Christmas E-Books - Romantasy & Historical Romance

Montag, 19. Dezember 2016

Wer ist noch nicht in Weihnachtsstimmung?

Ein Post für alle, die ganz schnell in Weihnachtsstimmung kommen wollen und Fans von Romantasy oder Historical Romance sind. Hier sind ein paar meiner weihnachtliche E-Books zum stöbern. Dabei handelt es sich meistens um Kurzgeschichten und um einfache Lektüren.


1. Ein Vampir unterm Weihnachtsbaum von Lynsay Sands 

Aus dem Universum der Argenau-Vampiren, dafür muss man die Reihe nicht wirklich kennen. Kurzgeschichte.
Für die Weihnachtsfeiertage sieht es düster aus, als der Polizeichef von Port Henry, Teddy Brunswick, in seiner Blockhütte eingeschneit wird - bis er auf seine hübsche Nachbarin Katricia Argeneau trifft. Teddy findet sofort Gefallen an ihr, doch sie scheint viel zu jung für ihn. Katricia wiederum ist entzückt, endlich ihren Lebensgefährten gefunden zu haben - immerhin sucht sie diesen schon seit mehreren Jahrhunderten. Jetzt ist es an ihr, den unbeholfenen Teddy von der besonderen Beziehung zu überzeugen.

2. Verführung von Nalini Singh
Ebenfalls aus einer ihrer Serien eine Kurzgeschichte.
Die junge Heilerin Tamsyn ist verzweifelt. Nathan, der mächtige Wächter ihres Rudels, dem sie seit ihrem 15. Geburtstag versprochen ist, weigert sich, den Bund zu vollziehen, den das Schicksal für sie beide vorgesehen hat. Kann sie ihn davon überzeugen, dass sie füreinander bestimmt sind?

3. Bayou Noël von Laura Wright und Alexandra Ivy - Englisch
Aus einer Gestaltwandlerserie in einem einfachen Englisch geschrieben. Kurzgeschichte. 
Molly is through with spending Bayou Noel alone - after waiting five years for Garrick to notice her as more than just his mother’s caregiver. The aggravating male might always have a place in her heart, but she’s determined to find someone who wants to build a family with her. She has no idea that writing a letter of resignation will bring Garrick back to the Wildlands.

It will take a miracle to bring them together
Garrick can’t believe that Molly is willing to walk away. She’s not only become irreplaceable to his mother, but he’s become addicted to her letters when he was far away from home. He’ll be damned if he is going to let her slip away. But once back in the Wildlands, Garrick is forced to choose between opening his heart to the female he loves or risk losing her forever.

4. A Very Levet Christmas von Alexandra Ivy
Aus ihrer aktuellen Serie. Humorvoll. Spaßig und mit 288 Seiten etwas länger. Die Sprache ist simpel, manche Wörter sind vielleicht nicht gängig, aber man versteht die Story gut.

A gargoyle of Levet’s charm and intelligence should not be facing a solitary Christmas. True, he may appear a little unconventional—not to mention unconventionally little—even for a gargoyle. But what Levet lacks in height he makes up for in loyalty, and being banned from the festivities surrounding the Queen of Weres’ new pups is quite unfair.
So when a beautiful Christmas angel begs for help in fulfilling her duties, Levet has nothing better to do than agree. Armed with a magical wand, Levet confronts Damon, a pureblood Were intent on seizing the throne.  Challenging the King will put the pups at risk—and drive away Damon’s potential mate, Gia. Who better to convince Damon to choose love, not war, than a gargoyle expert in amour? With a little magic, and a lot of Levet, this may yet be a truly wonderful Christmastime…

5. Weihnachtswunderland der Liebe von Marguerite Kaye

Als der Duke of Blairmore seine Jugendfreundin Regan zu Weihnachten einlädt, will er nur, dass sie ihm eine Ehefrau sucht. Doch plötzlich findet er sie begehrenswerter als alle adligen Kandidatinnen …

6. Historical Weihnachten Band 9

Jedes Jahr gibt es einen neuen Band mit einer Sammlung von weihnachtlichen Kurzgeschichten.
Ränkespiele am Königshof sind Penelope als Hofdame bestens bekannt. Aber plötzlich ist sie selbst in eine gefährliche Intrige verwickelt: Der attraktive Oliver Woodville hat ihr einen Weihnachtskuss geraubt – und damit mächtige Feinde im Palast auf den Plan gerufen …

7. Historical Weihnachten Band 6
Eins der älteren Bände, der mir persönlich besser gefallen hat, als der von diesem Jahr. Es sind wieder mehrere Geschichten in einem Band.
Eine davon:
Schottland, 1192: Duncan MacLallan glaubt, unter Heiden geraten zu sein, als er aus Fieberträumen erwacht. Doch die schöne Kara lehrt ihn, ihren Highland-Clan zu schätzen – und sie innig zu lieben. Trotzdem muss er sie noch vor Weihnachten verlassen. Wegen einer anderen …

8. Historical Lords & Ladies Band 58
Das ist ebenfalls ein neuer Band aus diesem Jahr, den ich erst angefangen habe.
Eine pikante Weihnachtsüberraschung: Lord Beaumont ist erstaunt: Seine Gattin soll angeblich unter dem Pseudonym Lady Loveless erotische Literatur verfassen! Lange war die Liebe zwischen ihnen erkaltet. Doch als er die sinnlichen Zeilen liest, erwacht in Lord Beaumont der glühende Wunsch, seine Frau erneut zu erobern!

Das Geheimnis der Winterrose: Unheimliche Geräusche, welkende Rosen im Schnee … In Hesters kleinem Cottage scheint es zu spuken! Was weiß ihr Nachbar Guy Westrope, Earl of Buckland, darüber? Beharrlich sucht der attraktive Lord ihre Nähe. Will Guy sie erobern - oder steckt er hinter den mysteriösen Vorfällen?

Weihnachten auf Mulberry Hall: Ganz Mulberry Hall verströmt festlichen Glanz. Überall verführen Mistelzweige zum Küssen und stellen den Hausherrn Lord Grayson auf eine harte Probe. Denn ständig entdeckt er darunter sein hübsches junges Mündel Amelia - deren betörende rote Lippen er nur zu gern liebkosen würde …


Liebe Grüße,
eure Ani!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen