[Rezension] zu Black Dagger - Zsadist & Bella von J.R. Ward

Montag, 8. August 2016


Buchrezension zu "Black Dagger - Zsadist & Bella" von J. R. Ward


Neben dem Paar Butch & Marissa sind die Beiden für mich eins der heißesten Paare. In ihrer Geschichte gibt es unzählige Konflikte, dabei sind viele psychisch und Zsadist wird von einem grausamen Trauma verfolgt. Heftig, ist das passende Wort dafür.


Erster Satz des Buches: "Verflucht noch mal, Zsadist! Lass den Scheiß...".




Klappentext:
Zsadist hat sich unsterblich in die schöne Vampiraristokratin Bella verliebt. Doch auch sein Zwillingsbruder Phury hat ein Auge auf Bella geworfen, und Zsadist steht tief in Phurys Schuld, denn einst rettete dieser ihm das Leben ...

Der dritte Doppelband der Black Dagger Reihe mit den Büchern Mondspur und Dunkles Erwachen.
Die Vampire befinden sich im Krieg mit den Lessern, Menschen verseucht von dem Bösen, Omega, die mit jedem Schritt ihre Menschlichkeit verlieren.
Zsadist gehört zu der Bruderschaft, die für die Vampirgesellschaft kämpft und sein vorheriges Leben ist stark geprägt von Missbrauch und Gewalt. Er wurde noch als Kind seiner Familie entrissen und in die Sklaverei verkauft. Jahrhundertelang diente er einer grausamen Herrin als Blutsklave, die ihn missbrauchte.
Sein Zwillingsbruder ist die Person, die ihn daraus rettete und seine Schuld ihm gegenüber ist groß. Nun lieben die Beiden die selbe Frau, aber auf wen hat sie ein Auge geworfen?

Wie bereits in den anderen Bändern, ist der Schreibstil der Autorin locker und sie versteht es gut, einen in den Bann zu ziehen und die Spannung unerträglich zu machen.

Die Charaktere haben mir sehr gut gefallen. Zsadist ist durch und durch ein Bad Boy. Schlimme Vergangenheit, schlimmes Verhalten, aggressiv und jedem gegenüber kalt. Aber da ist mehr dahinter und es ist spannend über seine Zerrissenheit zu lesen.
Wir erfahren viel über seine Vergangenheit, durch Rückblenden und auch über seinen Zwillingsbruder Phury und ihre Beziehung.

Bella gehört zur Aristokratie, der Vampire. Sie ist ein starker, selbstbewusster Charakter, die auch hin und wieder Angst vor Zsadist hat, aber sich schnell überwindet und sich an den Mann dranhängt.
Aber er lässt sich nicht von ihr um den Finger wickeln, zu sehr ist der Vampir von seinem seelischen Trauma geprägt.
Doch dann wird Bella von den Lessern entführt und muss um ihr Leben kämpfen. Obwohl alle glauben sie ist tot, sucht er weiter.

Für mich sind Zsadist & Bella das heftigste Pärchen der Black Dagger Reihe, sie sind explosiv und es gibt einige Konflikte und Dramen.

Eine klare Weiterempfehlung von mir!


Verlag: Heyne
ISBN: 978-3-453-31713-0
Seiten: 624 Seiten
Preis: 9,99 Euro
Einband: Taschenbuch

Die Reihenfolge der Black Dagger Bände:

1. Wrath & Beth (enthält Nachtjagd und Blutopfer)
2. Rhage & Mary (enthält Ewige Liebe und Bruderkrieg)
3. Zsadist & Bella (enthält Mondspur und Dunkles Erwachen)
4. Butch & Marissa (enthält Menschenkind und Vampirherz) REZENSION
5. Vishous & Jane (enthält Seelenjäger und Todesfluch) REZENSION
6. Phury & Cormia (enthält Blutlininen und Vampirträume) erscheint am 11.10.2016
7. Rehvenge & Ehlena (enthält Racheengel und Blinder König) erscheint am 11.10.2016

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen