SuB Leiche des Monats Juni

Dienstag, 20. Juni 2017

Hallo Tiefseeleser!

Der Juni ist für mich einer der stressigsten Monate überhaupt. Die Klausuren stehen an, früher als sonst und meine Motivation ist gleich null. Diesen Monat habe ich an einer Reihe weitergelesen, weil der Abschlussband in wenigen Tagen rauskommt.
"Die Königin der Schatten" von Erika Johansen ist seit dem ersten Band einer meiner Lieblinge. Irrtümlicherweise handelt es sich hier nicht um High Fantasy, sondern um eine Dystopie, was aber erst mit der Zeit mehr und mehr rauskommt.

1. Seit wann besitzt du das Buch?

Wie viele Bücher, habe ich den zweite Band ("Die Königin der Schatten - Verflucht") gleich nach Erscheinen gekauft. Das war im Mai 2016! Unglaublich wie schnell die Zeit vergeht! Knapp seit über einem Jahr steht das Buch bei mir rum...

2. Wieso hast du das Buch gekauft (Cover, Text, Empfehlung oder Autor)?

Den ersten Teil der Reihe habe ich in einer Nacht und Nebel Aktion bis 5 Uhr morgens durchgelesen. Es hatte mich damals einfach umgehauen und war unglaublich toll. Danach habe ich es mir sogar noch auf Englisch gekauft, weil die englischen Covers so toll aussehen. Unbedingt lesen!
Als der zweite Teil kam, kaufte ich es mir, obwohl ich da gerade keine Zeit dafür hatte. Es musste einfach mit. Das Cover war eher enttäuschend, nicht weil es hässlich ist, sondern eine Abwandlung vom Ersten...

3. Wie hat das Buch dir gefallen?

Inhalt: Die Königin der Schatten hat den Thron bestiegen, doch kann sie ihr Reich vor dem Untergang bewahren?
Seit Kelsea Glynn ihr rechtmäßiges Erbe angetreten hat, ist in Tearling ein Zeitalter der Menschlichkeit und der Gerechtigkeit angebrochen. Doch mit der Roten Königin des Nachbarreiches Mortmesne hat sich Kelsea eine ebenso mächtige wie gefährliche Feindin gemacht: Unau altsam marschiert die gewaltige Mort-Armee auf die Grenzen Tearlings zu. Noch während Kelsea versucht, einen Krieg zu verhindern, den sie nicht gewinnen kann, kommt sie einem Geheimnis aus der Vergangenheit auf die Spur – einem Geheimnis, das das Schicksal Tearlings für immer verändern wird . .

Ein klasse Buch.
Spannend. Aufregend und sehr interessant, es schweift nämlich mehr in die Dystopie ab. Die Geschichte wurde komplexer und ich freue mich jetzt schon auf den letzten Teil der Reihe. Ich bin ein Fan von der Welt, als auch den Charakteren.
Verglichen mit dem ersten Band ist "Verflucht" schwächer, obwohl sehr viele interessante Punkte auftauchen, an manchen Stellen fehlt das Rasante von früher.


Wer teilnehmen möchte muss einfach die Fragen beantworten - Blog oder Facebookseite und hier unten im Kommentar verlinken. Alle weiteren Regeln findet ihr HIER.

Liebe Grüße,
eure Ani!

1 Kommentar:

  1. Hey :)
    Dein Blog ist wirklich unglaublich toll - und natürlich hast du direkt zwei Leser mehr. Wir werden hier bestimmt noch öfter vorbei schauen!

    Falls du Lust hast, auch unseren Blog mal zu besuchen, dann würden wir uns echt freuen. Es geht um Reisen, Essen und Reden.

    Liebste Grüße,
    Chiara und Alex <3

    http://bunterwortsalat.blogspot.de/

    AntwortenLöschen