[Comic-Review] Malcolm Max: Kapitel 1: Body Snatchers von Peter Menningen und Ingo Römling

Es gibt mal wieder eine Comic Rezension und es geht um den ersten Band von Malcolm Max, abgeschlossen mit drei Bänden. Zu sagen gibt es viel, aber ich versuche mich kurz zu halten! Vielleicht ist einigen der Charakter Malcolm Max bereits ein Begriff? Denn hier geht es um die Adaption eines beliebten Hörspiels aus "Geister Schocker". 


Rezension zu Black Dagger - Vishous & Jane von J.R. Ward

Seit einer Weile gibt es die Black Dagger Romane von J.R Ward in einer neuen Auflage zu kaufen. Die Geschichten von jedem Paar sind nicht mehr in zwei Romane geteilt, sondern wie im Englischen in einem Band. Heute präsentiere ich euch den 5. Band der Reihe!
Erster Satz des Buches: "Nimm ihn einfach mit, Jane." 

Rezension zu Pelbar-Zyklus 2: Die Enden des Kreises

Nachdem ich etwas länger dafür brauchte den ersten Band der Reihe zu lesen, hatte ich erwartet dass es beim Nächsten wieder so abläuft. Aber nein, nach nur eine Tag hatte ich "Die Enden des Kreises" fertig gelesen!
Erster Satz des Buches: "Von der Wetmauer des Rive-Turms in der Stadt Pelbarigen am Herzfluss beugte sich ein junger Gardist im strahlenden Licht der Wintersonne, die tief im Westen stand und von den Schneefeldern jenseits des Flusses reflektiert wurde, hinaus und gähnte." 

[Rezension] zu Luca & Allegra - Liebe keinen Montague von Stefanie Hasse

Kurze Buchrezension zu Luca & Allegra - Liebe keinen Montague von Stefanie Hasse

Zu dieser Geschichte bringen ich erstmal eine "Kurze Buchrezension" raus, denn mittlerweile gibt es zu diesem E-Book einige Rezensionen und genauso viele begeisterte Leser. Ab heute sogar einen mehr. Ratet mal wer. ☺

Erster Satz des Buches: "Die Vorstellung, dass heute erneut Blut an seinen Händen kleben sollte, brachte ihn zum Verzweifeln."

Rezension zu "Pelbar Zyklus 1 : Die Zitadelle von Nordwall" von Paul O. Williams

Das heutige Buch, das ich rezensiere, ist der erste Teil einer Septologie. Die Pelbar Reihe erschien das erste Mal auf Deutsch vor 30 Jahren (1985) und ist nun wieder erhältlich im Cross Cult Verlag, mit neuer Aufmachung und einer überarbeiteten Übersetzung. Paul O. Williams schrieb nicht viele Romane und mit dieser Reihe sorgte er für viel Aufsehen und gewann den John W. Campbell Award 1983 als Nachwuchsautor. 

Erster Satz des Buches: "Wieder einmal stieg Adai von Jestan gegen Abend mühevoll die breiten, geschwungenen Steinstufen zum höchsten Turm hinauf."

(Kurze) Rezension zu Giant Days von Allison, Treiman und Cogar

In Facebook habe ich es bereits mit dem Trailer von POPCOM angekündigt. Heute gibt es eine kurze Rezension zu diesem hübschen Graphic Novel, den ich jedem weiter empfehlen kann, auch Männern! Er wurde 2016 für den Eisner Award nominiert in der Kategorie "Best Continuing Series" - zu recht!

Rezension zu Call of Crows - Entfesselt von G. A. Aiken

Bei diesem Buch handelt es sich um die neue Urban Fantasy Reihe von G. A. Aiken (Shelly Laurenston). Sie hat bereits Gestaltwandler Reihen, wie Lions, Wolf Diaries und Dragon geschrieben. Ihre neue Reihe handelt von nordischen Göttern und die Krieger, die für sie kämpfen! Der erste Band ist 'Entfesselt' und der zweite Band der Reihe erscheint im Januar. 
Erster Satz des Buches: "Sie wusste nicht, was sie geweckt hatte."

[Manga] Präsentation und Short Review "Dusk Maiden of Amnesia" von

Manga Präsentation und kurze Review zu "Dusk Maiden of Amnesia" von Mangaka Maybe


Den ersten Manga den ich hier vorstelle ist eine Geistergeschichte mit Gruselfaktor und etwas Liebe. Bis jetzt sind 4 Bände draußen und er wird mit 10 Bänden abgeschlossen sein. Außerdem sind bereits vier Volumes des Animes bei Kaze erschienen.

[Buchrezension] zu "Im Jahr des Affen" von Que Du Luu

Buchrezension zu "Im Jahr des Affen" von Que Du Luu

Schon lange bin ich ein Fan von Romanen mit asiatischer Atmosphäre. Ich lese dort auch quer bunt von historischen Romanen mit Geisha, Samurai und der gleichen, Erlebnisberichten und nun ein Jugendbuch. Es ist das erste Jugendbuch, dass ich aus dem Bereich erwischt hatte und mit ihm kamen auch große Erwartungen meinerseits. 

Erster Satz des Buches: "Ich bog in den kleinen Weg ein, spazierte am Wall entlang und kurz darauf sah ich schon die Tische auf der schmalen Terrasse."

Rezension zu Ghost Realm 1 von Robert Franke und Timo Wuerz

Meine erste Comic Rezension ist zu dem neuen Werk von Timo Wuerz zusammen mit Robert Franke. Derzeitig werden die älteren vergriffenen Serien des Zeichners im Popcom Verlag neu aufgelegt in schicken Gesamtausgaben. Diese Reihe ist seine aktuellste und wird in zwei Bänden abgeschlossen sein.