Gemeinsam lesen 29#

Dienstag, 28. Februar 2017

Liebe Tiefseeleser,

diese Aktion stammt von Schlunzenbücher. Dabei stelle ich das Buch vor, dass ich gerade lesen und beantworte dazu einige Fragen. Die letzte, vierte, Frage ist jede Woche anders und diese Woche lese ich ein Steampunkroman und bin begeistert von der Individualität.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade "Hidden Figures - Unbekannte Heldinnen" von Margot Lee Shetterly und bin auf Seite 113.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Während der mühsamen Jahre der Depression schrumpften die Einkünfte der Coleman-Farm zu einem Rinnsal."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Es ist ein Sachbuch in erster Linie und das merkt man an den vielen Fußnoten zu historischen und biographischen Details. Die Autorin hat hier sehr ausführlich recherchiert, nicht nur über die Personen, sondern auch über die Technik, Entwicklung und ihre Bedeutung. Daher sind manche Stellen schwer zu lesen, da es zu Aufzählungen abdriftet oder höchst technischen Details. Aber das stört mich nicht wirklich, die Geschichte dahinter, die Personen selbst, sind so interessant, dass ich es gerne lese. Bin gespannt wie es weiter geht, habe auch vor das Buch diese Woche zu beenden.

4. Welches Buch eines eher unbekannten Autors/Autorin hat dich zuletzt begeistert?

Letztens habe ich ein Buch vom Knaur Verlag angefragt, dass ich in der Verlagsvorschau entdeckt hatte. Es stand unter Woman's Fantasy, aber aus dem Klappentext konnte ich den Part mit Fantasy nicht herauslesen und die Autorin sagte mir so gar nichts. Letztendlich wirkte das Cover und das der Roman in der Antike spielt tat sein Übriges. 

Auszug aus meiner Rezension: 

Wie erwähnt wurde der Roman zu "Woman Fantasy" zugeordnet, aber er ist vieles, womöglich auch alles andere mehr, als ein Fantasyroman.
Es ist ein historischer Roman. Ein politischer Thriller. Ein Familiendrama. Ein Liebesdrama? Und Magie findet sich ebenfalls, aber nicht im Sinne von Zauberer oder Anweder von Magie.
In erster Linie würde ich es als historisches Drama bezeichnen, das verschiedene Charaktere besitzt, die es schaffen alle eine wichtige Rolle zu spielen - einfach gut eingefädelt.

Hier die ganze Rezension. :)
Es gehört mittlerweile zu den Büchern, die ich anderen gerne "aufdrücke", wenn sie mich um Rat fragen. Jetzt geht es erstmal wieder ans stöbern! 


Liebe Grüße,
eure Ani!


Kommentare:

  1. Hallo Ani, :)
    dein aktuelles Buch ist nichts für mich, aber ich wünsche dir noch viel Spaß beim Lesen. :)
    Das Buch von der vierten Frage hat ein schönes Cover. :) Und so ein Genremix kann auch sehr interessant sein. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Ani!

    Ich fürchte, mit deinem aktuellen Buch könnte ich gar nichts anfangen, auch wenn es vom Klappentext her interessant klingt.
    Das Cover von "Talvaras Schuld" erinnert mich an ein anderes Buch, das ich mal gelesen habe. Das Buch wandert jedenfalls auf meine Wunschliste. Woman Fantasy - was auch immer das genau ist - wäre jetzt nicht so meins, aber was du beschreibst, klingt ja viel tiefgründiger.

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen
  3. Hey,

    zu "Hidden Figures" will ich auf jeden Fall den Film sehen, er steht schon seit Monaten auf meiner Watchlist :) Ob ich auch das Buch dazu lesen werde, weiß ich nicht, aber ich wünsche dir noch viel Spaß damit.
    Unser Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Hey Ani :)

    Die Bücher kenne ich bisher alle noch nicht, ich weiß auch nicht, ob sie unbedingt mein Genre sind.
    Aber das Cover von dem Buch bei Frage 4 finde ich richtig gut :)

    Mein Beitrag

    Ich wünsche dir einen schönen Dienstag :)

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen