Leselaunen | Wochenrückblick: Urlaub und Sonnenschein

Herzlich Willkommen zu meinem wöchentlichen Beitrag. Die Aktion “Leselaunen” wird von Trallafittibooks geführt und es geht darum einen Rückblick auf die vergangene Woche zu werfen. Man schreibt über seine Leseerlebnisse, dem neusten Lieblingszitat, was die Woche so los war und wie es mit der Leseplanung aussieht.


AKTUELLE BÜCHER

Diese Woche habe ich beendet (+ letzte Woche Urlaubslektüre):

Immerwelt – Der Anfang von Gena Showalter

Dark Palace – 10 Jahre musst du opfern von Vic James

Die Ladenhüterin von Sayaka Murata

Kleine Feuer überall von Celeste Ng

An sich hatte ich nicht viel Zeit in den paar Tagen am Strand zu lesen und habe dort nur das Buch von Celeste Ng beendet. Als ich dann eine Woche daheim saß, also diese Woche, konnte ich drei Bücher beenden und mehrere anfangen. Es waren also eine sehr lesereiche Woche für mich, womit ich meinem Ziel für diesen Monat näher kam: 10 Bücher lesen. Der Roman Kleine Feuer überall hat mir gut gefallen, war mal ein anderes Genre und es hatte ab der Hälfte des Buches einige Überraschungen, die es in sich hatten. Das Ende wiederum, war schön und traurig zugleich und ich werde mir auf jeden Fall den anderen Roman und jeden weiteren von Celeste Ng holen!

Durch die beiden Jugendbücher bin ich gerast, die hatte ich so schnell verschlungen. Immerwelt und Dark Palace sind beides Dystopien mit Magie, aber sehr verschieden.
Bei Immerwelt gefiel mir, dass es härter war und die Protagonistin taff, wobei mich nicht viel überrascht hat. Dark Palace war auch sehr spannend, ich hab es an einem Tag gelesen und da gefiel mir die Kombination aus dystopische, magische Welt, Unrecht und Familiengeheimnisse mit dem ganzen drum herum: reiche Familie, Herrensitz, verwöhnte Adlige, undurchsichtige Verwandte!  

Die Ladenhüterin war ein sehr kurzes Buch, das an manchen Stellen raum zur Interpretation lässt und zum Nachdenken anregt. Ein japanischer Roman ganz nach meinem Geschmak! Bald kommt dazu auch eine Rezension, wo ich es hoffentlich schaffe besser zu beschreiben… 😀


LIED DER WOCHE

Seit ein paar Tagen höre ich wieder K-Pop am laufenden Band. Da bin ich auf diesen Sänger gestoßen, der früher zu der bekanntesten koreanischen Boy-Group Bigbang gehörte, die sich seit einer Weile schon aufgelöst hat. 


LESEPLANUNG

Immerwelt – Der Anfang von Gena Showalter
Dark Palace – 10 Jahre musst du opfern von Vic James
Die Feuermagierin von Arthur Philip
p
Sarantium – Die Verräter von Lara Morgan
Sarantium – Die Götter von Lara Morgan
Dem Earl ausgeliefert von Lisa Kleypas
Circe von Madleine Miller
The Pearl Sister von Lucinda Riley
Die Geschichte der Bienen von Maja Lunde
Die Muse von Wien
Der Wendekreis der Schlangen von Marie Brennan
Die Küsse des Marquis
Florence Fanning und die Steampirates von Jo Romic
Die rogodanischen Schriften Band 1 von Tim Radde
Die Ladenhüterin von Murata

ungelesen | gelesen | am lesen


UND SONST SO?

Letzte Woche war eine kurze Blogpause, weil ich an den Strand gefahren. Bisschen Sonne tanken, das Meer genießen und ich hab versucht mich zu bräunen (hat nicht geklappt, bin immer noch total weiß). War ein richtig schöner Urlaub gewesen und ich war schon viel zu lange nicht mehr am Meer. Ich plane schon gedanklich, wo ich nächstes Jahr hinkönnte!
Diese Woche hatte ich auch noch frei und war bei meinen Eltern, dort befindet sich auch ein großteil meiner Bücher befinden und ich habe fast nur gelesen oder gebacken!
Mein Bruder und ich haben versucht einen japanischen Käsekuchen zu backen. Es war nicht so einfach gewesen, wie in dem Youtube-Video, besonders das Wasserbad während dem Backen im Ofen ging ein bisschen daneben. Am Ende sah er jedoch recht gut aus und er schmeckte auch wie ein süßer Käsekuchen, das Unterrühren der Schlagsahne hatten wir wohl etwas zu zaghaft gemacht…

Sonst habe ich die Woche nicht viel gemacht, mich nur viel ausgeruht, auf meine Bücher konzentriert und etwas am Blog gearbeitet. So langsam komme ich wieder ins Bloggen rein, hab auch ein paar Beiträge schon vorbereitet und morgen ist wieder der erste Tag auf der Arbeit nach dem Urlaub. 
Außerdem habe ich mit der Serie Arrow angefangen, nachdem ich so begeistert von Supergirl war und bin fast schon mit der ersten Staffel durch. An Supergirl reicht die Serie bis jetzt nicht ganz ran, aber ist auf jeden Fall unterhaltsam und wenn ich das durchhabe, fange ich mit Flash an. 

Habt ihr schon mitbekommen, dass der Film “To all the Boy’s I loved before” auf Netflix draußen ist? Dieses Wochenende habe ich es nicht mehr geschafft ihn anzuschauen (Dark Palace und andere Bücher hatte mich aufgehalten), aber das kommende Wochenende werde ich ihn mir bestimmt ansehen!


WEITERE LESELAUNEN

Trallafittibooks: Flauschig & Ideenreich

Miss Hanami’s Books Dreams: Birthday Girl

The Book Dynasty: Das Motivationsloch und noch ein Marathon

Beccas Leselichtung: Überraschunsparty

Sarah Richizzi: Feuerwerksgefühle

Umivankebookie: Extrem viel Post, hoppla

Lucinda im Wunderland: Von blauen Edelsteinen, schwedischen Möbelhäusern und der Liebe zu Bücher

Letterheart: Eine Woche voller Comics

4
Teilen:

3 Kommentare

  1. 20. August 2018 / 8:22

    Liebe Ani,
    ich wusste nicht, dass du auch bei den Leselaunen mitmachst, aber nun werde ich dich auf jeden Fall auch unter meinen verlinken.
    Hach bei dir bekomme ich schon wieder Fernweh und würde unglaublich gerne zurück an den Strand! Ich liebe es ja einfach am Strand zu lesen und dort zu entspannen, dem rauschen der Wellen zu lauschen. Ich verliere meine Sommerbräune auch langsam wieder, aber durch das Italienische Blut in mir, bin ich nicht vollkommen weiß.
    Von Dark Palace habe ich tatsächlich schon einige positive Meinung gehört und ich habe es mir nun auch tatsächlich auf englisch bestellt und hoffe einfach es wird mir genauso gefallen wie allen anderen.
    Dir wünsche ich einen guten Start in die neue Woche!
    Alles Liebe,
    Julia<3
    https://thebookdynasty.de/leselaunen-das-motivationsloch-und-ein-noch-ein-marathon/

    • Ani
      Autor
      21. August 2018 / 9:03

      Hey Julia 🙂

      Wahrscheinlich ist es nicht aufgefallen, weil ich die letzten Wochen nicht teilgenommen hatte. Es war so viel los gewesen, dass ich auch eine Blogpause kurz eingelegt hatte. Danke fürs Verlinken, hab dich bei mir auch gleich runtergesetzt!
      Oh ja, der Strandurlaub im Jahr ist immer ein kleines Highlight und nächstes Jahr fahre ich definitiv länger als 5 Tage. War echt zu wenig gewesen und so schnell vorbei.
      Das englische Cover von Dark Palace ist echt schön, sehr interessant gestaltet und ich bin eher ein Fan davon, wenn eigentlich keine Gesichter auf einem Cover zu sehen sind. Hoffe das Buch gefällt dir genauso gut und du hast Spaß damit!

      Viele liebe Grüße und danke für deinen Kommentar!
      Ani

  2. 23. August 2018 / 3:58

    Hey Ani,
    so eine Zeit am Meer ist immer super schön <3
    Ich liebe es, dort einfach zu liegen, Musik zu hören oder den Wellen zu lauschen und zu lesen.
    Auf Dark Palace bin ich auch schon sehr gespannt, das kam auch kürzlich bei mir an.
    To all the boys.. hat mir als Verfilmung super gut gefallen, ein richtig süßer Film. Und die Schauspieler sind echt super gut gewählt.

    Liebe Grüße,
    Nicci

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.