Rezension zu Die Magier seiner Majestät von Zen Cho

Freitag, 30. Dezember 2016

Titel: Die Magier seiner Majestät
Reihe: Sorcerer Royal (1)
Autor: Zen Cho
Genre: Fantasy
Seiten: 447 Seiten
ISBN: 978-3-426-51914-1

Inhalt: Zacharias Wythe hat mehr als ein Problem. Nicht genug damit, dass er sich als frisch ernannter »Königlicher Magier« mit mordlustigen Neidern auseinandersetzen muss – auch die Quelle seiner Macht, die Magie Englands, droht zu versiegen, und niemand weiß, warum das so ist. Alarmiert reist Zacharias ins Feenland, um dem mysteriösen Magieschwund auf den Grund zu gehen. Unterwegs trifft er auf die junge Waise Prunella Gentleman, die ihn mit ihrer schlagfertigen Art und ihrem magischen Talent bezaubert. Doch Prunella hütet ein Geheimnis, das die gesamte Magie Englands auf den Kopf stellen könnte …

Rezension zu Niemalsland von Neil Gaiman

Titel: Niemalsland
Autor: Neil Gaiman
Genre: Fantasy, Mystery
Seiten: 430 Seiten
Verlag: Eichborn
ISBN: 978-3-8479-0615-5

Inhalt: Richard Mayhew führt ein unaufgeregtes Leben in London, bis ihm eines Tages ein verletztes Mädchen direkt vor die Füße fällt und ihn um Hilfe bittet. Richard willigt ein und gerät dadurch in ein Abenteuer, das er sich in seinen Träumen nicht hätte vorstellen können. Denn Door ist kein gewöhnliches Mädchen, sondern gehört zum verborgenen Reich von "Unter-London". Mit ihr landet Richard in einer Welt, die weit seltsamer und gefährlicher ist, als alles, was er vorher kannte.

Rezension zu Mein göttlicher Verehrer von Keiko Sakano

Donnerstag, 29. Dezember 2016

Titel: Mein göttlicher Verehrer
Originaltitel: Kami-sama x Ore-sama x Danna-sama!?
Reihe: 5 Bände abgeschlossen (12.01.16 Band 4 in DE)
Mangaka: Keiko Sakano
Seiten: 163 Seiten
Verlag: Tokyopop
ISBN: 978-3-8420-2346-8

Extras: Erstauflage mit Shoco-Card (Band 1), Papercraft zum basteln (Band 2), Dress-up Doll (Band 3)

Schlagwörter: Shoujo, Gott, Gott-Mensch-Beziehung, Romance, Humor, Tsundre, Altersunterschied, Versprechen, starke Protagonistin, Magie, Neuzeit

Drachenmond Lesechallenge - Ich nehme teil!

Dienstag, 27. Dezember 2016

Meine Lieben!

Für nächstes Jahr nehme ich Teil an der "Drachenmond Lesechallenge" und bin schon ganz gespannt, ob ich meinen SuB an Drachenmond Büchern vernichten kann!

Neuzugänge Dezember 2016

Meine letzten Neuzugänge für das Jahr 2016

Weihnachten ist um und mein SuB ist zum Ende des Jahres nochmal extrem gestiegen. Diesen Monat habe ich mir einige neue Bücher geholt, aber natürlich auch welche geschenkt bekommen. Wo soll ich bloß anfangen...Viel Spaß beim Stöbern!

Rezension zu Der letzte Schwur von Nalini Singh

Sonntag, 25. Dezember 2016

Titel: Der letzte Schwur
Reihe: Gestaltwandler-Reihe (15)
Autor: Nalini Singh
Genre: Romantasy
Seiten: 672 Seiten
Verlag: LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG
ISBN: 9783736302976

Inhalt: Die Welt, wie sie war, gibt es nicht mehr. Mediale, Gestaltwandler und Menschen stehen vor schweren Entscheidungen, die die Zukunft ihrer Völker maßgeblich beeinflussen werden. Das Triumvirat verspricht eine neue Ära der Zusammenarbeit, doch die blutige Vergangenheit und neue Machtansprüche scheinen den Frieden zu zerstören, bevor er überhaupt eine Chance hatte. Da wird ein Kind geboren, ein Kind, das sowohl mediale Fähigkeiten hat, als auch die Gestalt wandeln kann. Schafft dieses Kind es, die Welt vor dem Untergang zu retten und den Schwur gegenseitigen Respekts und friedlichen Zusammenlebens zu bewahren?

Rezension zu Flammenseele von Eileen Raven Scott

Freitag, 23. Dezember 2016

Titel: Flammenseele
Autor: Eileen Raven Scott
Genre: Romantasy
Seiten: 296 Seiten
Verlag: Machandel-Verlag
ISBN: 978-3959590228

Inhalt: Jahrzehnte lang hat Ash in Katzengestalt gelebt und versucht, ihre Vergangenheit zu vergessen und ihre Gefühle zu verdrängen.
Doch je mehr Zeit sie mit dem Dämon Lierd verbringt, desto weniger gelingt es ihr, nichts für ihn zu empfinden. Und dabei ist sich Ash überaus sicher, dass es nur zwei Dinge gibt, die Katzen und Dämonen gemeinsam haben: Eine Vorliebe für ein warmes Zuhause und ein ungebundenes Leben ohne Verpflichtungen.
Noch während Ash sich gegen das neue Glühen in ihrer Seele wehrt, taucht jemand aus ihrem früheren Leben auf. Jemand, den sie aus gutem Grund fürchtet. Jemand, der einen Freund sucht, über den Ash lange Jahre gewacht hat.
Ash sieht nur eine Möglichkeit: Sie muss untertauchen und sich ein neues Leben aufbauen, weit weg von der Gefahr, und damit auch weit weg von Lierd. Aber kann sie ihre Vergangenheit wirklich hinter sich lassen?

Gemeinsam lesen #24

Dienstag, 20. Dezember 2016

Hallo meine Lieben!

"Gemeinsam lesen" ist eine Aktion, die von Schlunzen-Bücher stammt. Man beantwortet 4 Fragen zu dem Buch das man gerade liest. Die letzte Frage ändert sich immer! Heute bin ich mit einem wunderschönen Roman dabei,"Im Hause Longbourn" von Jo Baker. 

Christmas E-Books - Romantasy & Historical Romance

Montag, 19. Dezember 2016

Wer ist noch nicht in Weihnachtsstimmung?

Ein Post für alle, die ganz schnell in Weihnachtsstimmung kommen wollen und Fans von Romantasy oder Historical Romance sind. Hier sind ein paar meiner weihnachtliche E-Books zum stöbern. Dabei handelt es sich meistens um Kurzgeschichten und um einfache Lektüren.

Rezension zu My Hero Academia - Band 1

Sonntag, 18. Dezember 2016

Titel: My Hero Academia
Reihe: Band 1 von 11 (Japan, Stand 18.12.16) laufend
Mangaka: Kohei Horikoshi
Seiten: 192
Verlag: Carlsen
ISBN: 978-3-551-79462-8

Extras (1.Auflage): Glow-in-the-dark Sticker und Cover
Schlagwörter: Shounen, Superheld, Schurken, Kräfte, Kindheitsfreunde, Schule, Superkräfte, Humor, Rivalität


Aktion Top Ten Thursday #12

Donnerstag, 15. Dezember 2016

Eine wunderschönen Donnerstag euch allen!

Bei TTT geht es darum eine Liste von 10 Büchern nach einem Thema zu erstellen. Das Thema ändert sich jede Woche und die Idee kommt von Steffi - buecher-bloggeria. da. Das heutige Thema ist "10 Bücher, die du dir zu Weihnachten wünschst".

Rezension zu Call it Magic - Nachtschwärmer von Cat Dylan

Mittwoch, 14. Dezember 2016

Titel: Nachtschwärmer
Reihe: Call it Magic (1)
Autor: Cat Dylan
Genre: Fantasy
Seiten: 374 Seiten
ISBN: 978-3-646-30001-7

Inhalt: Nichts liebt die 25-jährige Eliza mehr als ihre Nachtschichten als Radiomoderatorin des alternativen Musiksenders Shine-a-light. In diesen Momenten gibt es nur sie, die Musik, ein paar wenige Zuhörer – und seit kurzem einen mysteriösen, aber charmanten Anrufer, der geradewegs ihre Gedanken zu lesen scheint. Der smarte Morgan würde hingegen alles tun, um der mentalen Verbindung mit der hippen Radiomoderatorin zu entgehen. Denn eine solche Verbindung kann für Morgan als Wesen seiner Art nur eins bedeuten: Eliza ist seine Auserwählte und damit die Frau, an die er für immer gebunden sein wird. Dabei gilt es in seiner Vampirgemeinschaft als niederträchtig, Gefühle für eine Menschenfrau zu hegen…

Gemeinsam lesen 23#

Dienstag, 13. Dezember 2016

Hallo meine Lieben!

"Gemeinsam lesen" ist eine Aktion, die von Schlunzen-Bücher stammt. Man beantwortet 4 Fragen zu dem Buch das man gerade liest. Die letzte Frage ändert sich immer! Heute bin ich mit einer Anthologie dabei, die über geschlagene 1000 Seiten hat. Damit werde ich dieses Jahr bestimmt nicht fertig...!

Kurze Rezension zu Feuerküsse von Eileen Raven Scott

Montag, 12. Dezember 2016

Titel: Feuerküsse
Autor: Eileen Raven Scott
Genre: Fantasy
Verlag: Machandel Verlag
Seiten: 85 Seiten
ISBN: 978-3939727385 (Print)

Inhalt: Halbdämonin Aruni hat es nicht leicht. Sowohl in der Menschenwelt als auch in der Hölle eckt sie an. Gibt es jemanden, der ihr helfen kann, ihr Leben wieder in eine geordnete Bahn zu bringen?
Allerdings wäre dieser Jemand bei ihr in Lebensgefahr ...

Aktion Montagsfrage #6

Meine Lieben!


Die Montagsfrage ist eine Aktion von Buchfresserchen und jede Woche gibt es eine neue Frage, die man beantworten kann. Diese Woche: Welchen Stellenwert nimmt das Lesen bei deiner Freizeitgestaltung ein?

Rezension zu Monstress - Das Erwachen von Marjorie Liu und Sana Takeda

Freitag, 9. Dezember 2016

Titel: Das Erwachen
Reihe: Monstress (1)
Text: Marjorie Liu
Zeichnung: Sana Takeda
Seiten: 192 Seiten
ISBN: 978-3-95981-057-9 gigantisch, großer Ausmaß

Inhalt: Die Welt der jungen Maika wird bedroht, als sie psychisch mit einem Monster von unglaublicher Macht verbunden wird. So gerät sie mitten in einen Krieg zwischen magischen Kreaturen und einem Orden von Zauberinnen, die die Kreaturen jagen und als Quelle ihrer Kräfte benutzen.

-Nominiert für den Eisner-Award als "Beste neue Serie"-

Rezension zu Spinnenkuss von Jennifer Estep

Dienstag, 6. Dezember 2016

Titel: Spinnenkuss
Reihe: Elemental Assassin (1)
Autor: Jennifer Estep
Genre: Mystery (Fantasy)
Seiten: 448 Seiten
ISBN: 978-3492280938

Inhalt: Gin Blanco führt ein Doppelleben: Tagsüber serviert sie das beste Barbecue der Stadt. Nachts kennt man sie unter dem Namen »die Spinne« als gefürchtete Auftragskillerin mit einem Talent für Elementarmagie. Doch als sich ihre neue Mission als Falle entpuppt, stürzt Gins Welt ins Chaos. Welcher ihrer unzähligen Feinde kennt ihre wahre Identität? Um ihren Gegner zu enttarnen, muss die Spinne ihr Netz verlassen und die Seite wechseln. Doch das Letzte, was man im Kampf gegen übermächtige Magier braucht, ist Ablenkung – besonders in Form eines sexy Detectives.

Gemeinsam lesen 22#

Hallo meine Lieben!

"Gemeinsam lesen" ist eine Aktion, die von Schlunzen-Bücher stammt. Man beantwortet 4 Fragen zu dem Buch das man gerade liest. Die letzte Frage ändert sich immer! Heute mit einem Fantasyroman, der im 19. Jahrhundert spielt!

Rezension zu Assassin's Creed - Feuerprobe, Band 1 von Del Col, McCreery, Edwards und Nunes

Sonntag, 4. Dezember 2016

Titel: Feuerprobe
Reihe: Assassin's Creed (1)
Text: Anthony Del Col & Conor McCreery
Zeichnungen: Neil Edwards
Farbe: Ivan Nunes
Seiten: 144 Seiten
ISBN: 978-3958394162

Inhalt: Das Blut der jungen Charlotte de la Cruz birgt ein Geheimnis in sich, denn einer ihrer Vorfahren lebte zu der Zeit, als die Hexenprozesse von Salem stattfanden: Tom Stoddard, ein Assassine, der dunkle Machenschaften bezeugen kann, deren Auswirkungen sich bis auf den heutigen Tag erstrecken. Für die Bruderschaft der Assassinen wird Charlotte damit eine wertvolle Verbündete, denn mit der geraubten Animus-Technologie sind sie in der Lage, auf die Erinnerungen ihrer Vorfahren zuzugreifen und die Geschichte umzuschreiben. Doch die Templer, die Erzfeinde der Assassinen, wollen das um jeden Preis verhindern.

Rezension zu Elias & Laia - Eine Fackel im Dunkel der Nacht von Sabaa Tahir

Titel: Eine Fackel im Dunkel der Nacht
Reihe: Elias & Laia (2)
Autor: Sabaa Tahir
Genre: Fantasy
Seiten: 512 Seiten
Verlag: Bastei Lübbe (one by Lübbe)
ISBN: 978-3846600382

Inhalt: Das Schicksal hat Elias und Laia zusammengeführt und sie im Widerstand gegen das Imperium vereint. Gemeinsam fliehen sie aus Schwarzkliff, um im Gefängnis von Kauf Laias inhaftierten Bruder aus seiner Zelle zu befreien. Mit seinem Wissen könnte er von großem Wert sein für die Rebellen. Doch werden Elias und Laia es schaffen, sich unbemerkt bis ans andere Ende des Landes durchzuschlagen? Immerhin ist ihnen Helena dicht auf den Fersen. Und als rechte Hand des Imperators hat sie einen klaren Auftrag: Die beiden Verräter zu finden - und zu töten.

Rezension zu Gefährte der Einsamkeit von Vanessa Sangue

Titel: Gefährte der Einsamkeit
Reihe: Dark Hope (3)
Autor: Vanessa Sangue
Genre: Romantasy
Seiten: 400 Seiten
Verlag: Lyx.digital
ISBN: 978-3736304888

Inhalt: Sie ist seine Sucht - er ist ihre Erlösung

Vor vielen Jahrhunderten verlor Dimitri Morosow seine Gefährtin Amila. Seit sie in seinen Armen starb, fühlt er nur noch Einsamkeit und Schmerz. Zeit ist für ihn bedeutungslos geworden. Doch nun scheint Amila zurückgekehrt zu sein, was Dimitris Welt erneut aus den Angeln hebt. Der gequälte Vampir macht sich auf die Suche nach ihr, ohne zu ahnen, dass Zeit plötzlich das einzige ist, was er nicht mehr hat - und er es mit den Mächten der Hölle aufnehmen muss, wenn er Amila retten will.

Rezension zu "Die schwarzen Rosen von Versailles" von Asmodina Tear

Samstag, 3. Dezember 2016

Titel: Die schwarzen Rosen von Versailles
Reihe: Rosen-Reihe (1)
Autor: Asmodina Tear
Genre: Fantasy
Seiten: ca. 260 Seiten
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform

Inhalt: Frankreich, 1785: Als der Thronfolger Louis Charles geboren wird, ahnt noch niemand, dass das Schicksal soviel mehr für ihn bereit hält als die Schrecken der Revolution. Mit seiner Gouvernante Jasmine verlebt er unbeschwerte Jahre, bis er von einer akuten Rachitiserkrankung befallen wird. Marie Antoinette, die bereits ein Kind durch diese Krankheit verlor, flüchtet sich auf Bälle. Dort lernt sie den Vampir Agato kennen, der Louis durch sein Blut rettet, jedoch den Sturz der Monarchie nicht mehr verhindern kann. Nach der gescheiterten Flucht der königlichen Familie bringt er Louis und seine Schwester nach Belgien, wo sich das Dienstmädchen Sarah ihrer annimmt. Louis’ Herz verbittert, als er, auf eigenen Wunsch, heimlich nach Frankreich zurückkehrt und dort die Hinrichtung seiner Eltern erleben muss. Er schwört blutige Rache. Zögernd gibt Agato Louis’ Wunsch nach, ein Vampir zu werden, während gleichzeitig ungeahnte Gefühle für Sarah zum Vorschein kommen. Nun muss Louis sich entscheiden: Liebe oder Rache? Welches Blut schmeckt besser?

Neuerscheinungen im Dezember...

Freitag, 2. Dezember 2016

...auf die ich mich freue!

Es bereits Dezember, das Jahr ist fast um und Weihnachten ist auf dem Weg. Diesen Monat fand ich die Erscheinungen jetzt nicht so aufregend, wie im November. Abgesehen davon beginnt am Sonntag mein Gewinnspiel über Facebook und es geht eine Woche lang. Es wird Goodies und paar interessante Sachen geben! Schaut vorbei.;)

Aktion SuB-Leiche des Monats

Donnerstag, 1. Dezember 2016

Meine Lieben,


gerne möchte ich euch eine neue Aktion vorstellen, die ich mir erdacht habe.* Dabei geht es um unseren lieben SuB und seine Leichen. Viele von uns haben Bücher in ihren Regalen stehen, die sie gerne mal lesen würden, aber sie vergessen haben oder es ist mal wieder ein anderes Buch dazwischen gekommen.
Bei mir bewegt sich der Stapel immer weiter in die Höhe und ist jetzt  um die 200 Bücher hoch. Ich wage es nicht mal zu zählen. Da ich jemand bin der Motivation in Form von Druck benötigt, habe ich diese Aktion geplant.
Es geht darum jeden Monat ein Buch zu präsentieren, dass man als eine Leiche bezeichnen kann (mehr in den Regeln), es zu lesen(!) und vorzustellen. Natürlich kann man auch eine Rezension dranhängen oder den Link dazu. Nebenbei gibt es ein paar Fragen zu beantworten.

Rezension zu "Witches of Norway - Nordlichtzauber" von Jennifer Alice Jäger

Titel: Nordlichtzauber
Reihe: Wichtes of Norway (1)
Autor: Jennifer Alice Jäger
Genre: Fantasy
Verlag: Dark Diamonds (Carlsen)
Seiten: 319
ISBN: 978-3-646-30004-8

Inhalt: Die 21-jährige Kunststudentin Elis hat kein Händchen für die Liebe und Schuld daran ist einzig ihr wohlgehütetes Geheimnis. Elis ist eine Hexe. Aber keine besonders gute. Immer wenn sie glaubt, alles im Griff zu haben, funkt ihr die Magie dazwischen. Nachdem ihre Verlobung geplatzt ist und sie beinahe ein Haus zum Einsturz gebracht hätte, bricht Elis kurzerhand das Studium ab und reist nach Norwegen. Hier will sie lernen, ihre Kräfte zu kontrollieren und trifft dabei auf den charismatischen und faszinierenden Hexer Stian, zu dem sie eine eigentümliche Verbindung spürt. Doch die Magie hat mal wieder ihren eigenen Plan und plötzlich findet Elis sich hundert Jahre zurückversetzt, im Norwegen des Jahres 1905 wieder…

Comic-Review zu Nimona von Noelle Stevenson

Titel: Nimona
Autor: Noelle Stevenson
Genre: Fantasy (Graphic Novel)
Verlag: Splitter (Minisplitt)
Seitenanzahl: 272 Seiten (farbig)
ISBN: 978-3-95839-960-0

Inhalt: Die Welt von »Nimona« ist nicht ganz das, was man etwa von Grimms Märchen erwarten würde. Nimona selbst im Übrigen auch nicht. Die enthusiastische, etwas aufdringliche Teenagerin steht eines Tages unerwartet im Schlupfwinkel von Erzbösewicht Ballister Blackheart, um sich ihm als Sidekick anzudienen. Ihre Begeisterung für seine schurkischen Pläne ist eine Sache, aber was ihn letztlich überzeugt, ist eine andere Eigenschaft von ihr: Sie ist eine Gestaltwandlerin. Das weckt unweigerlich auch das Interesse des Instituts für Recht und Ordnung und Heldentum, und damit geraten alsbald die Verhältnisse im Märchenreich nachhaltig ins Wanken.