SuB - Leiche des Monats Februar

Sonntag, 19. Februar 2017

Hallo Tiefseeleser!

Diesen Monat geht die Aktion tapfer weiter und danke an Bücherkosmos für die Teilnahme!
Ihr habt immer die Möglichkeit vom 20. bis 23. teilzunehmen und die Fragen zu beantworten. Weitere Infos findet ihr hier. Am Ende gibt es unter den regelmäßigen Teilnehmern, die ganze sieben mal dabei waren, eine Verlosung! Bitte achtet darauf nicht nur ein paar Stichwörter und sehr kurze Sätze zu schreiben, das gilt nicht.

Für diesen Monat habe ich ein wieder Fantasyroman ausgewählt und endlich an einer Reihe weitergelesen, der Mythos Academy. Ein paar Bände stehen schon im Regal und ich habe endlich den zweiten Band beendet!
1. Seit wann besitzt du das Buch?

Das Buch steht seit März 2016 in meinem Regal, ich habe es nämlich relativ zeitgleich mit dem ersten Band geholt, denn ich mit Begeisterung schnell fertig gelesen hatte.
Es war die erste Reihe von ihr, die ich angefangen hatte zu lesen und seitdem steht auch ein Teil von "Elemental Assassine" in meinem Regal.

2. Wieso hast du das Buch gekauft (Cover, Text, Empfehlung oder Autor)?

So viele gute Rezensionen, Begeisterungen und Leser, haben mich dazu verführt damals das Buch zu holen. Ich hatte Angst, dass es zu klischeehaft wird und nachdem ich den ersten fertig hatte musste gleich der zweite und dritte in den Einkaufskorb. Und das Cover? Es ist angenehm, aber haut mich nicht gerade um.

Inhalt: Im Mittelpunkt der Serie steht die 17-jährige Gwen Frost, die über ein außergewöhnliches Talent verfügt: Sie besitzt die »Gypsy-Gabe« – bei der eine einzige Berührung ausreicht, um alles über einen Gegenstand oder einen Menschen zu wissen. Doch dabei spürt Gwen nicht nur die guten Gefühle, sondern auch die schlechten und die gefährlichen. Auf der Mythos Academy soll sie lernen, mit ihrer Gabe sinnvoll umzugehen. Aber was Gwen nicht weiß: Die Studenten werden dort ausgebildet, um gegen den finsteren Gott Loki zu kämpfen. Und obwohl sie der Meinung ist, an der Mythos Academy nichts verloren zu haben, erkennt Gwen bald, dass sie viel stärker ist als gedacht und all ihre Fähigkeiten brauchen wird, um gegen einen übermächtigen Feind zu bestehen.

3. Wie hat das Buch dir gefallen?

Es kam nicht an den ersten Band ran, aber war ein guter Zwischenband gewesen, indem sich die Charakter etwas mehr gefestigt hatten. Schnell hatte ich es mal wieder durchgelesen, aber der Schreibstil hat es auch einfach an sich, dass man plötzlich fertig ist.
Wir treffen auch neue Charaktere, bei denen ich mir mehr Tiefe gewünscht habe und das Buch besitzt viele Wiederholungen, zu viele, die ich nach einer Weile einfach überspringen musste.
Aber die Spannung (!), die war greifbar und teilweise zum zerreißen gewesen, dass ich am Ende gar nicht mehr meckern kann.


Wer teilnehmen möchte muss einfach die Fragen beantworten - Blog oder Facebookseite und hier unten im Kommentar verlinken. Alle weiteren Regeln findet ihr HIER.


Liebe Grüße,
eure Ani!

Kommentare:

  1. Hallöchen,
    bin gerade über deinen Blog gestolpert und du hast es Dir hier wirklich hübsch eingerichtet. Gefällt mir richtig gut, da komme ich gerne wieder.
    Den ersten Teil der Mythos Academy-Reihe hab ich letztes Jahr gelesen und fand ihn nur mäßig gut. Das Buch war zwar ganz nett, hat meine Erwartungen nur leider nicht erfüllt. Daher habe ich seither auch nicht weitergelesen. Aber vielleicht sollte ich das wirklich mal machen. Aber nachdem Du nun sagst, dass Band 2 schon nicht so gut war wie der Auftaktband.... ach da schwindet meine Lust dazu. Schauen wir mal...

    Alles Liebe, Nelly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo!

      Vielen lieben Dank! Ich schaue gleich mal bei dir vorbei. ;)

      Ja, ich weiß was du meinst. Es war gut, amüsant und so weiter...aber jetzt den dritten lesen, der schon im Regal steht? Noch nicht. Ich brauche manchmal eine Weile zwischen zwei Bändern um wieder richtig Lust zu bekommen.

      Liebe Grüße
      Ani

      Löschen