Gemeinsam lesen 23#

Dienstag, 13. Dezember 2016

Hallo meine Lieben!

"Gemeinsam lesen" ist eine Aktion, die von Schlunzen-Bücher stammt. Man beantwortet 4 Fragen zu dem Buch das man gerade liest. Die letzte Frage ändert sich immer! Heute bin ich mit einer Anthologie dabei, die über geschlagene 1000 Seiten hat. Damit werde ich dieses Jahr bestimmt nicht fertig...!
1. Welches Buch liest du und auch welcher Seite bist du aktuell?
Ich lese "Der Bruder des Königs - und 20 weitere Kurzromane" herausgegeben von George R. R. Martin und Gardner Dozois und bin auf Seite 229.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Tawny presste die Lippen zusammen und reckte da Kinn vor, die Augen geradeaus gerichtet wie der Captain eines Schoners, der durch tückische Gewässer segelt" (Leider ist dort ein Rechtschreibefehler im Buch.)

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Welch eine Sammlung. In diesem Buch finden sich einige wunderbare und sehr bekannte Autoren, wie Gaiman, Rothfuss, Abercrombie und Scott Lynch, aber auch Namen zu denen mir kein Buch auf Anhieb einfällt. Bestimmt werde ich ein paar neue Autoren für mich entdecken. ;)

Bis jetzt bin ich nicht so weit mit dem Buch, aber die Geschichten habe mir gefallen und ich hoffe es bleibt so.

Inhalt: Jeder mag Schurken, dabei sind sie oft käuflich, handeln moralisch fragwürdig oder sind politisch inkorrekt. Und gerade deswegen stellen Schurken den eigentlichen Helden so häufig in den Schatten. Denn was wäre Star Wars ohne Han Solo oder Game of Thrones ohne Tyrion Lennister? George R.R. Martin und Gardner Dozois haben einundzwanzig Stories zusammengetragen – unter anderem von Patrick Rothfuss, Joe Abercrombie und Scott Lynch –, die sich den beliebtesten Charakteren aller Genres widmen: den Schurken.

4. Wenn du liest, tauchst du dann richtig ab so dass du deine Umgebung nicht mehr wahrnimmst?
Es ist unterschiedlich. Da gibt es Bücher, bei denen es von selbst kommt, egal wo ich bin. Metro. Arzt. Café. Dann vergeht die Zeit von selbst und ich kann mich schwer losreisen.
Dann gibt es Bücher, auf die ich mich erstmal einstellen muss. Konzentrieren. Der richtige Leseplatz.
Sonst wird es nichts und ich überfliege die Geschichte nur und sie bleibt auch nicht in guter Erinnerung. Das heißt nicht, dass das Buch schlecht ist, es ist einfach ein Schreibstil oder Geschichte, auf die man sich einlassen muss, damit es so fließt, wie man will.


Gespannt auf eure Antwort bei der dieswöchigen Frage! Postet bitte in die Kommentare eure Links, wenn ihr auch dabei seid. ;)

Liebe Grüße,
eure Ani!

Kommentare:

  1. Hey :D

    Das Buch klingt echt spannend, ich werde es mir mal merken :)
    Ich wünsche dir noch viel Spaß beim lesen :D

    Mein heutiger Beitrag

    Liebe Grüße
    Andrea

    PS: Bei Sunnysmagicbooks, Seductive Books und mir läuft derzeit ein Adventskalender. Hier findest du eine Übersicht über alle Türchen. :)
    Schau doch mal vorbei :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! Schaue gerne vorbei! ;)

      Löschen
  2. Ach, je, ich will dieses Buch unbedingt sofort haben...!!!! Aber leider muss es noch ein wenig warten. Die vorherige Antologie (hatte ja auch 1000 Seiten) habe ich allerdings gelesen und da waren einige tolle Kurzgeschichten drin. Ich bin so gespannt, wie viele der Geschichten mich diesmal abholen können.

    Ich tauche eigentlich immer ab, es sei denn, das Buch ist richtig schlecht.

    Mein Beitrag:
    http://punktundende.blogspot.de/2016/12/gemeinsam-lesen-4.html

    LG
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, die vorherige Sammlung war schon toll gewesen. Hab durch sie auch ein paar neue Autoren kennen gelernt und hoffe das es mit dieser hier genau so läuft. ;)
      LG

      Löschen
  3. Hey,

    das Buch kommt auf meine Wunschliste - ich wusste bisher gar nicht, dass es existiert, aber es ist bestimmt interessant :) Viel Spaß beim Lesen!
    In Bezug auf Frage 4 geht es mir ähnlich wie dir.
    Mein Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi! Freue mich. Ist ein wirklich tolles Buch und genreübergreifend, es findet sich immer was. ;)
      LG

      Löschen