Aktion Top Ten Thursday #12

Donnerstag, 15. Dezember 2016

Eine wunderschönen Donnerstag euch allen!

Bei TTT geht es darum eine Liste von 10 Büchern nach einem Thema zu erstellen. Das Thema ändert sich jede Woche und die Idee kommt von Steffi - buecher-bloggeria. da. Das heutige Thema ist "10 Bücher, die du dir zu Weihnachten wünschst".
Ich habe eine quer bunte Genreliste mal wieder, die ich mir zu Weihnachten wünsche. Ein Paar der Bücher werde ich bestimmt unter den Weihnachtsbaum entdecken (die ersten drei hoffentlich) und mit den anderen habe ich es nicht so eilig, den diesen Monat habe ich mir selber bereits ein paar Wünsche erfüllt...;)

Seit der Mensch auf Erden wandelt, macht er sich alle möglichen Arten von Listen – in dem beruhigenden Wissen, dass sämtliche Dinge klassifiziert, sortiert, hierarchisiert und geordnet werden können. So erschreckend der Gedanke auch sein mag: Man muss sich wohl eingestehen, dass eine Welt ohne Listen ziemlich chaotisch wäre. Ohne To-do-Listen, Einkaufslisten, Wunschzettel, Wörterbücher, Lieblingslisten, Register, Maßnahmenkataloge, Adressbücher, Checklisten und Inhaltsverzeichnisse wäre die Welt nur ein überbordendes Durcheinander von Dingen und unser Leben ohne Sinn oder kollektive Identität. Nach seinem Weltbestseller »Letters of Note« hat Shaun Usher erneut die Archive dieser Welt durchstöbert, um in diesem prächtigen neuen Band die ungewöhnlichsten und großartigsten Listen der Weltgeschichte zu präsentieren.

In der Familie Nijinsky dreht sich alles nur um eines: ums Ballett. Als Bronislawa und Waslaw um 1900 in St. Petersburg aufwachsen, bewundern sie allabendlich ihre Eltern in der Garderobe, nervös vor den Auftritten, erhitzt und gelöst danach. Auch für die beiden Kinder ist der Weg vorgezeichnet: Sie werden an der kaiserlichen Ballettakademie aufgenommen – und schon bald zeigt sich, dass besonders Waslaw alle anderen überflügelt. Den Geschwistern steht eine ganze Welt offen – Paris, London, später gar New York –, eine Welt harten Trainings und geschundener Füße, aber auch des Glamours und des Ruhms …
Die Schmuckausgabe von »Harry Potter und der Stein der Weisen« hat Fans überall auf der Welt verzaubert und ist sofort zu einem internationalen Bestseller geworden. Ein Jahr später folgt nun die von Jim Kay illustrierte Ausgabe von »Harry Potter und die Kammer des Schreckens«. Atemberaubende Szenen und unvergessliche Figuren – darunter Dobby und Gilderoy Lockhart – erwachen zum Leben und werden sowohl Fans der Serie als auch neue Leser verzaubern.
Maia hat sein Leben bisher in der Provinz verbracht, wohin ihn sein Vater, der mächtige Elfenkaiser, verbannte. Doch als dieser zusammen mit den drei ältesten Prinzen bei einem Unglück überraschend verstirbt, sitzt Maia plötzlich auf dem Thron – und muss sich in einer komplizierten und teils feindlichen Umwelt behaupten.

Maia – halb Elf, halb Kobold – macht die Erfahrung, dass das tägliche Leben eines Kaisers einem Spießrutenlauf gleicht: Jede Audienz ist eine Herausforderung, jede Palastintrige kann zur Entthronung und letztendlich zum Tod führen. Selbst so einfache Dinge wie Freundschaften zu schließen werden zur Herausforderung. Und dann ist da noch der mit allen Wassern gewaschene Lordkanzler, der versucht, den jungen, unerfahrenen Elfenkaiser unter seine Kontrolle zu bekommen ...

Die erste Welle vernichtete eine halbe Million Menschen, die zweite noch viel mehr. Die dritte Welle dauerte ganze zwölf Wochen an, danach waren vier Milliarden tot. Nach der vierten Welle kann man niemandem mehr trauen. Cassie Sullivan hat überlebt, nur um sich jetzt in einer Welt wiederzufinden, die von Misstrauen, Verrat und Verzweiflung bestimmt wird. Und während die fünfte Welle ihren Verlauf nimmt, halten Cassie, Ben und Ringer ihre kleine Widerstandsgruppe zusammen, um gemeinsam gegen die Anderen zu kämpfen. Sie sind, was von der Menschheit übrig blieb, und sie werden sich so schnell nicht geschlagen geben. Und während Cassie immer noch hofft, dass ihr Retter Evan Walker lebt, wird der Kampf ums Überleben immer aussichtsloser. Bis eines Tages ein Fremder versucht, in ihr Versteck einzudringen...

„Hallo, mein Name ist Shoko Nishimiya und ich bin taub. Es freut mich, euch kennenzulernen.“ steht in großen Lettern auf einem Blatt Papier geschrieben, welches Shoko in die Höhe hält.
Trotz anfänglicher Toleranz ist ihr Handicap für ihre Mitschüler ein Problem und das lassen sie Shoko spüren. Besonders der vorlaute Ishida ist ganz vorne mit dabei und zusammen machen sie ihr das Leben schwer.
Viele Jahre später sucht Ishida Shoko erneut auf, um sich für Vergangenes zu entschuldigen. Aber wie soll er ihr, nach allem was geschehen ist, je wieder unter die Augen treten?
Make Love, not War! Die junge Hexe Maria versucht mit Sexappeal den Hundertjährigen Krieg zu beenden. Selbst noch Jungfrau und vollkommen unerfahren, schickt sie dafür lieber ihren Hilfsdämon aus, der in verführerischer Frauengestalt den Kriegsherren den Kopf verdrehen soll. Mit ihrer kleinen Friedensbewegung gefährdet sie jedoch Gottes Plan der Geschichte und so dauert es nicht lang, bis sie den gewaltigen Zorn der Erzengel auf sich zieht …
The sci-fi saga that began with the breakout bestseller Illuminae continues on board the Jump Station Heimdall, where two new characters will confront the next wave of the BeiTech assault.
Es war nur ein Ententeich, ein Stück weit unterhalb des Bauernhofs. Und er war nicht besonders groß. Lettie Hempstock behauptete, er sei ein Ozean, aber ich wusste, das war Quatsch. Sie behauptete, man könne durch ihn in eine andere Welt gelangen. Und was dann geschah, hätte sich eigentlich niemals ereignen dürfen ...
Neil Gaiman und Illustrator Chris Riddell verweben zwei Märchen in der Art von Schneewittchen und Dornröschen miteinander und statten sie mit einer spannenden Handlung voll dunkler Magie aus: Am Vorabend ihrer Hochzeit macht sich eine junge Königin auf, eine Prinzessin von einem Fluch zu erlösen. Sie tauscht ihre feine Hochzeitsrobe gegen Kettenhemd und Schwert und folgt ihrem Zwergen-Hofstaat zu dem in Schlaf gefallenen Königreich. Doch die Prinzessin, die gerettet werden muss, ist nicht, was sie zu sein scheint ...

Kennt jemand was von meiner Liste? Und wie hat es euch gefallen?

Liebe Grüße,
eure Ani!

Kommentare:

  1. Die Schmuckausgabe von Harry Potter kann ich echt empfehlen, ist richtig schön :) Hast du den Vorgänger bereits? :)

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi! Nicht mehr lange und es ist mein. Ja den Vorgänger habe ich auch! Habe vor die Reihe einfach nochmal neu zusammeln, neben den normalen Büchern noch die Schmuckausgabe zu besitzen...hach.
      LG

      Löschen
  2. Guten Morgen Ani!

    Oh, auch die tolle Ausgabe von Harry Potter! Die hab ich auf einigen Listen gesehen! Ich möchte sie natürlich auch haben, aber unter dem Baum wird sie bei mir sicher nicht liegen ... aber ich kann ja warten xD

    Das unendliche Meer hab ich schon gelesen und ich war ehrlich gesagt davon leider enttäuscht. Es konnte für mich nicht mit dem ersten mithalten - ich hoffe, dir gefällts besser!

    Der Ozean am Ende der Straße hat so ein traumhaftes Cover *.* Gelesen hab ich es auch schon und auch wenn die Geschichte mich etwas verwirrt hat, hat sie mir gut gefallen!
    Der Fluch der Spindel hab ich ebenfalls und das ist eine tolle Märchenmischung in einer großartigen Aufmachung!

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Wunschzettel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Abend Aleshanee!

      Vorfreude ist die beste Freude. Vielleicht hast du sie doch noch unter den Baum, wer weiß! ;D

      Ja, der erste Band war wirklich gut gewesen. Ruhig, mit dramatischen Unterton und die Spannung erst! Ich hab auch gesehen, das der zweite relativ dünn ist im Vergleich zum ersten Band, bestimmt so ein Lückenbüßer bis zum Abschluss. Das kommt in letzter Zeit immer öfter bei Trilogien vor...fühlt sich zumindest so an.

      Bis jetzt habe ich "Niemalsland" von ihm gewesen, das war auch verwirrend, aber mit einem "Alice im Wunderland"-Touch. Himmlisch.

      Das Cover von Der Fluch der Spindel ist bezaubernd...aber auf das Buch muss ich wahrscheinlich noch eine Weile warten... :/

      Liebe Grüße!

      Löschen