Media Monday #4 | Herbst-Vibes

Media Monday #4 | Herbst-Vibes

Herzlich Willkommen zum Media Monday!
Bei der Aktion entwirft Wulf von Medienjournal jeden Sonntag einen Lückentext, den man ausfüllen kann und am Montag posten. Man kann so recht frei seine Gedanken zu einer Serie, einer bestimmten Folge, einem Buch etc. teilen und ich habe seitdem sehr viele neue Serien, als auch Filme entdeckt!

1. Am kommenden Wochenende ist wieder die Messe SPIEL in Essen und das Mekka für alle Brett-, Gesellschafts-, Karten-, Rollenspieler usw. öffnet wieder seine Pforten. Ich für meinen Teil mag Brettspiele und dergleichen, aber ich habe nicht die Freunde oder die Gemeinschaft dazu. 

2. Die Harry Potter Serie ist und bleibt für mich unerreicht, einfach weil es ein Phänomen ist und ich nicht denke, dass es wieder so schnell eine Serie geben wird, die für so viele begeisterte Leser sorgen wird.

3. Das letzte Mal so richtig geärgert bei einem Film, Buch, einer Serie oder sonst was habe ich mich bei dem Buch Vermählung von Curtis Sittenfeld. Es ist eine Nacherzählung von Stolz & Vorurteil von Jane Austen und geht sowas von in eine schlechte Richtung, wo bestimmt jeder Fan entsetzt ist. Vieles wurde an den Charakteren geändert oder total überspitzt dargestellt, besonders das letzte Kapitel war ein Graus.

4. Fällt es dir leichter, ein Werk in den Himmel zu loben oder genüsslich zu verreißen? Sowohl als auch! Wobei es bei mir keine Verisse gibt.
Es ist nicht schwer eine Rezension zu einem Buch zu schreiben, wenn man es mag. Da fließen die Worte und mir fallen dann einige Sachen ein, die mir gefallen haben. Wenn ich was nicht mag, schreibe ich über meine Frust und das tut einfach gut! Ich rede es mir quasi von der Seele!

5. Die Absetzung der beiden Marvel-Netflix-Serien “Iron Fist” und “Luke Cage” juckt mich keinen Meter. Von Iron Fist habe ich die ersten Folgen angeschaut, aber da hat es nicht gefunkt und bei der anderen Serie kenne ich nicht mal den Trailer. Die sind beide komplett an mir vorbeigegangen. 

6. Gerade jetzt, wo es dann doch langsam wirklich herbstlich wird und die Temperaturen zu sinken beginnen freue ich mich auf die kuschligen Abenden daheim. Ich freue mich auf Kuschelsocken, heißen Kakao, Kaminfeuer und einfach darauf, dass Haus nicht zu verlassen. Es liegen hier viele Bücher, die gelesen werden möchten und viele Spiele, die mir gerne den Schlaf rauben wollen – ich bin voll beschäftigt. Ich bin einfach ein riesiger Fan von den kalten Jahreszeiten und genieße diese Hälfte des Jahres. Und für mich, die etwas auf Polen, Gras etc. reagiert ist es eine richtige Freude, jetzt ohne Bedenken die Fenster öffnen zu können. Ein Hoch auf den Herbst! 

7. Zuletzt habe ich die Netflix-Serie Hilda angeschaut bis Folge 8 ungefähr und das war eine Empfehlung von Netflix, weil ich davor Hinter der Gartenmauer angeschaut hab – was ich empfehlen kann!


Dieses Mal musste ich nicht lange nachdenken für meine Antworten und es hat wieder sehr viel Spaß gemacht die ganzen Lücken auszufüllen. Und weil ich jetzt so begeistert bin von der Serie Hilda auf Netflix, gibt es hier einen Trailer für euch!

3
Teilen:

1 Kommentar

  1. 6. November 2018 / 11:51

    Hey Ani,
    Luke Cage habe ich bisher auch nicht gesehen, irgendwie hat es mich bisher nicht gereizt. Von Iron Fist sah ich ein paar Folgen aber ich finde den Typen kaum sympathisch.. ich weiß auch nicht.
    Ich liebe den Herbst auch, der Winter ist mir wiederum zu kalt. Aber diese Zeit ist perfekt dafür geeignet, Zuhause zu sein und sich einzukuscheln, zu lesen, zu zocken etc. Obwohl ich das einfach zu jeder Zeit mache, auch ohne schlechtes Gewissen haha. Ich hab auch im Sommer nicht das Gefühl, dass ich raus gehen muss.
    Hilda muss ich mir auch unbedingt noch ansehen, und die Comics habe ich ebenfalls noch vor mir. 🙂

    Liebe Grüße,
    Nicci

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.