[Rezension] zu Black Dagger - Butch & Marissa von J.R. Ward

Montag, 4. Juli 2016

Buchrezension zu "Black Dagger - Butch & Marissa" von J.R. Ward

Es geht weiter mit meinen Romantasy Büchern und diesmal gibt es eine Rezension zu dem vierten Sammelband der Black Dagger Reihe vom Heyne Verlag. Das Paar, dass diesmal im Vordergrund steht gehört zu meinen Lieblingen! Wieso? Einfach weiterlesen.

Erste Satz des Buches: "Weißt du wovon ich träume, Süßer?"


Zum Einstieg gibt es nun den Klappentext: Jahrhundertelang war die schöne Vampiraristokratin Marissa in einer lieblosen Ehe gefangen. Auch nachdem die Verbindung endlich gelöst wurde, ist ihre Zukunft alles andere als rosig: Auf Marissa wartet ein ewiges Leben voller Einsamkeit und ohne einen Gefährten. Das Blatt scheint sich jedoch zu wenden, als sie eines Tages im Hauptquartier der Bruderschaft der BLACK DAGGER dem ebenso raubeinigen wie attraktiven Cop Butch begegnet: Zum ersten Mal in ihrem Leben erfährt Marissa, was es bedeutet, jemanden zu begehren und von ihm begehrt zu werden. Doch Butch ist ein Mensch, und eine Beziehung zwischen einem Menschen und einer Vampirin ist nicht nur verpönt – sie ist auch gefährlich ...

Eine Sache, die mir sehr an der neuen Auflage der Reihe gefällt, sind die schwarzen Cover mit der Schnörkelschrift. im Hintergrund sieht man noch ein Brokatmuster und auf dem Buchrücken kann man leicht eine Zahl erkennen, die Nummer des Buches. In diesem Band findet sich "Menschenkind" und "Vampirherz", auf Englisch "Lover Reveald",

Die beiden Protagonisten Butch und Marissa kennen wir bereits seit dem ersten Band. Marissa war die Frau von dem Vampirkönig Wrath gewesen, die er verlassen hatte, da er sie einerseits nicht auf diese Weise liebte und anderseits in Beth seine wahre Liebe gefunden hat. Der Ex-Cop Butch stoß durch Beth zu den Black Daggern, da er sich um sie sorgte und ist bei ihnen geblieben.

Marissa gehört zu der Aristokratie der Vampire und sie ist auf dem ersten Blick, die gut erzogene Tochter, die sich jeder wünschen kann. Sie muss sich an viele Etiketten und Umgangsformen halten in ihrem Leben und durch sie erfahren wir einiges über den Adel der Vampire. Als schön kann man ihre Umstände nicht wirklich beschreiben und als Marissa Butch das erste Mal begegnet entsteht sogleich ein zartes wunderbares Band zwischen den Beiden. Aber da gibt es ein Problem. Nicht nur, dass er kein Aristokrat ist, nein, Butch ist auch ein Mensch.
Marissa ist ein liebenswürdiger Charakter, der aber sehr eingeengt lebt und nicht aus sich herauskommt gegenüber Anderen. Doch während der Handlung lernen wir immer mehr Seiten von ihr kennen und ihr Charakter entwickelt sich stark weiter. Sie wird zu einer selbstsicheren Frau/Vampirin, die anfängt ihr Leben in die Hand zu nehmen und Butch.

Für Butch ist Marissa etwas erhabenes und er fühlt sich immer wieder minderwertig ihr gegenüber. Er kommt einem wie ein armer Hund vor, den man einfach lieben muss und wir erfahren viel aus seinem früherem Leben und wie er zu dem Mann wurde, der er Heute ist. 
Angespannt liest sich seine Geschichte, denn etwas Schreckliches passiert und stellt sein ganzes Leben wieder auf dem Kopf. Aber er wäre nicht Butch, der harte Ex-Cop, wenn er nicht versuchen würde es zu überwinden.

Das Buch hat knapp 700 Seiten, aber die sind ziemlich schnell gelesen. Zum einen, weil der Schreibstil der Autorin angenehm locker ist und zum anderen wird sehr viel Spannung aufgebaut! Man kann gar nicht mehr mit dem Lesen aufhören und das Buch hat definitiv einen Suchtfaktor.

Mein Fazit zu diesem Band fällt ganz klar aus. Es muss gelesen werden. Mit diesem Band tauchen wir weiter in die Welt der Black Dagger ein und lernen eine neue Seite von ihr kennen, die stark von ihren verstaubten Regeln geprägt wurde. Butch und Marissa sind bereits auf dem ersten Blick ein Traumpaar, denn der Leser spürt gleich die besondere Atmosphäre zwischen den Beiden, aber sie müssen so einiges in diesem Buch noch durchmachen. Ein Ereignis nach dem Anderen lässt einen das Herz stehen bleiben und die Spannung ist kaum auszuhalten! Hinzu kommt das die Lesser nicht ruhen und Omega was furchtbares mit Butch plant...

Hier noch eine Leseprobe.


Verlag: Heyne
ISBN: 978-3-453-31772-0
Seiten: 704 Seiten (mit Bonusmaterial und Glossar)
Preis: 9,99 Euro
Einband: Taschenbuch



Die Reihenfolge der Black Dagger Bände:

1. Wrath & Beth (enthält Nachtjagd und Blutopfer)
2. Rhage & Mary (enthält Ewige Liebe und Bruderkrieg)
3. Zsadist & Bella (enthält Mondspur und Dunkles Erwachen)
4. Butch & Marissa (enthält Menschenkind und Vampirherz)
5. Vishous & Jane (enthält Seelenjäger und Todesfluch) REZENSION
6. Phury & Cormia (enthält Blutlininen und Vampirträume) erscheint am 11.10.2016
7. Rehvenge & Ehlena (enthält Racheengel und Blinder König) erscheint am 11.10.2016


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen