCHE

We are not defined by the things we do in order to survive. We do not apologize for them,’ she says quietly, eyes never leaving mine. ‘Maybe they have broken you, but you are a sharper weapon because of it. And it is time to strike.

Ash Princess by Laura Sebastian 

WEITERE LESELAUNEN

Folgen noch!

2
Teilen:

5 Kommentare

  1. 9. Dezember 2018 / 20:47

    Hey Ani
    Das Problem mit dem Lesen in einer Woche Urlaub kenne ich zu gut. 7 Tage sind einfach kurz. Ich wenn vornehme irgendeine Tag zu lesen in den 7 Tage. Dann mache ich wieder was anders. Z.B. Mache Ausflüge oder gehe Kaffee trinken oder ich schaue in meiner Gegend die Weihnachtsmärkte an. Oder wie du ich ganze Zeit neue Netflix Anime Serie “Hero Mask” durch suchten. Und nebenbei schreibe Blog Beiträge wegen die Challenge für 2019. Ich mache mittel Weile bei 9 Lesechallenge mit. Ich glaube ich habe es etwas übertrieben mit den Challengen. Mach du bei eigen Challenge mit?

    Mein Update Beitrag

    LG Barbara

    My Book&Serie&Movie Blog

    • Ani
      Autor
      10. Dezember 2018 / 21:53

      Hey Barbara,

      ja, die Woche ging einfach an mir vorbei und ich dachte ich hätte so viel Zeit. Aber so ist es eben, mir macht es auch nichts aus mal eine Woche wenig zu lesen. Da stresse ich mich jetzt nicht! Meine Beiträge fertig schreiben, da sollte ich mich mal mehr stressen. 😀

      Am Anfang des Jahres hatte ich bei Avas Sub Challenge mitgemacht, aber bereits im Mai war bei mir die puste aus und ich hab sie abgebrochen. Ich mache jetzt an keinen Challenges mehr groß mit. An sich nehme ich mir vor jedes Jahr die 100 Bücher zu knacken, was ich seit Jahren immer schaffe und sonst hab ich noch nichts gefunden, dass zu meinem Rhythmus passt. Vielleicht wird es nächstes Jahr leichter? Ich setze die Anzahl meiner Rezensionsexemplare nämlich gerade runter. ^^

      Liebe Grüße
      Ani

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?