Media Monday #2 | Ein Hoch auf die Literatur!

Media Monday #2 | Ein Hoch auf die Literatur! Lesezeit: 3 Minuten

Letzte Woche habe ich das erste Mal bei der Aktion Media Monday teilgenommen, die ich schon lange verfolge und es kam wirklich gut bei euch an, daher werde ich es erstmal beibehalten und es macht auch viel Spaß! 
Bei der Aktion entwirft Wulf von Medienjournal jeden Sonntag einen Lückentext, den man ausfüllen kann und am Montag posten. Man kann so recht frei seine Gedanken zu einer Serie, einer bestimmten Folge, einem Buch etc. teilen und ich habe seitdem sehr viele neue Serien, als auch Filme entdeckt!

1. Eine Buchreihe wie Harry Potter wird es für mich kein zweites Mal geben, denn sie ist nicht nur außergewöhnlich gut, sondern erschien damals zu der passenden Zeit. Es gab früher die Möglichkeit sich die Bücher um Mitternacht im Buchladen zu holen und ein wenig dort zu feiern, oder sie sich um Mitternacht liefern lassen um dann direkt zu starten! Es gab so viele tolle Aktionen und jeder war so enthusiastisch und freudig gewesen, das wird nicht nochmal ein Buch, bzw. eine Buchreihe, bei so vielen Menschen gleichzeitig bewirken.

2. Katharina V. Haderer ist eine/r diese/r AutorInnen, von der/dem ich wirklich alles verschlingen könnte, denn ihre Bücher treffen genau meinen Geschmack und haben immer den Tiefgang, den ich mir so sehr von einer Geschichte wünsche. Sie war die erste Autorin, die mir für den Lückentext eingefallen ist!

3. Ich-Erzähler in Romanen sind für mich nicht besser oder schlechter als andere Erzählerperspektiven. Es ist für mich in keinster Weise ein Kriterium, dass mich vom Kauf überzeugt oder andersrum, weil ich schon viele unterschiedliche Erzählerperspektiven zu Haufen hatte und man kann es bei beiden außerordentlich gut machen oder außerordentlich schlecht.

4. Buch-Verfilmungen sind ja ein wirklich beliebtes Geschäft, aber wie haltet ihr das? Nur Buch, nur Film, am liebsten beides und wenn ja, was zuerst? Zu aller erst, freue ich mich immer sehr über Verfilmungen, weil es dann für mich bedeutet mein Romanheld hat es auf die Leinwand geschafft! Ich versuche oft das Buch vor dem Film zu lesen um dann ein Vergleich zum Original zu machen. Außerdem lese ich einfach selten das Buch, wenn ich den Film schon kenne. Es ist nicht einfach stundenlang ein Buch zu lesen, dessen Film man gesehen hat und man weiß einfach das Ende. Andersrum ist es für mich kein Problem!

5. In Sachen Literatur hat es mir im Moment das Genre Fantasy wahnsinnig angetan, es gehört seit Jahren zu meinem liebsten Genre, eigentlich seit ich schon klein bin und mir fehlt was, wenn es nichts phantastisches gibt. Natürlich gibt es Momente, wo ich ein Buch der Gegenwartsliteratur lese oder einen historischen Roman, aber das sind die “kleinen Abwechslungen” beim Lesen für mich.

6. Red Rising liegt ganz weit oben auf meinem SuB (Stapel ungelesener Bücher), denn ich wollte es nicht nur schon länger anfangen, es läuft nämlich auch eine Reading-Aktion von Jill von Letterheart zu dem Buch, sie schwärmt regelrecht davon. Außerdem hab ich das Buch letztens auf einer Liste für “Binge-Reading” entdeckt und da es mich noch mal richtig neugierig gemacht, aber ich werde es wahrscheinlich erstmal als Hörbuch anfangen, weil ich dazu im Moment eher die Zeit finde.

7. Zuletzt habe ich mit dem Buch Empire of Storms: Schwur der Kriegerin von Skovron angefangen und das war wie wieder zurück kommen, weil ich die Geschichte jetzt schon seit dem Erscheinen von Band eins verfolge und sie mich seitdem packt, wie wenige Bücher. Mich konnte bis jetzt jeder Teil überzeugen und nun habe ich den dritten und letzten Teil in der Hand. Einerseits freue ich mich darüber endlich weiter zu lesen, anderseits war ich schon lange nicht mehr so traurig gewesen, dass eine Reihe zu Ende geht. 


Diese Woche ging es bei Media Monday vorrangig um Bücher, da die Buchmesse diese Woche startet und es war für mich kein bisschen schwer gewesen die Lücken zu füllen. So langsam freue ich mich auch immer mehr auf die Frankfurter Buchmesse und das ganze Messe-Feeling kommt so langsam hoch! 

 

2
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?