Neuzugänge von der Leipziger Buchmesse '17

Sonntag, 16. April 2017




Liebe Tiefseeleser,

etwas verspätet - aber hier ist es! Auf der Leipziger Buchmesse dieses Jahr habe ich gar nicht soo viele Bücher mitgenommen, dafür sind sie signiert. Auf dem Bild, dass ihr oben sieht, haben sich noch ein paar andere Bücher reingeschmuggelt, die ich nicht auf der Messe erstanden habe, aber Nachzügler vom März sind und euch unbedingt präsentieren wollte!

Deadpool - Der Unglückrabe (Exklusives Variant-Cover)

Als Deadpool einen Banker schützen soll, der einige Gangster abgezockt hat, sucht er Hilfe bei Staatsanwalt Matt Murdock alias Daredevil. Aber eine alte Flamme der beiden hat ihre pyromanischen Hände im Spiel. Darum setzt der Mann ohne Furcht auf die Fäuste von Luke Cage und Iron Fist. Wird das Quartett die irre Typhoid Mary stoppen, bevor New York im Chaos versinkt? (Meine Deadpool Sammlung wird immer größer! Und signiert!!!)



Die Mächte des Feuers von Markus Heitz (Die Drachen-Reihe Band 1)


Seit Jahrhunderten werden die Geschicke der Welt in Wahrheit von übermächtigen Wesen gelenkt: den Drachen. Sie entfachen politische Konflikte, stürzen Könige und treiben Staaten in den Krieg. Doch nun schlagen die Menschen zurück …
Signiert!


Wédora - Staub und Blut von Markus Heitz

Lebensspendend oder todbringend, geheimnisvoll oder verkommen - Juwel der Wüste oder Ende aller Hoffnung? Willkommen in Wédōra, dem Schauplatz von Markus Heitz' neuem Dark-Fantasy-Roman "Wédōra - Staub und Blut.
Im Mittelpunkt einer gigantischen Wüste liegt die schwer befestigte Stadt Wédōra. Sämtliche Handelswege der 15 Länder rings um das Sandmeer kreuzen sich hier, Karawanen, Kaufleute und Reisende finden Wasser und Schutz. In diese Stadt verschlägt es den Halunken Liothan und die Gesetzeshüterin Tomeija.
Doch Wédōra steht kurz vor einem gewaltigen Krieg, denn die Grotte mit der unerschöpflichen Quelle, die die Stadt zum mächtigen Handelszentrum hat aufsteigen lassen, war einst das größte Heiligtum der Wüstenvölker. Nun rufen die geheimnisvollen Stämme der Sandsee zum Sturm auf die mächtige Stadt.
Liothan und Tomeija geraten schnell in ein tödliches Netz aus Lügen und Verschwörungen, besitzen sie doch Fähigkeiten, die für viele Seiten interessant sind. (Ebenfalls signiert!)


Blue Scales - Die Drachen von Talanis (Band 1) von Katharina V. Haderer

Das Buch habe ich bereits als E-Book gelesen, aber es musste jetzt endlich auch als Print in mein Regal einziehen! Rezension HIER

Ein Rudel wölfischer Gestaltenwandler ist in die Stadt gekommen, um eine alte Rechnung zu begleichen: Der Alpha-Wolf will der Familie Song ihren Platz in der Hexade streitig machen - dem Rat aus sechs Familien, die die moderne Stadt Poschovar unter sich aufgeteilt haben.

Nie hätte die 18-jährige Christine Christie Song gedacht, dass sie eines Tages in die Belange der Familie hineingezogen werden würde. Doch die Wölfe richten ihre Aufmerksamkeit auf das vermeintlich schwächste Familienmitglied, das - als außereheliches Kind - wohl kaum deren mächtige magische Fähigkeiten geerbt haben kann.
Unversehens findet sich die junge Frau in einem gewaltsamen Konflikt wieder, mit dem sie nichts verbindet als ihr Familienname. Ihre einzigen Waffen gegen den Feind: Ihre Sturheit, ein Polo-Schläger und die seltsamen, blauen Schuppen an ihren Schultern, die einen Hinweis auf ihren leiblichen Vater geben ...(Signiert!)

Das Herz im Glas (Ein Blutmagie-Roman, 1) von Katharina V. Haderer

Ein Prinz ohne Königreich. Ein Mädchen ohne Namen. Eine Stadt ohne Moral.

Auf der Suche nach einem Mörder brechen der Drachenjäger Caedes und seine Schwester Aenne zur sagenumwobenen Stadt Terra Talioni auf. Die Spuren des Schlächters, der menschliche Organe für finstere Blutmagie missbraucht, führen die Geschwister von den Elendsvierteln der Purpurnen Märkte bis hin zu den Klippenvillen der höchsten Aristokratie. Das Netz aus Intrigen reicht weit und Caedes muss bald erkennen, dass er mehr zu verlieren hat, als ihm lieb ist: sein Leben, seinen Verstand und nicht zuletzt auch sein eigenes Herz. (Und auch signiert!)


Die weiteren Neuzugänge, die ich euch unbedingt präsentieren muss!


Die versunkenen Stadt (Götterdämmerung 1) von Katharina V. Haderer

Besitze ich eigentlich auch als E-Book, aber da ich die Reihe unbedingt weiter lesen möchte musste ich alle Bände fürs Regal kaufen. Und bei solchen Covern kann man auch schlecht Nein sagen!


Über den Trümmern der versunkenen Stadt Archaibadhre erblüht das moderne Neobadhre. Der alte Götterkrieg scheint längst vergessen, die gefallenen Götter existieren nur noch als Sagengestalten in verstaubten Büchern. Doch die, die einst fielen, wandeln mit ihren Abkömmlingen unter den Menschen – und einstige Herrscher wollen sich nicht auf eine Nebenrolle beschränken lassen.
Der Versuch der Polizeiorganisation AVIS NIVEA, die Ordnung zu erhalten, wird durch einen Überfall erschwert. Auf der Suche nach einem geheimnisvollen, antiken Artefakt schrecken die Angreifer auch nicht vor Entführung zurück. Von einem schlecht gelaunten Koloss und einem wesentlich charmanteren Trickster verschleppt, sehen sich zwei normale Frauen unversehens mit der Frage konfrontiert, ob Menschen überhaupt gegen derart alte Macht und Magie bestehen können. Steht etwa eine zweite Götterdämmerung bevor?


Der ertrunkenen Gott (Götterdämmerung 2) von Katharina V. Haderer

Nach den unglaublichen Entwicklungen aus Band 1 sucht Alex nach ihrer wahren Identität. Wer spricht in diesem Spiel von göttlichen Wesen noch die Wahrheit?

Während Alex Wahrheit von Lüge zu unterscheiden versucht, offenbart sich der gefallene Gott. Gestärkt durch die Angst der Bevölkerung entlässt er seinen Zorn über Badhre - und entfesselt damit ober- wie unterirdisch ein Chaos ungeahnten Ausmaßes. Die einsetzende Spirale aus Furcht verhilft dem Gefallenen zu immer neuer Macht. Die Situation scheint aussichtslos.

Alex' Hoffnungen liegen auf ihrem einstigen Widersacher, dem Halbgott Kain. Dieser scheint jedoch wie vom Erdboden verschluckt. Kennt er einen Weg, seinen einstigen Herren und Meister zu besiegen? Und kann Alex dem „Spieler“ überhaupt vertrauen?

Der antimagische Golem (Götterdämmerung 3) von Katharina V. Haderer

Franka wieder im Einsatz: Auf Befehl muss sie nicht nur ihre Freundin Alex aus Archaibadhre zurückholen, sondern auch noch ihren verräterischen Ex-Freund. Eigentlich ein Klacks - stünden ihr nicht ihr Stolz und ein Schrottgolem im Weg.
Währenddessen schützen Kains magische Zeichen Alex im verbarrikadierten Stadtteil Archaibadhres vor ihren göttlichen Verfolgern. Zugleich gibt es von hier aus kein Entkommen. Auf Kain angewiesen, kann sie nur hoffen, dass der Halbgott seine Versprechen hält.

Dieser baut an einer seiner berüchtigten Fallen. Er will seinen ehemaligen Kumpanen Richter töten und somit die Trinität der gefallenen Götter schwächen. Doch kein Erfolg ohne Preis. Wer wird ihn zahlen müssen?

Hier noch ein Link zu ihrer Homepage "Klick drauf!"

Und HIER ein Link zu meinen restlichen Neuzugängen vom März.


Liebe Grüße,
eure Ani!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen