Leselaune | Wochenrückblick: Pause, Nintendo Switch und viel Ruhe

Leselaune | Wochenrückblick: Pause, Nintendo Switch und viel Ruhe Lesezeit: 5 Minuten

Herzlich Willkommen zu meinem wöchentlichen Beitrag über meine Woche. Die Aktion “Leselaunen” wird von Trallafittibooks geführt und es geht hierbei darum einen Rückblick auf die vergangene Woche zu werfen. Man schreibt über seine gelesenen Büchern von der Woche (und Comics!), zeigt sein neuestes Lieblingszitat, was die Woche so los war und wie es mit der Leseplanung aussieht. Natürlich kann man noch eigene Ideen mit reinbauen!

AKTUELLE BÜCHER
Seit dem letzten Leselaunen-Beitrag hab ich folgende Bücher, bzw. Comics beendet:

  • Renegades von Marissa Meyer
  • Fluchbrecher von Richard Schwartz
  • Die Reise der Basilisk von Marie Brennan
  • Broceliande (Comic)
  • Zauber 1 (Comic)
  • Zauber 2 (Comic)

Marissa Meyer hat es wieder mal geschafft ein klasse Buch herauszubringen. Kennt ihr die Lunar-Chroniken? Wenn nicht, dann ändert das sofort! Das war ihre erste Reihe gewesen, die sie hier veröffentlicht hat und der Mix aus Märchen, SciFi und Romance ist wirklich grandios. 
Mit Renegades widmet sie sich nun den Superhelden. Ist das der neue Hype? Auf jeden Fall entwirft sie eine Gesellschaft, die nach einer Phase des Chaos anfängt sich wieder zu strukturieren mithilfe von den Renegades (Menschen mit sonderlichen Kräften, wobei viele Menschen sowas haben) und sie werden gefeiert. Aber sind sie noch Helden? Und was tun die Anarchisten? 
Auch wenn das Buch doch seine Tiefen hatte, hat es mir am Ende gut gefallen und ich musste unweigerlich manchmal an die X-Men denken…ein Haufen Teenager mit unterschiedlichen Kräften auf gefährlichen Missionen, viele Ungereimtheiten und zwei alte Feinde….kommt hin.

Fluchbrecher von Richard Schwartz war so ganz anders als ich gedachte hatte. Ich bin sehr solide High Fantasy von ihm gewöhnt und hier kommt er mit einem RPG Setting in einer VR-Welt auf höchstem Niveau. Mit Leveln, Quests und allem drum und dran. War sehr cool und die Charaktere auch, alles Ex-Soldaten, gezeichnet vom Leben und ein erfrischend anderer Gaming-Roman! Leser, die sich in RPG und dem System auskennen, werden flott vorankommen und für alle anderen, es wird alles, wirklich alles (!) erklärt und es gibt am Ende ein Register mit Abkürzungen. 

Die Reise der Basilisk von Marie Brennan war, glaube ich, das beste Buch seit dem ersten Band der Reihe. Von allem gab es diesmal mehr! Da es sich hierbei um den dritten Band handelt, möchte ich nichts verraten, doch so viel ist gesagt: Eine Lady auf Mission zur Erforschung der Drachen und auf Abwegen!

Broceliande – Der Wald des Kleinen Volkes Bd. 1: Die Quelle von BarentonWar das ein guter Comic. Total nach meinem Geschmack. Von Anfang bis Ende hat mich Broceliande gepackt! Voller Mystik und Magie.
INHALT: Brocéliande, ein mythischer Wald in der Bretagne, ist Schauplatz vieler Sagen rund um König Arthus und seine Tafelrunde. Außerdem ist er die Heimat einer Vielzahl märchenhafter Wesen, so auch des gelehrten Kobolds Orignace, der sich in einer misslichen Lage befindet: Zwei ungehobelte Korrigans sind in seine Baumhöhle eingedrungen und fordern, dass er eine Geschichte über sie schreibt; eine, in der ihnen — vollkommen entgegen ihrer Natur — heldenhafte Rollen zukommen. Orignace mangelt es verständlicherweise an Inspiration, und er sucht sie im Brocéliande, wo er den jungen Merlin beobachten kann, wie er der schönen Viviane den Hof macht. Durch eine List, in der ein weißer Hirsch eine zentrale Rolle spielt, will Merlin ihr näherkommen. Aber er hat die Rechnung ohne drei Jäger gemacht, die im Wald nach Beute suchen…
Hier ein Link zum Verlag, ihr müsst unbedingt mal reinschauen! 

Mit den Comic Zauber, habe ich noch eine magische Geschichte gefunden von der ich gleich begeistert war. Nur gibt es hier das Problem, den Comic kriegt ihr nur noch gebraucht. Leider! Ich selber habe ihn in der Bibliothek ausgeliehen und vielleicht habt ihr Glück und eure Bibliothek hat ihn noch im Bestand? 


LESELAUNE

Ich bin leider gerade mehr in Gaminglaune, als in Leselaune und wenn dann tendiere ich zurzeit mehr zu Comics als zu Büchern. Wobei ich hier noch immer so einige gute Bücher liegen haben, die gelesen und rezensiert werden wollen – drängt alles und ich versuche mir jeden Tag Zeit dafür zu nehmen. Kurzum eine positiv gestimmte Leselaune ist vorhanden und ich freue mich auf meinen Urlaub in zwei Wochen! Das wird leseintensiv. 


LIED DER WOCHE


LESEPLANUNG

Wie Eulen in der Nacht von Maggie Stiefvater
Blutschwur: Powder-Mage-Chroniken von Brian McClellan
Berlin: Rostiges Herz von Sarah Stoffers
Die Reise der Basilisk von Marie Brennan
Sarantium – Die Götter von Lara Morgan
Die rogodanischen Schriften Band 1 von Tim Radde
Dämonenprinz von Becking
Renegades von Marissa Meyer
Die Sprache der Dornen von Leigh Bardugo
Doors! – Blutfehde von Markus Heitz
Das Heer des weißen Drachen von Anthony Ryan (Hörbuch)
Fluchbrecher von Richard Schwartz

Broceliande – Der Wald des kleinen Volkes, Band 1
Layla und das Biest Band 1
Das Land der Juwelen Band 1
Radiant Band 1
Gamers! Band 1 Novel

 

ungelesen | gelesen | am lesen


UND SONST SO?

Diese Woche (und letzte) sind folgende Beiträge bei mir online gegangen:

Da ich letzte Woche, bzw. auch diese Woche krank war ist der Leselaunen Beitrag letztens ausgefallen, daher ist die Liste diesmal so lang…Es geht mir bereits besser und morgen geht es für mich auf die Arbeit, wiederum habe ich übernächste Woche auch gleich wieder Urlaub was sich nun etwas surreal anfühlt. 

Letztes Wochenende war ich im zweite Teil von Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind. Und der Film hatte viele gute Momente, war richtig aufregend, besonders da wir in einer IMAX 3D Vorstellung waren, doch letztendlich war es ein guter zweiter Teil. So ein Zwischenteil. Das lässt sich nicht leicht erklären, aber mit dem zweiten Band einer Trilogie vergleichen: der Weg für einen krönenden Abschluss wurde gelegt. 

Am Freitag war Black Friday, wie ihr bestimmt mitbekommen habt, und irgendwie, ich weiß nicht genau wie, hab ich mir womöglich eine Nintendo Switch bestellt?
Es war einer dieser Kurzschlussmomente mitten in der Nacht und mein Gefühlskarusell ging von Vorfreude bis hin zu “Was hab ich da getan?”. Am Samstag hat sie mein Freund dann abgeholt und mittlerweile bin ich schon begeistert. Natürlich ist sie ein bisschen gewöhnungsbedürftig für mich nach der PS4, aber ich bin begeistert von den vielen Indie Games, die man sich online holen kann. Meistens spiele ich Point-and-Click Adventures und hier habe ich eine gute Auswahl an denen. 
Da es Online und im Laden auch das Angebot gab, kauf 3 Spiele und zahle 2, sind bei mir Mario Odyssee, Mario Kart 8 Deluxe und das neue Monster Hunter gleich eingezogen. Bis jetzt gefallen mir alle drei ganz gut, wobei Monster Hunter nicht so einfach ist und ich hab mich noch stundenlang damit beschäftigt im Online Shop nach Spielen zu schauen, mir Videos anzusehen oder Demos anzuspielen. Es müssen ein paar Adventures noch einziehen! 

Sonst war die Woche nicht viel bei mir los, weil ich krank daheim war, viel Ruhe brauchte und an lesen konnte ich leider auch nicht denken, bin auch froh, dass es mir endlich besser geht und ich wieder am Blog arbeiten kann. Es hat mir schon gefehlt die ganze Woche nichts zu schreiben, da juckt es einen in den Fingern und daher kamen heute gleich mal drei Beiträge online!


ZITAT DER WOCHE

In dieser Welt gibt es zeitlose Orte, wo sich die Magie des Himmels und der Erde vereinen und einzigartige Wälder hervorbringen…

aus Broceliande – Der Wald des kleinen Volkes von Olivier Peru und Bertrand Benoit


WEITERE LESELAUNEN

Folgen noch.

3
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.