Messe-Ausbeute der LBM 18

Messe-Ausbeute der LBM 18 Lesezeit: 3 Minuten

Hallo meine Lieben,

drei Tage war ich auf der Messe und bei jedem Besuch durfte natürlich was mit. Ich war jetzt nicht so richtig im Kaufrausch und hab noch eigene Bücher und Comics zum signieren mitgenommen. Bei ein paar Bloggerkollegen hab ich schon riesige Stapel an Bücher gesehen!

Zuerst kommen die Bücher.
“Das dunkle Wort” von Englert ist ihr erster Fantasyroman, nach einigen Jugendromanen unter einem Psyeudonym. Am Sonntag gab es eine Lesung bei der Fantasy Leseinsel und ich konnte das Buch danach noch signieren lassen.
Von “Ready Player One” gibt es nun eine Ausgabe mit dem Film als Cover, was einfach cool aussieht (daher ist es nach langen Überlegungen eingezogen) und ich musste mir den zweiten Teil von “Die Anderen” holen, nachdem mir der erste Band so gut gefallen hat.

In Deutschland gibt es seit kurzem einen neuen Mangaverlag, der offiziell im April mit seinem Programm startet. Auf der Buchmesse gab es die Gelegenheit die ersten neuen Titel zu kaufen, da musste gleich was mit, wie auch ein paar weitere Mangas und Comics. Die ersten beiden Titel in der Auflistung sind von Altraverse und “Keine Cheats für die Liebe” habe ich bereits durch und es ist wahnsinnig toll – holt es!

 

Das war jetzt meine kleine feine Ausbeute von der diesjährigen Leipziger Buchmesse. Gerade sitze ich noch am Bericht, denn ich wahrscheinlich am Sonntag hochladen werde!

 

3
Teilen:

2 Kommentare

  1. 21. März 2018 / 14:07

    Hallo Ani,
    da hast du aber ein paar Schätze abgestaubt XD The Shape of Water war ich im Kino drin und es hat mir so gut gefallen, das Buch hol ich mich auch noch dazu. Ready Player One hat mich umgehauen und ich freu mich wie ein Schneemann auf den Film.

    Das es einen neuen Mangaverlag geben wird ist mir neu. Hab anscheinend was verpasst. Aber die Cover sehen cool aus, wer da mal vorbeischauen. Bei Comics kann ich auch nie nein sagen und ich bin schon auf die Frankfurter Buchmesse gespannt, werde mir da auch Comics zum signieren mitnehmen. Ich hoffe ja insgeheim immer noch das Leigh Bardugo kommt. Bombshell muss ich mir noch kaufen, finde die Versionen der DC Damen so genial.

    liebe Grüße,
    Sandra

    • Ani
      Autor
      23. März 2018 / 11:00

      Hey Sandra 🙂

      vielen lieben Dank! Also den Film hab ich noch nicht gesehen und hoffe, dass ich noch diesen Monat dazu komme es zu lesen. Das Cover hat schon was 😉
      Ready Player One habe ich mal angefangen als Hörbuch anzuhören, das hat mir richtig gut gefallen, daher musste es jetzt ins Regal und das Filmcover sieht richtig interessant aus. Man merkt ich bin eine Coverkäuferin.

      Ich hoffe der neue Mangaverlag bekommt viel Aufmerksamkeit! Er gefällt mir richtig gut und ich empfehle dir das Interview von Nerdzig mit Altraverse, das gibt einen guten Einblick.
      Weil eine Mitwirkerin von Bombshell da war, musste ich unbedingt den Band kaufen. Eigentlich sollte der erste Teil in die Tasche wandern, aber leider war er schon ausverkauft…
      Und ja, es ist genial! 😀

      Viele liebe Grüße
      Ani

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?