[Rezension] zu "Dark Hope - Verbindung des Schicksals" von Vanessa Sangue

Buchrezension zu "Dark Hope - Verbindung des Schicksals"

Das Buch habe ich bereits vor einer Weile gelesen und wollte nun meine Rezension dazu hochladen. Es handelt sich hierbei um den zweiten Band der Dark Hope Reihe, die ich allen ans Herz legen die gerne 'romantasy' lesen und auf harte Kerle mit weichen Kern stehen. Beide Bücher sind als ebooks beim LYX Verlag erhältlich.

Erster Satz des Buches: "Er war nervös."


Es sind 10 Jahre vergangen seit dem Umbruch, als die Existenz von magischen Wesen bekannt wurde. Vieles hat sich seit dem in der Welt getan, von Technologien bis neuen Gesetzten und es finden immer mehr Menschen ihre magischen Kräfte. 

Die Erd-Elementa Selene, mit einer besonderen Beziehung zu Mutter Erde, lebt ein ruhiges Leben zusammen mit ihrem Kater Tiger in einer Wohnung voller Pflanzen. Sie arbeitet in einer Blumenhandlung und wird dort eines morgens von ihrem Exfreund belästigt. Als plötzlich der Leoparden-Gestaltwandler Lucano ihr zu Hilfe kommt und sie beschützt. Selene fühlt sich gleich zu ihm hingezogen und ist sich sicher, dass sie ihm noch nie begegnet ist. Aber Lucano weiß wer sie ist und warum sie sich nicht mehr an ihn erinnern kann . . .


Wenn man das Cover genauer betrachtet erkennt man Details, die auf das Buch hindeuten, wie den Panther am unteren Teil des Bildes. Mich hatte das Coverbild gleich angesprochen und wie auch beim ersten Band, sieht es düster und verlockend aus. 

Sprachlich hat mich das Buch ebenfalls überzeugt, es gab einige beeindruckende Beschreibungen, wie das Territorium der Gestaltwandler und die Charaktere wurden eindringlich und real beschrieben. Die Geschichte lässt sich flüssig lesen, ich konnte gut in die Welt der Leopardenwandler eintauchen und durch die "verlorene" Erinnerung von Selene kam am Anfang viel Spannung auf.

Die Protagonistin hier ist Selene, ein netter, herzlicher Mensch mit einer besonderen Beziehung zu Mutter Erde und sie besitzt magische Kräfte. Passend dazu arbeitete sie in einem Blumenladen mit einer reizenden Chefin, bei der man einfach schmunzeln muss. Sie führt ein glückliches Leben, auch wenn sie gerade mit ihrem Freund Mike Schluss gemacht hat und hat eine gute Beziehung zu ihrem Vater. 
Dieser besagt Exfreund kann sich nicht mit der Trennung abfinden und belästigt sie bei der Arbeit. Da taucht Lucano auf und beschützt Selene, indem er Mike einfach durch die Fensterscheibe schleudert. 
Lucano ist am Anfang ein typischer Macho in der Geschichte und im Laufe der Handlung ändert es sich etwas. Als Gestaltwandler verwandelt er sich in einen Panther und lebt auf dem Territorium. Ein Traum für Selene! 
Doch jedesmal wenn sie Lucano zu Nahe kommt drängen Erinnerungen gewaltsam in ihr Gedächtnis von einer unbekannten Vergangenheit...Der Gestalwandler scheint etwas zu wissen und versucht sich von ihr fernzuhalten, was aber nicht so einfach ist bei einer Gefährtin. 
Außerdem gibt es so einige prickelnde 18+ Stellen in diesem Buch und man spürt wie es zwischen den Beiden kinstert!

Zum Schluss lässt sich sagen, dass Buch besitzt eine wundervolle Liebesgeschichte mit viel Herz und Fantasy, heißen Stellen und zum Schluss hin wird noch so einiges an Spannung aufgebaut. Ich hatte sehr viel Spaß beim Lesen gehabt und hoffe auf weitere Bände der Reihe.

Die Reihe:
1. Dark Hope - Gebieter der Nacht
2. Dark Hope - Verbindung des Schicksals

Verlag: Egmont LYX
Einband: Nur als ebook erhältlich
Preis: 6.99 Euro

http://www.egmont-lyx.de/buch/dark-hope-verbindung-des-schicksals/



Follow my blog with Bloglovin

Keine Kommentare