Lesemonat | Februar

Lesemonat | Februar

Meine Lieben,

der Februar ist mein schlechtester Monat (bis jetzt..haha). Von meinen SuB Büchern habe ich zwei geschafft und sonst viele Bücher angefangen, nur nicht beendet. Auch habe ich diesen Monat fast nur E-Books beendet, was daran lag, dass ich so viel unterwegs war. Nun warten Rezensionen darauf geschrieben zu werden. Viele Rezensionen warten auf mich…!

Gelesene Bücher

 

Highlight und Flop des Monats

 

Das Buch hat mich echt umgehauen. Es hat einen richtigen Sogeffekt, aber der Start war nicht so gut gewesen. Die Übersetzung lässt wirklich zu wünschen übrig, wie auch das Lektorat. Es ist ein bekanntes Übel, wofür sich der Verlag bereits entschuldigt hat und beim zweiten Teil der Reihe wurde es anders gemacht. Sonst ist es ein klasse Urban Fantasy Roman, mit vielen neuen Ansätzen und Momenten, wo einfach das Herz hüpft. Es sagt schon viel aus, dass ich trotz der miesen Übersetzung weiter gelesen habe, oder? Auf der Messe werde ich mir dann den zweiten Band direkt beim Verlag holen. Und diesmal wird es nicht so lange auf dem SuB liegen!

Also der erste Band war echt langweilig. Eigentlich ist es eine tolle Idee, wobei ich ein paar Bücher aufzählen kann, wo das alles schon vorkommt. Eigentlich wird die Protagonistin besser, aber das dauert! Eigentlich sind die beiden Männer um sie herum nicht so schlecht, wenn sie nicht das komplette Gegenteil wären und ihre Klischees bis aufs höchste Maß ausfüllen. Für Zwischendurch mit wenig Anspruch, super Buch. So mehr ich über das Buch nachdenke, so schlimmer wird es, obwohl ich am Anfang gar nicht so ein schlimmes Gefühl hatte. So viel steht fest: ich werde die Reihe nicht weiter lesen – “so many books, so little time”.

 

0
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.