Leseplanung | September – Mein Countdown läuft!

Leseplanung | September – Mein Countdown läuft!

 

Um meinem Ziel “100 in 2018” näher zu kommen stelle ich diesen Monat eine Leseliste zusammen mit Büchern, die ich im September lesen will. Seit 2015 habe ich es immer geschafft mein Ziel zu erfüllen, nur dieses Jahr sieht es eng für mich und vielleicht sieht die Liste etwas utopisch aus, aber ich bin wild entschlossen jeden Monat mehr als 10 Bücher zu lesen. Ob das am Ende klappt, werden wir dann sehen. 
Auf jeden Fall bringt der Herbst so einige sehr interessante und vielversprechende Bücher heraus, die mir bei meinem Vorhaben auf jeden Fall helfen werden. Auf welches Buch freut ihr euch am meisten im Herbst? 


BÜCHER

1. Krähenjagd von Anne Bishop (Band 2)

Meg Corbyn konnte zwar das Vertrauen der Anderen im Lakeside Courtyard gewinnen, jedoch fällt es ihr schwer herauszufinden, was es bedeutet, unter ihnen zu leben.
Als Mensch sollte Meg eigentlich nur als Beute wahrgenommen werden, doch die Fähigkeiten einer Cassandra Sangue machen sie zu etwas Besonderem.
Zwei suchterzeugende Drogen lösen plötzlich Gewalt zwischen Menschen und den Anderen aus, die zu Toten auf beiden Seiten führt.

2. Lady Trents Memoiren 3: Die Reise der Basilisk

Treue Leser der ersten Bände von Lady Trents Memoiren, „Die Naturgeschichte der Drachen“ und „Der Wendekreis der Schlangen“, glauben vielleicht, dass sie bereits mit den Details ihrer historischen Reise an Bord des Königlichen Forschungsschiffs Basilisk vertraut sind, doch die wahre Geschichte dieser bahnbrechenden, nervenaufreibenden und skandalösen Seereise wurde nie enthüllt – bis jetzt.

3. Florence Fanning und die Steampirates (Band 1) von Jo Romic

Florence Fanning und die Steampirates ist der Beginn einer Steampunk / Abenteuer Serie. Viel Spaß mit dem ersten Band! Inhalt: Die 24-jährige Florence Fanning lebt in dem kleinen Dorf Chandler Bridge, das am Rande der alten Monarchie Heavendawn liegt. Als ihre Heimat von den monströsen Steampirates angegriffen wird und dabei ihre Mutter ums Leben kommt, beschließt sie ihren verschollenen Vater zu suchen. Auf dieser Reise begegnet sie der rebellischen Quinn, die Florence bei ihrem Vorhaben hilft und sich mit ihr gegen alle Widerstände stellt. Gemeinsam finden sie sich zwischen furchteinflößenden Monstern und kampflustigen Steampirates wieder. Ob Florence ihren Vater finden kann?

4. Aésha – Im Land des Waldes von Johanna B. Becking

Das Leben führt uns mitunter über verworrene Pfade, doch das Schicksal der jungen Aésha scheint bereits vorbestimmt. Sie soll das Anwesen ihrer verstorbenen Eltern vor dem Verfall bewahren und einen reichen Widerling heiraten, um ihre Zukunft zu sichern. Als sie jedoch in den Sachen ihrer Mutter auf besondere Briefe stößt, treibt es sie raus aus ihrem Heimatdorf mitten in ein Abenteuer

5. Der Dämonenprinz und ich von Johanna B. Becking

Ich bin Chloe Sanchez, Halbdämonin und Privatdetektivin. Eigentlich hatte ich diesen Freitag nur vor, Mr. Allingston beim Fremdgehen zu überführen, da läuft mir doch ausgerechnet der verdammte Dämonenprinz höchstpersönlich vor meine Karre! Blutüberströmt… von Vampiren und Ghulen verfolgt.

6. Die Chroniken von Azuhr: Der Verfluchte (Band 1) von Bernhard Hennen

Der junge Milan Tormeno ist dazu ausersehen, seinem Vater Nandus in das Amt des Erzpriesters zu folgen: Er soll einer jener mächtigen Auserwählten werden, die die Geschicke der Welt Azuhr lenken.
Doch Milan kann nicht akzeptieren, dass sein Schicksal vorherbestimmt ist. Er rebelliert – und verstrickt sich mit der Meisterdiebin Felicia und der geheimnisvollen Konkubine Nok in ein gefährliches Netz von Intrigen.

7. Empire of Storms: Schwur der Kriegerin (Band 3) von Jon Skovron

Das Imperium der Stürme ist in Aufruhr, der Imperator ist schwach und die Biomanten – mächtige Zauberer, die Menschen mit einem Wimpernschlag töten – haben mehr und mehr an Einfluss gewonnen. Der ehemalige Straßendieb Red, inzwischen Spion der kaiserlichen Familie, soll dafür sorgen, dass die Biomanten gestürzt werden. Damit die Mission gelingt, braucht er die Hilfe seiner ersten großen Liebe, der Vinchen-Kriegerin Hope. Doch Hope hat ihr Schwert niedergelegt und geschworen, nie wieder eine Klinge zu führen

8. Sarantium: Die Verräter (Band 2) von Lara Morgan

Azoth, der grausame Herr der Drachen, versammelt seine Armeen, um das Reich Sarantium zu unterwerfen. Einzig die junge Shaan könnte ihn noch aufhalten, auch wenn ihr verzweifelter Plan auf ihre Gefährten wie Verrat wirkt. Denn zunächst muss sie das Vertrauen des bösen Drachengotts erlangen. Nur ihr Zwillingsbruder Tallis steht weiterhin zu ihr. Und Shaan weiß, dass sie ihren Weg weitergehen muss, oder Azoth wird alles, was sie liebt, zerschmettern …

9. Das Erbe der Elfen von Sapkowski (The Witcher 1)

Seit dem blutigen Überfall auf Cintra ist Ciri, die Thronerbin des Reiches, verschollen. Doch es gehen Gerüchte um, dass sie nicht tot ist, sondern von Geralt, dem Hexer, entführt und an einen geheimen Ort gebracht wurde. Und Geralt sieht sich mit heiklen Fragen konfrontiert. Hat Ciri wirklich magisches Potential? Oder ist sie nur das Medium einer bösen Macht? Der halbverfallene Stammsitz der Hexer wird zum Schauplatz einer großen Prüfung …

10. Die Küsse des Marquis (Hell & Sinn 1) von Christi Caldwell

Lord Robert Dennington, Marquis von Westfield, genießt sein Leben in vollen Zügen. Dass er irgendwann heiraten und für den Fortbestand der Familie sorgen muss, weiß er. Aber hat das nicht noch Zeit?
Helena Bradbury ist im gefährlichsten Viertel Londons aufgewachsen – eine schwere Kindheit, die sichtbare und unsichtbare Narben hinterlassen hat. Anders als der attraktive Marquis kennt sie weder Freiheit noch Müßiggang, sondern kümmert sich um die Buchhaltung einer berüchtigten Spielhölle. Sie ist dort in Sicherheit und wird von ihren Brüdern beschützt. Mehr als ihr lieb ist.

11. Bird & Sword (Bird and Sword Reihe, Band 1) von Amy Harmon

Mit fünf Jahren musste Lark mit ansehen, wie ihre Mutter vor ihren Augen hingerichtet wurde. Mit dem letzten Atemzug nahm sie ihrer Tochter die Stimme und die Macht der Worte. Denn Magie ist eine Todsünde in Jeru. Dreizehn Jahre später erscheint der junge König Tiras am Hof von Larks Vater, um diesen an seine Treuepflicht im Krieg zu erinnern. Er nimmt die stumme junge Frau als Geisel mit sich. Zunächst fürchtet Lark den König, doch sie merkt schnell, dass Tiras ebenso wenig frei ist wie sie und dass die Liebe womöglich die einzige Waffe ist, die ihrer beider Ketten sprengen kann ..


HÖRBÜCHER

Die Lügen des Locke Lamora (Gentleman Bastards, Band 1) von Scott Lynch – gesprochen von Matthias Lühn

Locke Lamora ist ein Held. Nein, eigentlich ist er das nicht: Er ist ein Dieb, ein Lügner und ein Ganove, wenn auch mit guten Manieren. Mit seiner Bande bewegt er sich in den Kanälen und engen Gassen des Herzogtums Camorr, um die Nobilität um ihre Schätze zu erleichtern. Und darin ist Locke unschlagbar, denkt er zumindest. Bis ein weiterer Verbrecher in Camorr auftaucht. Locke muss handeln – und das Abenteuer seines Lebens beginnt…

Staub und Blut (Wedora, Band 1) von Markus Heitz – gesprochen von Uve Teschner

Im Zentrum einer gigantischen, tödlichen Wüste aus Stein, Sand und Staub liegt die schwer befestigte Stadt Wédora. Sie ist der einzige Punkt für alle Handelskarawanen, Kaufleute und Reisende, um Wasser und Schutz zu erhalten. Sämtliche Wege aus Nord, Süd, Ost und West laufen auf die Stadt zu, die über der Grotte des Smaragdnen Wassers errichtet ist. Das Reservoir versiegt nie und ist der Garant für das Leben, das sonst nirgends an diesem Ort möglich ist. Und nur Wédora stellt sicher, dass Handel und Reise unter den verschiedensten Ländern rings um die Wüste geschehen kann. Ohne sie sind die Verbindungen unterbrochen. 


COMICS

Low: Stadt ohne Hoffnung (Band 1) von Rick Remender, Greg Tocchini

Die Sonne stirbt – mit dieser Tatsache müssen sich die letzten Menschen der Erde anfreunden. Um den tödlichen Strahlen des sterbenden Sterns zu entkommen, bauen sie riesige Städte am Grund der Ozeane. Doch keine der Sonden, die man aussendet, um einen neuen bewohnbaren Planeten aufzuspüren, wird fündig. Zehntausend Jahre vergehen und allmählich schwindet jede Hoffnung auf Rettung. Doch Stel Caine ist eine unverbesserliche Optimistin. Sie kann und will nicht akzeptieren, dass das Ende unausweichlich ist. Trotz der Schwierigkeiten, Nahrung für die letzten Menschen zu finden. Trotz der riesigen Gefahren der Tiefsee. Trotz einer Sonne, die kurz davor ist, zur Nova zu werden. Stel Caine gibt nicht auf.

Freaks’s Squeele: Pizza Sukkubus (Band 4) von Florent Maudoux

Chance, Xiong Mao und Schatten starten ihr Studium an der Fakultät für Akademische Helden Studien (F.A.H.S.). Die drei Studenten lernen die Freuden des universitären Lebens, den gnadenlosen Wettbewerb zwischen ihren Mitschülern, sadistische Professoren, Examensstress und vieles mehr kennen.

Freaks’s Squeele: Nanorigins (Band 5) von Florent Maudoux

Keine Spoiler hier!

Lady Mechanika: Die Schicksalstafel (Band 3) von Joe Benitez

Die junge Frau weiß weder ihren Namen noch irgendetwas über ihre Vergangenheit, und schon gar nicht, wer ihr diese künstlichen Arme verpasst hat. Die allerdings verschaffen ihr übermenschliche Kräfte, und so entschließt sie sich, das Beste daraus zu machen: Sie ermittelt auf eigene Faust überall dort, wo sich sonst niemand kümmert – oder traut

Schneewittchen von Lylian und Vessilier

»Es war einmal mitten im Winter…«. Das Märchen von »Schneewittchen« – die Haut weiß wie Schnee, die Lippen rot wie Blut und die Haare schwarz wie Ebenholz – und den sieben Zwergen ist eine jener Geschichten, die im wahrsten Sinne des Wortes jedes Kind kennt. Aber eine Comic-Adaption mit dem erzählerischen Feinsinn und auf dem künstlerischen Niveau dieser Bearbeitung, die hat es bislang noch nicht gegeben


Die Liste ist brutal lang geworden, weil nach den Büchern mir noch die Hörbücher und dann die Comics eingefallen sind…bei Mangas nehme ich mir diesen Monat nichts vor, das bleibt spontan!

Okay. Hand aufs Herz, was denkt ihr von meiner utopischen Liste? Ist sie nicht wunderschön?!!

 

3
Teilen:

4 Kommentare

  1. 5. September 2018 / 6:20

    Guten Morgen liebe Ani,

    oh, ich wünsche dir ganz viel Spaß mit Krähenjagd! Es ist ein so tolles Buch. Und im Oktober kommt ja auch schon der dritte Band raus, dann können wir direkt weiterlesen. 😀 Gehst du auf die Frankfurter Buchmesse?

    Das Erbe der Elfen hab ich mal als Hörbuch angefangen, aber dann abgebrochen, weil so viel für mich langweiliges Gerede dabei war und das Buch so total aufgebauscht hat. Aber dir wünsche ich dennoch viel Spaß. 🙂 Ich bin gespannt, wie es dir gefällt.

    Eine interessante Comic-Leseliste hast du da. Da werde ich mir den einen oder anderen Comic mal anschauen.

    Liebe Grüße
    Denise

    • Ani
      Autor
      5. September 2018 / 20:55

      Hi Denise! 🙂

      Ja, ich hab erst gestern zufälligerweise entdeckt, dass der dritte Band schon kommt und ich hoffe, dass ich ihn auf der FBM kaufen kann. Ich bestelle selten beim Drachenmond und würde es gerne gleich in der Hand halten. 😀 Und damit ist deine andere Frage auch schon beantwortet, ja ich gehe auf die Frankfurter Buchmesse. Voraussichtlich am Samstag, bei den anderen Tagen bin ich mir noch nicht sicher…
      Ah, ich denke du meinst die Erzählung am Anfang vom den Buch, jaa die ist schon lang für so ein recht schmales Buch. Aber sonst gefällt es mir echt gut, bin schon bei ca. 60 Prozent und überlege mir die restlichen Bände bei Rebuy zu bestellen. Außerdem freue ich mich auf die Serie dazu, die irgendwann bei Netflix rauskommt!

      Ich kann dir an der Stelle Freaks’ Squeele und Lady Mechanika wärmstens empfehlen! Die beiden Reihen lese ich schon seit ihrer ersten Veröffentlichung. Sag Bescheid, wenn du dich für einen von meiner Liste entscheidest 😉

      Viele liebe Grüße und danke für deinen Kommentar!
      Ani

  2. 8. September 2018 / 14:36

    Hey Ani,
    schön ist die Liste auf jeden Fall 😀 Und schön lang, haha.
    Aber Comics liest man ja recht flott.
    Ich bin sehr gespannt, wie dir Low gefällt, ich mochte es ja sehr gerne.
    Freaks Squeele hatte ich kürzlich bei Jill entdeckt, das möchte ich auch gerne haben.
    Bird & Sword war ein Highlight für mich <3

    Liebe Grüße,
    Nicci

    • Ani
      Autor
      9. September 2018 / 14:40

      Liebe Nici,

      hoffe, dass ich die Liste schaffe und den Monat wieder gut dabei bei für meine persönliche Challenge. Und ja, Comics liest man schnell! 😀 Das ist mitunter super an ihnen und dann fühlt man sich total motiviert und liest mehr!
      Freaks Squeele ist super, da wird das Superhelden Thema auch anders aufgegriffen, wie bei My Hero Academia. Und von Bird & Sword habe ich schon so vieles gehört, auch sehr viel unterschiedliches, daher bin ich darauf echt gespannt. Der zweite Band ist mittlerweile auch erschienen und das war für mich so der Punkt, wo ich dachte: “Jetzt solltest du es lesen!”.

      Viele Grüße
      Ani

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.