Mein Comic Con Besuch in Stuttgart - 2017

Mittwoch, 5. Juli 2017



Liebe Tiefseeleser!

In mehreren Hallen präsentierte sich dieses Jahr die Comic Con in Stuttgart und verbesserte sich, im Vergleich zum letzten Jahr.
Es gab wieder viel Platz für Cosplayer, um sich von ihrer besten Seite sehen und fotografieren zu lassen und die Comic Zone nahm einen guten Teil der Halle ein, ganz zu meiner Freude.

Dieses Jahr berichte ich euch kurz von meinen Eindrücken und habe noch einen Post vorbereitet mit Comics und Mangas von Künstlern, die nicht im Verlag erschienen sind und der morgen online geht!

Meinen Comic Con - Tag in Stuttgart verbrachte ich am Samstag und ich kam mit Freunden erst gegen 10 Uhr dort an. Zu diesem Zeitpunkt war bereits einiges los gewesen auf dem Messplatz, aber trotzdem kamen wir sehr schnell durch - wir hatten wohl einfach Glück mit unserer Schlange.

Dieses Jahr hatten mich keine Stars gelockt, obwohl ich doch einen Moment darüber nachgedachte hatte mit Shadow Moon aus American Gods (Amazon Prime Serie) oder John Barrowman aus Torchwood ein Foto zu machen und wir liefen eher planlos über die Messe.

In Halle 1 fand man die Comic Zone mit vielen unterschiedlichen Künstlern, die Cosplay Welt mit Bühne, Fotostudio und Chill Out Zone und wie immer viele Verlage und Stände von Läden. Es gab dieses Jahr ein Seg way Parcour, der eher einfach gestaltet war und ein beeindruckendes Lego Diorama gab es ebenfalls wieder!

In Halle 3 befand sich die Eventbühne und ein Wartebereich für die Foto- und Autogrammsessions. In der Mitte verteilt waren weitere unterschiedliche Stände und es gab eine Figurenausstellung aus Star Wars mit einem riesigen Jabba.

Im Vergleich zum letzten Jahr war alles viel besser organisiert und aufgebaut worden und nach meinen Eindruck, waren mehr Besucher da. Es gab einige beeindruckende Cosplays zu sehen und die Stimmung war toll, auch wenn es wieder etwas Gedränge gab.

Zu meiner Schande muss ich zugeben, dass ich nur einen einzigen Comic auf der Comic Con gekauft habe... und ein Buch, was sonst. Wo ich wieder gut eingekauft habe ist, bei den japanischen Süßigkeiten und ein paar Bilder von Künstlern. Nächstes Jahr werde ich auf jeden Fall wieder die Comic Con in Stuttgart besuchen!


Liebe Grüße,
eure Ani!







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen